Alle Foren
Betriebssysteme
Windows NT/2000/XP/XP64/2003
Win2k friert ein
Neues Thema      Thema geschlossen
Gehe zu Seite: 1 2 3 Weiter >>
Autor Win2k friert ein
Nik
Bastler

16 Beiträge
Erstellt am: 23.10.2001 um 18:47 Uhr
Win2k schmiert immer, wenn ich versuche eines der folgenden zu tun:
- ein Video abspielen (.mpg)
- einen OpenGl Bildschirmschoner zu aktivieren
- oder beim Photoshop Autoplay (PS5/6)

das Ergebnis ist immer das gleiche: Der Bildschirm friert ein und nix geht mehr. Erstaunlich ist aber, dass WinAmp weiterläuft.



Autor Win2k friert ein
McUles
Lehrling

251 Beiträge
Erstellt am: 23.10.2001 um 19:14 Uhr
Hast du das aktuellste directx drauf? Service pack2? aktuellste grafikkartentreiber?

Alles was schief gehen kann, wird schief gehen!

Mfg.
McUles

Never touch a running System.

Mein Rechner

Meine Homepage

Autor Win2k friert ein
Nik
Bastler

16 Beiträge
Erstellt am: 24.10.2001 um 17:01 Uhr
Sp2, Grafikkarten Treiber ist der neuste von nVidia (Graka ist eine Geforce2), DirectX8, Chipsatztzreiber fürs Motherboard.
Alles da :(



Autor Win2k friert ein
McUles
Lehrling

251 Beiträge
Erstellt am: 25.10.2001 um 02:39 Uhr
Ich denke, das es mit den OpenGl Treibern deiner Grafikkarte zusammenhängt.
Versuche es mal, indem du deine Grafikkarte komplett rausschmeißt und dann neu installierst. (Unbedingt neustarten wie es dein W2k verlangt!) Werde dein Prob mal weiter im Auge behalten.
Viel Glück.

Alles was schief gehen kann, wird schief gehen!

Mfg.
McUles

Never touch a running System.

Mein Rechner

Meine Homepage

Autor Win2k friert ein
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 25.10.2001 um 16:46 Uhr
Aktuellstes BIOS drauf und Markennetzteil
vorhanden ???

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Autor Win2k friert ein
Nik
Bastler

16 Beiträge
Erstellt am: 29.10.2001 um 16:13 Uhr
@McUles: hat nicht funktioniert.
@Schmudo: BIOS ist aktuell, aber was hat mein Netzteil nun damit zu tun?



Autor Win2k friert ein
McUles
Lehrling

251 Beiträge
Erstellt am: 30.10.2001 um 02:39 Uhr
Wenn dein Netzteil nicht genügend saft liefert, kann deine Hardware probs machen, weil sie nicht den Strom bekommen, denn sie brauchen! (Außerdem fragt er das am liebsten! )
War die Zeit doch noch schön als es noch keine PC´s gab, da gab´s so viele probs noch nicht! <pre id=code><font face=courier size=2 id=code></font id=code></pre id=code>
<ul><li>Also alle Treiber up to date</li><li>Service Pack 2 ist drauf</li><li>Anwender austauschen?</li></ul>

Alles was schief gehen kann, wird schief gehen!

Mfg.
McUles

Never touch a running System.

Mein Rechner

Meine Homepage

Autor Win2k friert ein
McUles
Lehrling

251 Beiträge
Erstellt am: 30.10.2001 um 02:40 Uhr
Versuche doch mal, deine Grafikkarte auszutauschen, kennst du nicht noch jemanden, der die selbe Karte hat?
Schonmal versucht, das System neu zu installieren?

Alles was schief gehen kann, wird schief gehen!

Mfg.
McUles

Never touch a running System.

Mein Rechner

Meine Homepage

Autor Win2k friert ein
MichaelF
Gast
5 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2001 um 11:52 Uhr
Ich hatte das Problem auch unter w2k, hab das netzteil ausgetauscht (>350W) danach lief`s einwandfrei



Autor Win2k friert ein
Russelxp
Lehrling

132 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2001 um 18:44 Uhr
Das hatte ich auch! Windows friert ein und dann kann man nichts mehr machen! Es wird dann ganz kalt! Ich friere auch dann! Aber dann hol ich mir einen Tee und gieß ihn über den Computer und dann geht es wieder. Was heisst das? Ist mein Windows erkältet?

Bin ein spaßiger Kerl!

rUsSEl RuLZ

Neues Thema      Thema geschlossen
Gehe zu Seite: 1 2 3 Weiter >>



© 2012 treiber.de