Alle Foren
Betriebssysteme
Windows 7
Windows Virtual-PC & XP-Mode starten nicht mehr
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Windows Virtual-PC & XP-Mode starten nicht mehr
tom_cat1
Lehrling

117 Beiträge
Erstellt am: 13.08.2012 um 22:41 Uhr Antwort mit Zitat
Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit SP1
---------------------------------------------------------------------- -------

Habe letzte Woche einen neuen PC mit vorinstalliertem Windows neu und die vergangenen Tage Win-7 eingerichtet, meine Programme installiert und angepasst, Drucker und Zusatzgeräte installiert und eingerichtet. Alles OK.

Abschließend mußte ich noch Windows-Virtual-PC & XP-Mode von Microsoft downloaden und installieren. Hat ebenfalls problemlos funktioniert und der XP-Mode hat auch gestartet. Diesen brauche ich für ein kaufm. Programm, das leider nicht unter Win-7 64bit läuft.

Da ich schon vorher einen PC mit Win7 und XP-Mode hatte, wollte ich mir die Installation und sehr aufwändige Einrichtung meines kaufm. Programmes ersparen und googelte nach einer Übertragungsmöglichkeit der alten Daten für Virtual-PC und XP-Mode. Solche habe ich auch gefunden und [!leider!] angewendet.
Seither lässt sich weder Virtual-PC noch XP-Mode starten! Es kommt auch keine Fehlermeldung!

Nach einigem Googeln hab ich mich entschlossen, mit der Windows-Wiederherstellung das System auf Sonntag zurück zu setzen und alles von beiden Programmen zu deinstallieren bzw. zu löschen.
Neustart > Virtual-PC und XP-Mode neu installiert.

Beide Programme lassen sich nicht öffnen! Also habe die 4 Speicherorte der beiden Programme kontrolliert und zu meinem Erstaunen festgestellt, dass keine neuen Dateien zu finden waren, sondern wieder jene von vorher (Datum,Uhrzeit), die ich gelöscht habe ?!?! Also habe ich das ganze Prozedere zur Kontrolle nochmals wiederholt von deinstallieren bis neu installieren. Wieder das selbe Ergebnis!

Irgendwoher holt sich die Installation alte Dateien. Ich habe gesucht, auch in der Registry, aber nichts gefunden.

Google meinte ich solle probieren als Windows-Admin in der Datenträgerverwaltung die virtuelle Platte einzubinden. Hab ich probiert, wurde mir aber verweigert. Ist für System gesperrt und lässt sich nicht freigeben.

Also alles wieder deinstalliert.

Da ich unbedingt mein 32bit-Programm brauche habe ich nach Alternativen gegoogelt. VMware geladen, aber die Installation wurde abgebrochen. Mehrfach wiederholt, leider ergebnislos.
! Bin ziemlich ratlos, trotz langem Googeln ! Microsoft-Support hat Hilfe abgelehnt und mich an HP verwiesen, aber bis jetzt keine Antwort.

Natürlich ist es möglich, den PC in seinen, mit Acronis gesicherten, Anfangszustand zurück zu setzen. Würde mir aber schon gerne die ganze drei Nächte-Arbeit der Programm-Install und Anpassung ersparen.
Und ich möchte verstehen, wo der Wurm begraben ist und sich kein virtuelles System mehr installieren lässt.

Ich hoffe auf gute Nachricht und danke schon im voraus der Community für die Hilfe.


Autor Windows Virtual-PC & XP-Mode starten nicht mehr
buzz243
Meister

1790 Beiträge
Erstellt am: 14.08.2012 um 01:00 Uhr Antwort mit Zitat
nicht persoenlich nehmen, aber:
ich frage mich wofuer "jeder" den xp-modus installiert.
ich nutze programme die fuer 98/XP/vista gedacht waren OHNE probleme unter 7.
dazu gehoeren auch games..


hast du mal versucht die software im kompatiblitaets-modus zu installieren?
rechtsklick auf die installations datei --> eigenschaften --> komp modus ist der 2te reiter, und dort die oberste box markieren und xp sp2 auswaehlen.. dann nochma installieren.

ich empfehle aber das system VORHER mit ccleaner/glary utilitys zu saeubern (inkl. registry) nur um sicher zu sein...

so habe ich bisher ALLE progs/treiber etc, zum laufen bekommen, ohne ausnahme...

das gilt auch fuer etwa 20 rechner (von kunden) die 98 oder xp installiert hatten und auf win7 umsteigen wollten (kein upgrade sondern clean install) und der hersteller software/treiber fuer 7 nicht bereit stellt.

bei virtuellen sachen mag der xp-modus sinn machen, bisher konnte ich aber gut ohne...

Zuletzt bearbeitet von buzz243 am 14.08.2012 um 01:04 Uhr.

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Autor Windows Virtual-PC & XP-Mode starten nicht mehr
tom_cat1
Lehrling

117 Beiträge
Erstellt am: 14.08.2012 um 11:16 Uhr Antwort mit Zitat
@ buzz243
Ich bin nicht so leicht beleidigt, noch dazu ich in diesem Forum immer bestens beraten wurde, ganz besonders von "Joker" !!!
Ich hatte im vorhergehenden PC die Install des besagten Programmes im "kompatiblitaets-modus" probiert und es wollte nicht klappen.
Habe es nun nochmal versucht mit "XP SP2" und nach einigem warten hat plötzlich die Install funktioniert !!!
Wunder über Wunder, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht .
Danke buzz243 für den richtigen Anstoß !!!

Trotzdem würde mich interessieren, warum das mit keinem VPC mehr funktioniert.
Behindert sich das ein virtuelles System mit anderen Programmen (Virenscanner, Acronis, DaemonTools ect.) ???
Oder hängt da trotz Deinstallation immer noch eine "Virtuelle Festplatte" im System die das blockt ?

Kann man da irgend etwas mit Everest ect. aus dem System auslesen?

Danke für weitere Infos und Hilfe.


Autor Windows Virtual-PC & XP-Mode starten nicht mehr
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13786 Beiträge
Erstellt am: 14.08.2012 um 11:40 Uhr Antwort mit Zitat

Eigentlich können beliebige VMs installiert werden. Der Microsoft eigene sollte keine anderen blocken. Auch andere Programme nicht. Vermutlich liegt hier schlicht ein "verhunztes" System vor. Gerade VMWare scheint mir da besonders "empfindlich" drauf zu reagieren. Und von der Systemwiederherstellung halte ich persönlich nicht viel (ist bei mir seit jeher komplett deaktiviert ).

Allgemein empfehle ich auch den VMWare Player:
http://www.chip.de/downloads/VMware-Player_12994646.html

Der ist der MS VM weit überlegen. Es muss allerdings eine Windows XP CD vorhanden sein.

Zur virtuellen Festplatte: Die wird normalerweise als Image unter "Benutzer\dein Name" abgelegt und kann bei einer späteren Neuinstallation wiederverwendet werden. Zumindest der VMWare Player macht da keine Probleme. Bei diesem Programm ist es auch problemlos möglich das Image auf eine andere Partition oder Festplatte abzulegen.


Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de