Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Notebooks, Handheld & Handy
MSI A7200 Schneckentempo
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor MSI A7200 Schneckentempo
Mori
Bastler

18 Beiträge
Erstellt am: 30.08.2013 um 12:34 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo,

kurz zu mir. Bin Student und arbeite viel mit großen Programmen die gleichzeitig laufen müssen. Um es mir ein bisschen komfortabler zu machen, habe ich den Arbeitsspeicher aufgerüstet. Habe alle Daten vom alten RAM übernommen nur halt 2x2GB mehr. Also von 4GB auf 8GB, in der Hoffnung, dass alles bisschen flüssiger läuft...
Leider wird es immer schlimmer... Alleine das Hichfahren des Rechners dauert ne halbe Ewigkeit...

Ich habe mich schon durch etliche FOren gelesen und habe bisher folgendes probiert ...

Nur Microsoft Anwendungen zum booten zu gelassen ... Keine Besserung (daraufhin alles wieder auf "normal" gestellt)

Systemanzeigeoptionen komplett ausgeschaltet, so das keine Effekte mehr nebenbei mit berechnet werden (wie Design von den Fenstern etc) ... Keine Besserung ...

Mit CCleaner alles aufgeräumt (Registry und allen anderen Müll) ... Vieleicht ein bisschen besser ...

Treiber von Grafikkarte erneuert ... Vieleicht bischen besser ...

Nun wollte ich noch BIOS updaten, habe es aber gerade aufgegeben, da es eine Ewigkeit dauert bis der Explorer mal aufmacht etc....


Hat jemand vieleicht noch eine Idee, außer neuen Laptop ?? :)

Anbei einmal meine Daten ...




Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer LA
Ersteller Fala
Betriebssystem Windows 7 Home Premium Home Edition 6.1.7601
Datum 2013-08-30
Zeit 12:33


Übersicht

---------------------------------------------------------------------- ----------


Computer:
Betriebssystem Windows 7 Home Premium Home Edition
OS Service Pack -
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername LA
Benutzername Fala

Motherboard:
CPU Typ 2x , 2000 MHz
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 7984 MB
BIOS Typ Unbekannt

Anzeige:
Grafikkarte Intel(R) HD Graphics (3857436 KB)
Grafikkarte Intel(R) HD Graphics (3857436 KB)
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
Soundkarte Speakers (2- Realtek High Defin

Datenträger:
IDE Controller Intel(R) 5 Series 4 Port SATA AHCI Controller
Festplatte USB DISK 2.0 USB Device
Festplatte WDC WD5000BEVT-22A0RT0
Optisches Laufwerk Slimtype DVD A DS8A5S
S.M.A.R.T. Festplatten-Status Unbekannt

Partitionen:
C: (NTFS) 464548 MB (144227 MB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus Finger Sensing Pad

Netzwerk:
Netzwerkkarte Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (192.168.178.20)
Netzwerkkarte Realtek PCIe GBE Family Controller

Peripheriegeräte:
Drucker Fax
Drucker HP Photosmart 5510 series (Netzwerk)
Drucker HP77D9F7 (HP Photosmart 5510 series)
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB2 Controller Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 3B34 [NoDB]
USB2 Controller Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 3B3C [NoDB]
USB-Geräte Generic USB Hub
USB-Geräte Generic USB Hub
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenakku
Akku Microsoft Composite Battery
Akku Microsoft-Netzteil


Debug - Unknown

---------------------------------------------------------------------- ----------


