Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Grafik & Video
ati agp karte installation klappt nicht wirklich
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor ati agp karte installation klappt nicht wirklich
Bastler
Lehrling

432 Beiträge
Erstellt am: 19.08.2012 um 12:11 Uhr Antwort mit Zitat
hallo,

mehr infos kann ich Euch leider nicht geben, weil es total nervig ixt, ohne agp treiber zu arbeiten. Die karte gehört zu den letzten bzw der letzten karte von ati auf agp. Ich hatte dieses katalytcenter drauf und wollte einfach nur mal ein update auf den letzten noch vorhandenen treiber machen. die installation verlief ohne fehler.

Seltsamerweise kam kein hinweis auf Neustart. (Der alte treiber wurde vorher deinstalliert)
Nunja, nach dem Neustart passierte garnix. Es wurde auch kein neues Programm installiert. Lediglich WinXP meldet sich, weil neue Hardware entdeckt wurde. WinXP kann jedoch keinen Treiber finden. Braucht es eigentlich doch garnicht?

Wer kennt den Trick.
ps.: schon Sch...., wenn man zum betatester geworden ist, vor allem bei scmartphones

WIN XP SP3 auf Asrock Dualcore SATA2 BIOSversion p220a; E7600 2x3,06 Ghz; 512 MB DDR3 AGP Sapphire Radeon (aber nur mit 600 Watt Netzteil, das rockt
DDR´s: 2 Markenriegel (2x2GB)
MS 500 GB Western Digi SATA
MS 500 GB Western Digi SATA im Wechselrahmen zum klonen
SL 80 GB Maxtor (wegen Maxblast 5)
am PCI->IDE Contr.: 250 GB Excelstore im Wechselrahmen
MS 16 x DVD REC
SL 8 x DVD REC
WLAN: insg. 4 Esel (je nach dem) auf 2 Häuser; 3x Bridge

Autor ati agp karte installation klappt nicht wirklich
JKFlip11
Meister

2047 Beiträge
Erstellt am: 19.08.2012 um 12:28 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.viaarena.com/Driver/VIA_HyperionPro_V524A.zip

installieren und neustarten und dann diesen Grafiktreiber installieren:
http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/CatalystAGPHotfix.aspx

Autor ati agp karte installation klappt nicht wirklich
Bastler
Lehrling

432 Beiträge
Erstellt am: 19.08.2012 um 16:38 Uhr Antwort mit Zitat
..wäre ja auch zu einfach

gleiches Spiel, wie schon oben. Der Installer startet, fragt die üblichen Sachen ab. (Sprache, Ordner, Expressinst. usw) , extraiert sich fein und macht was er sollte. Dann sagt er fertig und nach dem klick darauf isser wexh, und zwar total wech. Kein Programm wurde installiert, keine Aufforderung wg. Neustart, einfach verschwunden. Es installiert sich überall hin, nur nicht auf dem Rechner. Der Installationsordner liegt in C/AMD/.. alles gut. Ich kann dort die Installation wiederholen, mit gleichem Effekt: Null.

Auch die erste Installation (Hyperion) verschwindet ins nirgendwo (ja, ich bin admin) Was ist das!?

WIN XP SP3 auf Asrock Dualcore SATA2 BIOSversion p220a; E7600 2x3,06 Ghz; 512 MB DDR3 AGP Sapphire Radeon (aber nur mit 600 Watt Netzteil, das rockt
DDR´s: 2 Markenriegel (2x2GB)
MS 500 GB Western Digi SATA
MS 500 GB Western Digi SATA im Wechselrahmen zum klonen
SL 80 GB Maxtor (wegen Maxblast 5)
am PCI->IDE Contr.: 250 GB Excelstore im Wechselrahmen
MS 16 x DVD REC
SL 8 x DVD REC
WLAN: insg. 4 Esel (je nach dem) auf 2 Häuser; 3x Bridge

Autor ati agp karte installation klappt nicht wirklich
Bastler
Lehrling

432 Beiträge
Erstellt am: 19.08.2012 um 17:13 Uhr Antwort mit Zitat
So, ich habe Schlussendlich eine Systemwiederherstellung gemacht. Der alte Treiber ist wieder da Und mien Desktop auch

Jetzt bin ich nochmal auf ati.com und habe mal den autodetect gestartet, welcher erstens jetzt funktioniert und zweitens ein update 10-2_legacy vorgeschlagen hat. das lade ich mir gerade, dann werden wir sehen..

>>>>>>>>>>>>>>>>>&g t;>>>>>>>>>>>>>>>>>& gt;>>>>>hier der alte treiber<<<<<<<<<<<<<<<< ;<<<<<<<<

Treiber-Paketversion 8.391-070626a1-049710C-ATI
Catalyst®-Version 07.7
Anbieter ATI Technologies Inc.
2D-Treiberversion 6.14.10.6706
2D-Treiberpfad System/CurrentControlSet/Control/Video/{1526930E-2C5A-4A14-BE5B-78841B 7D5E15}/0000
Direct3D-Version 6.14.10.0510
OpenGL-Version 6.14.10.6645
Catalyst® Control Center-Version 2007.0629.2229.38354
AIW/VIVO WDM-Treiberversion 6.14.10.6238
AIW/VIVO WDM-SP-Treiberversion 6.14.10.6238

wie´s weiter geht..

