Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Komplettsysteme
No input signal, going to sleep.
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor No input signal, going to sleep.
PCKing
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 18.07.2013 um 19:58 Uhr Antwort mit Zitat
Moin,
habe neulich ein Problem mit meinem PC.
Während des Betriebes wurde der Monitor auf einmal schwarz, mit der Meldung "No input signal, going to sleep".
Ich habe ein Neustart versucht aber nach 3-5 Sekunden die gleiche Meldung.
Habe zu erst gedacht, dass der Monitor seinen Geist aufgegeben hat, aber als ich ihn an meinem Laptop angeschlossen habe, funktionierte er.
Dann hatte ich die Grafikkarte in Verdacht, habe ihn ausgebaut und den Monitor an die Onboard-Lösung angeschlossen, mit dem selben Ergebnis.
Die Speicher habe ich auch einzeln an verschiedenen Steckplätzen ausprobiert; wieder dasselbe.
Welche Ursachen kann es noch haben?
Netzteil? Mainboard? Cpu? Cpu-Lüfter? Was anderes?
Also meine Meinung:
Wenn das Netzteil die Ursache wäre, würde der Computer nicht mit Strom versorgt werden und es würde garnichts leuchten bzw. hochfahren etc., das tut es nämlich, wie ich hören kann.
Wenn die Cpu die Ursache wäre, würde sie sich garnicht einschalten lassen.
Ich nehme mal an, es liegt entweder am Mainboard oder am Cpu-Lüfter oder irre ich mich?
Festplatten schließe ich auch aus, weil man die auch hört; keine Ahnung?!

Mein System:
Corsair Professional Series HX750 80PLUS Silver 750W ATX 2.3
ASUS M4A78T-E, 790GX
AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W
2 x 1 GB Aeneon DDR 3 1066 Mhz
Sapphire Radeon HD 5770, 1GB GDDR5
Seagate Barracuda 7200 1500GB, SATA II
Seagate Barracuda 7200 500GB, SATA II
Windows Xp Porfessional Edition

Danke schon mal im Voraus!

----------------------------------------------
Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Autor No input signal, going to sleep.
PCKing
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 18.07.2013 um 21:33 Uhr Antwort mit Zitat
Keine Idee? Wäre dringend.

Zuletzt bearbeitet von PCKing am 18.07.2013 um 21:33 Uhr.

----------------------------------------------
Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Autor No input signal, going to sleep.
JKFlip11
Meister

2180 Beiträge
Erstellt am: 18.07.2013 um 22:39 Uhr Antwort mit Zitat
Tausch und guck ist da angesagt.

Erstmal steckt man alles ab und steckt nur ein RAM-Modul.

Die Ursache kann da das NT, Board, Grafikkarte oder der RAM sein und fast nie die CPU...

Autor No input signal, going to sleep.
PCKing
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 21.07.2013 um 16:33 Uhr Antwort mit Zitat
Wieso eigentlich auch das Netzteil, wenn die Komponenten eh mit Strom versorgt werden?
Das mit dem Arbeitsspeicher habe ich nochmal versucht.
Mir fällt aber auf, das der Cpu-Lüfter nicht so schnell dreht. Ich meine normalerweise dreht er am Anfang langsam und wird immer schneller, bis er ganz laut ist aber seit diesem Problem ist er nicht so schnell. Ob es doch am Lüfter liegt?
Es ist übrigens der Standard-Lüfter von Amd. Den wollte ich eh schon immer tauschen, weil er einfach nicht zum Aushalten ist.
Sicher bin ich mir aber trotzdem nicht.

Zuletzt bearbeitet von PCKing am 21.07.2013 um 16:34 Uhr.

----------------------------------------------
Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Autor No input signal, going to sleep.
JKFlip11
Meister

2180 Beiträge
Erstellt am: 21.07.2013 um 20:13 Uhr Antwort mit Zitat
NTs fallen halt meist nicht komplett aus...

NT getauscht und alles war in Butter, das habe Ich bei absolut identischen Szenario schon öftter selbst erlebt!

Autor No input signal, going to sleep.
PCKing
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 17.01.2016 um 16:08 Uhr Antwort mit Zitat
Moin,
habe wieder das selbe Problem. Allerdings diesmal nachdem ich die neue Grafikkarte ausgetauscht habe, weil die auf meinem Am3 Board (ASUS M4A78T-E) nicht richtig erkannt wird.
(Habe 2 Betriebssysteme drauf. XP und Win7 64 Bit.
Grafikkarte ist HIS Radeon R9 390 IceQ X² OC; wird als R9 200er Reiher erkannt.)

Weder funktioniert es mit der alten noch mit der On-Board-Grafik.
Und nachdem ich wieder die neue eingesteckt habe, geht es sogar mit der neuen Graka nicht mehr.
Das Netzteil ist frirsch von der Garantieabwicklung zurück (nagelneu). Ist es wieder hin? Wegen Grafikkartenumbau?
Oder ist das Mainboard mit-/schuld? Oder was ist die Mainboardbatterie fast leer???

Hat jemand erfahrung mit solchen Fällen?

Hätte ich ein 2. Netzteil bzw. Board würde ich ja herumprobieren, habe ich aber nicht.
Soll ich jetzt ein günstiges Gebrauchtboard kaufen oder Netzteil zurückschicken? Ich weiß ja nicht woran es liegt.

Danke vorab.

----------------------------------------------
Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Autor No input signal, going to sleep.
buzz243
Meister

1816 Beiträge
Erstellt am: 18.01.2016 um 09:56 Uhr Antwort mit Zitat
eventuell mal ein anderes video kabel.
ansonsten:
kannst du in safe-mode booten?
oder:
nimm die kiste mal zu jemandem mit nem 450-500w NT von corsair/seasonic/bequiet und
steck einfach alle kabel and deinem rechner ein (wenn die kisten nebeneinander stehen)
oder versuchs im lokalen artl/atelco/k&m shop etc. und asg du kaufst ein neues wenns "das ist"..

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Autor No input signal, going to sleep.
PCKing
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 18.01.2016 um 14:06 Uhr Antwort mit Zitat
Ich benutze einen DVI-Kabel und mit einem Analog-Kabel habe ich es auch versucht.
Wie soll ich in safe-mode booten, wenn ich überhaupt nichts sehe?
Und die, die ich kenne sind viel zu weit weg, sonst wäre es das erste, was ich versucht hätte.
Sind auch keine Shops in der Nähe.
Sehr ärgerlich das ganze.

----------------------------------------------
Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Autor No input signal, going to sleep.
PCKing
Bastler

56 Beiträge
Erstellt am: 20.01.2016 um 19:05 Uhr Antwort mit Zitat
Ich habe nun das Board ausgebaut und nochmal geputzt (nicht wieder eingebaut) die Batterie rausgeholt und einen Jumper umgestellt (laut Handbuch) um CMOS zu löschen.
Mit der On-Board Grafik ist es gegangen. Dann habe ich es nacheinander mit den 2 Grakas versucht und wieder das selbe Problem und im gleich sofort mit der On-Board versucht und wieder nix.
Danach das ganze Spiel von vorne Batterie raus, Jumper umstecken und mit On-Board verbunden geht wieder.
Was glaubt ihr ist das Problem?

----------------------------------------------
Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Autor No input signal, going to sleep.
buzz243
Meister

1816 Beiträge
Erstellt am: 29.01.2016 um 05:12 Uhr Antwort mit Zitat
die gpus ziehen mehr strom als onboard...
--> NT

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de