BIOS Unknown
Monitor CMO1711: PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Motherboard Unknown
PCI/AGP 10EC-8168: Realtek PCIe GBE Family Controller [NoDB]
PCI/AGP 168C-002B: Atheros AR9285 Wireless Network Adapter #2 [NoDB]
PCI/AGP 8086-0044: Intel(R) processor DRAM Controller - 0044 [NoDB]
PCI/AGP 8086-0046: Intel(R) HD Graphics [NoDB]
PCI/AGP 8086-2448: Intel(R) 82801 PCI-Brücke - 2448 [NoDB]
PCI/AGP 8086-2C62: QuickPath Architecture Generic Non-core Registers - 2C62 [NoDB]
PCI/AGP 8086-2D01: QuickPath Architecture System Address Decoder - 2D01 [NoDB]
PCI/AGP 8086-2D10: QPI Link 0 - 2D10 [NoDB]
PCI/AGP 8086-2D11: QPI Physical 0 - 2D11 [NoDB]
PCI/AGP 8086-2D12: Reserved - 2D12 [NoDB]
PCI/AGP 8086-2D13: Reserved - 2D13 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B09: Intel(R) HM55 Express-Chipsatz - LPC-Schnittstellencontroller - 3B09 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B29: Intel(R) 5 Series 4 Port SATA AHCI Controller [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B30: Intel(R) 5 Series/3400 Series-Chipsatzfamilie - SMBus-Controller - 3B30 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B32: Intel(R) Turbo Boost Technology Driver [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B34: Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 3B34 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B3C: Intel(R) 5 Series/3400 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 3B3C [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B42: Intel(R) 5 Series/3400 Series-Chipsatzfamilie - PCI-Express-Stammanschluss 1 - 3B42 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B44: Intel(R) 5 Series/3400 Series-Chipsatzfamilie - PCI-Express-Stammanschluss 2 - 3B44 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B46: Intel(R) 5 Series/3400 Series-Chipsatzfamilie - PCI-Express-Stammanschluss 3 - 3B46 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B48: Intel(R) 5 Series/3400 Series-Chipsatzfamilie - PCI-Express-Stammanschluss 4 - 3B48 [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B4A: Intel(R) 5 Series/3400 Series-Chipsatzfamilie - PCI-Express-Stammanschluss 5 - 3B4A [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B4C: Intel(R) 5 Series/3400 Series-Chipsatzfamilie - PCI-Express-Stammanschluss 6 - 3B4C [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B56: High Definition Audio-Controller [NoDB]
PCI/AGP 8086-3B64: Intel(R) Management Engine Interface [NoDB]
PnP INT340E: Hauptplatinenressourcen [NoDB]



-

Autor MSI A7200 Schneckentempo
JKFlip11
Meister

2175 Beiträge
Erstellt am: 30.08.2013 um 14:03 Uhr Antwort mit Zitat
Die Kiste ist ein CR720 und zuerst einmal ist da ne Windows Neuinstallation angesagt!!!
http://de.msi.com/product/nb/A7200.html#?div=Specification

Das macht über die Recovery Partition, falls sie noch existiert:
http://www.ehow.com/how_7649727_recover-laptop-original-factory-settings.html



Autor MSI A7200 Schneckentempo
Mori
Bastler

18 Beiträge
Erstellt am: 30.08.2013 um 14:38 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo,

danke für deine Antwort.

Eine Neuinstallation, komplett ohne Recovery, also alles komplett neu habe ich schon vollzogen.

gruß moritz

-

Autor MSI A7200 Schneckentempo
JKFlip11
Meister

2175 Beiträge
Erstellt am: 30.08.2013 um 15:09 Uhr Antwort mit Zitat
http://de.msi.com/product/nb/CR720.html#/?div=Driver&os=Win7%2064

Da müßen natürlich auch die Treiber drauf und besonders und zuerst der Intel Chipsettreiber und neustarten.

Ich würde da diesen 3/4/5/6/7/8/800/900 Series Chipsets (EXE) inkl. Win 8.1 nehmen:
http://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatztreiber/

Vorher würde Ich da im Bios per Restore Defaults die Defaults laden und das Bios dann per Save Changes and Reset verlassen, steht auch im Handbuch.

Übrigens erstellt man den Bericht definitiv mit AIDA64 und nicht mit dem uralten Everest Home!

Autor MSI A7200 Schneckentempo
JKFlip11
Meister

2175 Beiträge
Erstellt am: 30.08.2013 um 15:17 Uhr Antwort mit Zitat
Sonst würde Ich da nur jeweils ein RAM-Modul stecken und gucken.