WIN XP SP3 auf Asrock Dualcore SATA2 BIOSversion p220a; E7600 2x3,06 Ghz; 512 MB DDR3 AGP Sapphire Radeon (aber nur mit 600 Watt Netzteil, das rockt
DDR´s: 2 Markenriegel (2x2GB)
MS 500 GB Western Digi SATA
MS 500 GB Western Digi SATA im Wechselrahmen zum klonen
SL 80 GB Maxtor (wegen Maxblast 5)
am PCI->IDE Contr.: 250 GB Excelstore im Wechselrahmen
MS 16 x DVD REC
SL 8 x DVD REC
WLAN: insg. 4 Esel (je nach dem) auf 2 Häuser; 3x Bridge

Autor ati agp karte installation klappt nicht wirklich
JKFlip11
Meister

2047 Beiträge
Erstellt am: 19.08.2012 um 17:15 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=911

ist dann die AFAIK einzige Alternative zur definitiv besseren XP Neuinstallation...

Zuletzt bearbeitet von JKFlip11 am 19.08.2012 um 17:15 Uhr.

Autor ati agp karte installation klappt nicht wirklich
JKFlip11
Meister

2047 Beiträge
Erstellt am: 19.08.2012 um 17:22 Uhr Antwort mit Zitat
Übrigens:
http://www.asrock.com/mb/VIA/4CoreDual-SATA2/?cat=Download&o=BIOS

Das ist doch dein Board???

Wo hast du das Bios p220a her?

Das neueste Bios von Asrock zu flashen ist da noch ne kleine Chance!


Autor ati agp karte installation klappt nicht wirklich
Bastler
Lehrling

432 Beiträge
Erstellt am: 19.08.2012 um 18:10 Uhr Antwort mit Zitat
aaalso, da muss ich mal ausholen..

Ich habe das bios geflasht auf p220a, weil es damit möglich ist, bei winxp 3,2 gb ram zu benutzen. Das hatte ich seiner Zeit hier auf treiber.de mit nem längerem dialog geschafft. Bis heute läuft der Rechner damit recht Stabil. Am Stabilsten seltsamerweise beim Zocken mit C&C. Deshalb auch der Aufwand. Die anderen Problemchen entstanden eher durch den Umzug des Betriebssystems (WINXP) auf den Rechenr, wie er hier nun seit ein paar Jahren steht.

Man überlege: WINxp installiert auf:
einen P133; ann der erste Umzug auf amd500; dann Umzug auf boah, irgendwas mit 1,2Ghz. Und Schlussendlich auf den unten stehenden Asrock

Jetzt zickt er seit einiger Zeit nur rum, weil er meine backupplatte nur mit 250gb erkennt. Witziger weise nur beim clonen auf diese platte, ansonstan zeigt WinXp feine 500gb, so wie es das soll. bios zeigt auch 500gb und trotzdem sagt mein maxtor programm "pascht nüscht" (die Platten sind identisch)

Aber egal, das wollte ich doch garnicht sagen

Ich konnte jetzt den folgenden Treiber installieren und er läuft:
Treiber-Paketversion 8.593.100-100210a-095952E-ATI
Catalyst™-Version 10.2
Anbieter ATI Technologies Inc.
2D-Treiberversion 6.14.10.6925
2D-Treiberpfad System/CurrentControlSet/Control/Video/{1526930E-2C5A-4A14-BE5B-78841B 7D5E15}/0000
Direct3D-Version 6.14.10.0647
OpenGL-Version 6.14.10.8545
Catalyst™ Control Center-Version 2010.0210.2339.42455
AIW/VIVO WDM-Treiberversion 6.14.10.6238
AIW/VIVO WDM-SP-Treiberversion 6.14.10.6238

Witzigerweise fehlt jetzt das schirmchen von antivir premium, obwohl es läuft. Ich starte mal neu und dann werden wir seh´n.

Ach ja, ich wollte damals wegen der Platten ein cmosreset jumpern, habe aber bis heute skrupel, weil einige einstellungen bezüglich des rams gemacht werden mussetn (eben die 4gb)

WIN XP SP3 auf Asrock Dualcore SATA2 BIOSversion p220a; E7600 2x3,06 Ghz; 512 MB DDR3 AGP Sapphire Radeon (aber nur mit 600 Watt Netzteil, das rockt
DDR´s: 2 Markenriegel (2x2GB)
MS 500 GB Western Digi SATA
MS 500 GB Western Digi SATA im Wechselrahmen zum klonen
SL 80 GB Maxtor (wegen Maxblast 5)
am PCI->IDE Contr.: 250 GB Excelstore im Wechselrahmen
MS 16 x DVD REC
SL 8 x DVD REC
WLAN: insg. 4 Esel (je nach dem) auf 2 Häuser; 3x Bridge

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de