Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Mainboards, Controller & RAM
Silicon Image SiI 0680 ATA/133 Controller
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Silicon Image SiI 0680 ATA/133 Controller
KannKaumKaun
Bastler

30 Beiträge
Erstellt am: 17.07.2012 um 15:58 Uhr Antwort mit Zitat
Das berühmte gelbe Ausrufezeichen ist wieder da! :(

Ich habe mir einen IDE Controller besorgt, damit ich meine alten Festplatten noch nutzen kann, da ja heutzutage alles mit SATA läuft.

Jedoch will die Karte nicht so wie ich will.
Der mitgelieferte Treiber wird nicht akzeptiert. Von der Website des Herstellers Silicon Image habe ich auch alles durchprobiert aber nichts hilft richtig.

Ein BIOS Update der KArte konnte ich bisher auch nicht durchführen, da in der Eingabeaufforderung der Controller gar nicht erkannt wird.

Hardware ID des Controllers = PCI\VEN_1095&DEV_0680&SUBSYS_36801095&REV_02

Operating System: Windows 7 Enterprise 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_gdr.120503-2030)

Mainboard:
System Manufacturer: BIOSTAR Group
System Model: H67MU3
BIOS: BIOS Date: 04/07/11 16:52:18 Ver: 04.06.04

Vielleicht muss man im BIOS irgendwelche Einstellungen vornehmen?
Wer kann helfen den korrekten Treiber zu finden?

Danke schonmal

Autor Silicon Image SiI 0680 ATA/133 Controller
JKFlip11
Meister

2051 Beiträge
Erstellt am: 18.07.2012 um 10:49 Uhr Antwort mit Zitat
Da solltest du zuerst einmal die Karte in den anderen PCI Slot stecken.

Sonst würde Ich da das neueste Bios flashen:
http://www.biostar.com.tw/app/en/mb/introduction.php?S_ID=532

Außerdem ein CMOS-Clear per Jumper machen:
http://www.biosflash.de/bios-cmos-reset.htm

Autor Silicon Image SiI 0680 ATA/133 Controller
KannKaumKaun
Bastler

30 Beiträge
Erstellt am: 19.07.2012 um 23:45 Uhr Antwort mit Zitat
Also Problem (halbwegs) gelöst,

Ich hatte einen weiteren Controller mit Firewire-Anschlüssen auf einem PCI-Steckplatz.
Seit ich den IDE-Controller eingebaut habe waren merkwürdigerweise auch die Treiber von dem Firewire Controller mit einem gelben Ausrfezeichen (was mir aber erst viel später auffiel)

Alle Versuche beide COntroller zu installieren, BIOS Updates, etc schlugen fehl. Dann hab ich den Firewire-Controller einfach rausgenommen (brauch ich sowieso nie), weil ich irgendwo gelesen habe, dass die Funktion des IDE-Controllers von einem anderen Gerät gestört wird.
Et Voila... et löwt wieder...

Habe zwar nur die Symptome bekämpft und nicht die eigentliche Ursache, aber Hauptsache es läuft.

Danke Für die Beteiligung.

Thread kann geschlossen werden.

mfg
KannKaumKaun

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de