Außerdem die Platte mit CrystalDisk checken:
http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Autor MSI A7200 Schneckentempo
Mori
Bastler

18 Beiträge
Erstellt am: 30.08.2013 um 17:15 Uhr Antwort mit Zitat
JKFlip11 schrieb:
http://de.msi.com/product/nb/CR720.html#/?div=Driver&os=Win7%2064

Da müßen natürlich auch die Treiber drauf und besonders und zuerst der Intel Chipsettreiber und neustarten.

Ich würde da diesen 3/4/5/6/7/8/800/900 Series Chipsets (EXE) inkl. Win 8.1 nehmen:
http://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatztreiber/



Sind das beides Treiber für den Chip ?? Bzw. einen von den beiden aussuchen, eher den den du empfiehlst und installieren ??

gruß moritz

-

Autor MSI A7200 Schneckentempo
JKFlip11
Meister

2175 Beiträge
Erstellt am: 30.08.2013 um 18:14 Uhr Antwort mit Zitat
Das sind beides Treiber für den Intel HM55 Chipsatz der KIste und der 3/4/5/6/7/8/800/900 Series Chipsets (EXE) Treiber ist neuer und würde Ich installieren!!!

http://www.intel.de/content/www/de/de/chipsets/mainstream-chipsets/mobile-chipset-hm55.html

Der Chipsatz steuert da halt sehr vieles und deshalb sollte der Treiber definitiv drauf!

Autor MSI A7200 Schneckentempo
Mori
Bastler

18 Beiträge
Erstellt am: 31.08.2013 um 12:35 Uhr Antwort mit Zitat
Guten morgen,

wenn die installation erfolgreich war, woran erkenne ich das ??

wird bei everest z.b. dann irgendwas anders angezeigt, als ich vorher hier gepostet habe ??

-

Autor MSI A7200 Schneckentempo
JKFlip11
Meister

2175 Beiträge
Erstellt am: 31.08.2013 um 13:04 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.google.de/imgres?safe=off&client=firefox-a&hs=Zp4&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&channel=np&biw=1912&bih=933&tbm=isch&tbnid=r33SpzN66zaklM:&imgrefurl=http://www.xtremeforum.de/index.php%3Fpage%3DThread%26threadID%3D438&docid=yEyQ2EKLIVc6SM&imgurl=http://img191.imageshack.us/img191/435/37508269.png&w=520&h=412&ei=lMghUpKjJtHRsgaDioHoAQ&zoom=1&iact=hc&vpx=447&vpy=216&dur=894&hovh=200&hovw=252&tx=141&ty=64&page=1&tbnh=142&tbnw=179&start=0&ndsp=47&ved=1t:429,r:3,s:0,i:91

Wenn du die Anzeige (Bild 1) ohne Fehler bekommst ist der Chipsatztreiber auch installiert!

Everest oder Aida zeigen da nix an, du solltest aber trotzdem den Aida Bericht posten...

Zuletzt bearbeitet von JKFlip11 am 31.08.2013 um 13:04 Uhr.

Autor MSI A7200 Schneckentempo
Mori
Bastler

18 Beiträge
Erstellt am: 31.08.2013 um 18:26 Uhr Antwort mit Zitat
Ok, hier einmal der aida bericht

AIDA64 Extreme Edition

---------------------------------------------------------------------- ----------


Version AIDA64 v3.00.2500/de
Benchmark Modul 4.0.568-x64
Homepage http://www.aida64.com/
Berichtsart Berichts-Assistent [ TRIAL VERSION ]
Computer LA
Ersteller Fala
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium 6.1.7601.18113 (Win7 RTM)
Datum 2013-08-31
Zeit 18:25


Übersicht

---------------------------------------------------------------------- ----------


Computer:
Computertyp ACPI x64-based PC (Mobile)
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium
OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
Internet Explorer 10.0.9200.16660
DirectX DirectX 11.0
Computername LA
Benutzername Fala
Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
Datum / Uhrzeit 2013-08-31 / 18:25

