Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Notebooks, Handheld & Handy
Speicheraufrüstung Samsung NV25CH1YL9/SEG
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Speicheraufrüstung Samsung NV25CH1YL9/SEG
Huschm
Lehrling

241 Beiträge
Erstellt am: 24.09.2013 um 14:07 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo, habe von einem Bekannten obiges Notebook zur Speicheraufrüstung erhalten. Nach Recherchen im Netz war ich der
Meinung, 2x512 MB Speicher einbauen zu können. (Seither 2x256MB). Habe daher 2x512MB Kingston KTM-TP133/512
FRU 38P7288 gekauft und eingebaut. Fazit: Notebook bootet nicht mehr. Neuestes Bios (02fe) ist drauf. Habe ich den
Speicher umsonst gekauft?
Huschm


Autor Speicheraufrüstung Samsung NV25CH1YL9/SEG
JKFlip11
Meister

2179 Beiträge
Erstellt am: 24.09.2013 um 22:50 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.chip.de/preisvergleich/2221/Datenblatt-Samsung-V25-XVC-2400c.html

Sollte im Prinzip schon laufen, wenn die Module OK sind...

http://www.biosflash.de/bios-cmos-reset.htm

CMOS-Clear per 10 Cent Stück machen.

Autor Speicheraufrüstung Samsung NV25CH1YL9/SEG
Huschm
Lehrling

241 Beiträge
Erstellt am: 25.09.2013 um 14:18 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo und danke für die Tipp's.
Aber, ich finde das CMOS nicht. Habe die Tastatur entfernt, auch die Festplatte. Nichts gefunden. Laut Netz muß es nicht
unbedingt eine Batterie sein, sondern eventuell so ein Steckmodul. Oder auch nur 2 Lötpunkte zum überbrücken.
Habe schon stundenlang gesucht, aber kein Hinweis zum zurücksetzen. Eventuell sind aber auch meine Module defekt.
(Schrottbay)
Vielleicht gibt's noch einen Tipp?
Huschm


Autor Speicheraufrüstung Samsung NV25CH1YL9/SEG
JKFlip11
Meister

2179 Beiträge
Erstellt am: 25.09.2013 um 17:40 Uhr Antwort mit Zitat
https://www.google.de/search?q=Notebook+CMOS+Battery&safe=off&client=firefox-a&hs=kzX&rls=org.mozilla:de:official&channel=np&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=mAJDUrnhOoSFhQfZgoC4AQ&ved=0CFIQsAQ&biw=1912&bih=932&dpr=1

So kann die CMOS = Bios Batterie da auch aussehen und wenn du Pech hast ist sie verlötet.

Normalerweise ist das aber eine stinknormale CR2032 (wie auf nem Desktop Board) oder gesteckt und die kann sich natürlich auch auf der Unterseite des Boards befinden.

Für die Kiste gibts kein Service Manual online!

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de