Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Mainboards, Controller & RAM
Bios
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor Bios
istari
Gast
4 Beiträge
Erstellt am: 26.10.2017 um 19:59 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo.Ich hab da ein Problem. Ich besitze einen Cleve P180HM und nicht bekannte und ohne Ausbau zu identifizierendes Mainboard .Bios AMI Aptio Vers 2.10.2008 . Neue Grafikkarte eingebaut aber wird nicht erkannt. Will das Bios updaten aber wie ohne Geld für irgendwelche Software auszugeben. Auf der Herstellerseite vom Computer nur die alten Treiber gefunden und bei Cleve selber auch.

Autor Bios
JKFlip11
Meister

2194 Beiträge
Erstellt am: 26.10.2017 um 23:17 Uhr Antwort mit Zitat
https://repo.palkeo.com/clevo-mirror/P18xHM/

Zuerst muß da die EC firmware 1.00.05.drauf und dann erst das System BIOS 1.01.04.!

https://www.biosflash.com/bios-boot-usb-stick.htm

und das macht man da so von nem DOS USB Stick!

Aber wer zu ner Clevo Kiste Cleve sagt...

https://de.wikipedia.org/wiki/Clevo

Und die komplette Kiste und nicht nur das Mainboard ist da definitiv von Clevo!

Welche Grafikkarte genau willst du da eigentlich zum laufen bringen???

Autor Bios
JKFlip11
Meister

2194 Beiträge
Erstellt am: 26.10.2017 um 23:34 Uhr Antwort mit Zitat
http://forum.notebookreview.com/threads/guide-blind-flashing-amd-7970m-modded-vbios-for-clevo-p1xxhm-laptops.688656/

https://www.hardwareluxx.de/community/f270/clevo-barebone-upgrade-modifikationen-alle-modelle-897029.html

Bei einigen Grafikkarten muß man da zusätzlich noch das Bios der Grafikkarte flashen!

Und flashen allgemein und besonders Grafikkarten flashen ist natürlich ohne Gewehr!

Autor Bios
JKFlip11
Meister

2194 Beiträge
Erstellt am: 26.10.2017 um 23:39 Uhr Antwort mit Zitat
Und allgemein ist aus der 6 Jahre alten Kiste ne aktuelle Zockerkiste zu machen natürlich ein sinnfreies Unterfangen...

Autor Bios
istari
Gast
4 Beiträge
Erstellt am: 27.10.2017 um 09:41 Uhr Antwort mit Zitat
JKFlip11 schrieb:
https://repo.palkeo.com/clevo-mirror/P18xHM/

Zuerst muß da die EC firmware 1.00.05.drauf und dann erst das System BIOS 1.01.04.!

https://www.biosflash.com/bios-boot-usb-stick.htm

und das macht man da so von nem DOS USB Stick!

Aber wer zu ner Clevo Kiste Cleve sagt...

https://de.wikipedia.org/wiki/Clevo

Und die komplette Kiste und nicht nur das Mainboard ist da definitiv von Clevo!

Welche Grafikkarte genau willst du da eigentlich zum laufen bringen???


Autor Bios
istari
Gast
4 Beiträge
Erstellt am: 27.10.2017 um 09:46 Uhr Antwort mit Zitat
JKFlip11 schrieb:
https://repo.palkeo.com/clevo-mirror/P18xHM/

Zuerst muß da die EC firmware 1.00.05.drauf und dann erst das System BIOS 1.01.04.!

https://www.biosflash.com/bios-boot-usb-stick.htm

und das macht man da so von nem DOS USB Stick!

Aber wer zu ner Clevo Kiste Cleve sagt...

https://de.wikipedia.org/wiki/Clevo

Und die komplette Kiste und nicht nur das Mainboard ist da definitiv von Clevo!

Welche Grafikkarte genau willst du da eigentlich zum laufen bringen???





Also sorry das ich mich verschrieben habe. Natürlich Clevo. Zum 2. kann ich mir momentan keinen vergleichbaren Laptop leisten und möchte den nur leicht aufrüsten.
Ich möchte eine Invidia Gtx 780M einsetzen und hab unter anderem zwei Grafikkarten verbaut Gtx nvidia 560 und läuft im 64 Bit Modus. Ich hab zwar schon öfters Hardware am Pc getauscht aber das hier ist für mich Neuland. So richtig funktionieren die Anweisungen nicht.

Autor Bios
JKFlip11
Meister

2194 Beiträge
Erstellt am: 27.10.2017 um 11:03 Uhr Antwort mit Zitat
Ein Notebook ist besonders da sowas von definitiv kein PC!

1. System BIOS 1.01.04.

2. Solve "system can't identify GTX670M VGA" issue.

https://repo.palkeo.com/clevo-mirror/P18xHM/

Lesen bildet ungemein und mit dem neuesten Bios laufen da GTX 670M und relativ sicher auch GTX 680M!

Ob auch die GTX 780M mußt du schon selbst testen.

Zudem darf man da normalerweise keine x-beliebige Karte nehmen, die muß im Zweifel Clevo kompatibel sein.

Wenn du es aber nicht einmal fertig bekommst die installierte Bios Version zu nennen....

Bios AMI Aptio Vers 2.10.2008 ist nur die Version des Bios Grundgerüsts von AMI und da definitiv nicht die Bios Version!!!

Absolut jeder Mainboard Hersteller (bei NBs ist absolut immer der wahre Hersteller auch der Mainboard Hersteller!) paßt das an sein Mainboard an!

System BIOS 1.01.0x ist da die richtige Bios Version und steht neben der installierten EC firmware Version da auch im Bios!!!!

https://www.heise.de/download/product/aida64-16675

zeigt dir das auch an...

https://de.wikipedia.org/wiki/Embedded_Controller

Das ist und macht da die EC firmware und wenn man bei ner Clevo Kiste nicht zuerst die neueste EC firmware Version flashed und dann erst das neueste System BIOS, dann macht ne Clevo Kiste danach oft garnix mehr!





Autor Bios
JKFlip11
Meister

2194 Beiträge
Erstellt am: 27.10.2017 um 12:32 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.manualsdir.com/manuals/736277/eurocom-p180hm-leopard-20.html?page=100

Unter Main im Bios ist das absolut nicht zu übersehen!

Autor Bios
JKFlip11
Meister

2194 Beiträge
Erstellt am: 27.10.2017 um 12:43 Uhr Antwort mit Zitat
Und wenn da schon das AMI Biosgrundgerüst von 2008 und nicht 2010 ist, dann ist die installierte Bios Version da absolut immer uralt und dann wundert sich da nur ein DAU...

Autor Bios
istari
Gast
4 Beiträge
Erstellt am: 27.10.2017 um 14:20 Uhr Antwort mit Zitat
JKFlip11 schrieb:
Und wenn da schon das AMI Biosgrundgerüst von 2008 und nicht 2010 ist, dann ist die installierte Bios Version da absolut immer uralt und dann wundert sich da nur ein DAU...


Also erstens funktionierts nicht.
Zum zweiten hab ich hier nur Angaben gemacht und keine Behauptungen gemacht.
Zum dritten kann ich auf solche zusätzlichen Klugscheisser Kommentare verzichten.

Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de