Motherboard:
CPU Typ Mobile DualCore Intel Celeron P4600, 2000 MHz (15 x 133)
Motherboard Name MSI MegaBook CR720 (MS-1736)
Motherboard Chipsatz Intel Ibex Peak-M HM55, Intel Ironlake-M
Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
DIMM1: Samsung M471B5273DM0-CH9 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (9-9-9-24 @ 666 MHz) (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz) (5-5-5-14 @ 380 MHz)
DIMM3: Samsung M471B5273DM0-CH9 [ TRIAL VERSION ]
BIOS Typ AMI (07/20/2011)

Anzeige:
Grafikkarte Intel(R) HD Graphics (3857436 KB)
Grafikkarte Intel(R) HD Graphics (3857436 KB)
3D-Beschleuniger Intel HD Graphics
Monitor Chi Mei N173O6-L02 [17.3" LCD]

Multimedia:
Soundkarte Intel Ibex Peak HDMI @ Intel Ibex Peak PCH - High Definition Audio Controller [B-2]
Soundkarte Realtek ALC888 @ Intel Ibex Peak PCH - High Definition Audio Controller [B-2]

Datenträger:
IDE Controller Intel(R) 5 Series 4 Port SATA AHCI Controller
Festplatte WDC WD5000BEVT-22A0RT0 (500 GB, 5400 RPM, SATA-II)
Optisches Laufwerk Slimtype DVD A DS8A5S
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) [ TRIAL VERSION ]
Speicherkapazität [ TRIAL VERSION ]

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus Finger Sensing Pad

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse [ TRIAL VERSION ]
Primäre MAC-Adresse E0-B9-A5-7D-30-E2
Netzwerkkarte Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (192. [ TRIAL VERSION ])
Netzwerkkarte Realtek PCIe GBE Family Controller

Peripheriegeräte:
Drucker Fax
Drucker HP Photosmart 5510 series (Netzwerk)
Drucker HP77D9F7 (HP Photosmart 5510 series)
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB2 Controller Intel Ibex Peak PCH - USB 2.0 EHCI Controller 1 [B-2]
USB2 Controller Intel Ibex Peak PCH - USB 2.0 EHCI Controller 2 [B-2]
USB-Geräte Generic USB Hub
USB-Geräte Generic USB Hub
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenakku
Akku Microsoft Composite Battery
Akku Microsoft-Netzteil

DMI:
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version E1736IMS.115
DMI Systemhersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
DMI Systemprodukt MS-1736
DMI Systemversion REV:1.0
DMI Systemseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI System UUID [ TRIAL VERSION ]
DMI Motherboardhersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
DMI Motherboardprodukt MS-1736
DMI Motherboardversion REV:1.0
DMI Motherboardseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusehersteller MS-1736
DMI Gehäuseversion N/A
DMI Gehäuseseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusekennzeichnung [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusetyp Notebook


Debug - Video BIOS

---------------------------------------------------------------------- ----------


C000:0000 U.}.O.000000000000l$..#[email protected] VGA Compatible BIOS. .Z.j.x...
C000:0040 PCIR..F.................................t.............\.........
C000:0080 ...................................dH.....dH.....dH....0dH.....d
C000:00C0 I.....dI.....dJ.....dJ....0dJ.....dI....0dI.....dJ.....dK.....dK
C000:0100 .....dK....0dL.....dL.....dL....0$L.....$M.....dM......... ....`
C000:0140 ".......N... [email protected] ...88.......... .1X. (.........V.
C000:0180 .1X. .P.......... .0X. @[email protected]&0..6.......... A. 0.`..
C000:01C0 .......$.`A.(00`........0*..Q.*@0p.........4..Q.*@...........=..
C000:0200 [email protected]@[email protected]@@[email protected]@@[email protected]@@.....
C000:0240 ....h[..r.<P...........t..r.<P..........0.6..2.l..4....8....:...
C000:0280 .<.D..A.6..C.l..E....I....K....M.D..P 6..R l..T ...X ...Z ...\ D
C000:02C0 ..`./..a./..b /..c.I..d.I..e I..f.c..g.c..h c..i.}..j.}..k }..l.
C000:0300 ...m....n ...o....p....q ..............E........................
C000:0340 ....................E...................................For Eval
C000:0380 uation Use Only....(........c-'(.+..............................
C000:03C0 ...................(........c-'(.+..............................


-

Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de