Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Netzwerk
Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
Huschm
Lehrling

241 Beiträge
Erstellt am: 14.07.2013 um 09:56 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo Experten,
habe mal wieder einen Laptop bei mir, dessen Netzwerk Probleme macht. Im Netzwerk- und Freigabecenter erscheinen zwei
Netzwerke. Fritz!Box Fon WLAN 7170 ist meins) und Nicht identifiziertes Netzwerk. Über WLAN kann ich problemlos ins Inet.
Über LAN will er immer übers Nicht i. Netzwerk, kann aber keine Verbindung aufbauen, weil kein Netzwerkzugriff.
(keine IP-Adresse zugewiesen) Bei anderen Laptops ist das nicht der Fall. Wie bringe ich dieses zweite Netzwerk weg.
Möchte ungern den Läppi mit diesem Mangel zurückgeben. Liegt es an irgendwelchen Einstellungen? Habe schon Netzwerk-
karte Atheros deinstalliert und mit dem neuesten Treiber installiert, keine Änderung. Es wird auch immer von einem öffentlichen Netzwerk gefaselt, aber ich weiß nicht, wie ich das ändern soll. Bei einem anderen Läppi erscheint nur das
Heimnetzwerk und ich kann sowohl über LAN wie WLAN ins Inet.
Fabrikat Packard Bell EasyNote LK11BZ
Wer hat einen Tipp?
Huschm


Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
JKFlip11
Meister

2180 Beiträge
Erstellt am: 14.07.2013 um 10:13 Uhr Antwort mit Zitat
AMD South Bridge Driver 13.4 installieren:
http://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/amd-catalyst-motherboard-igp/

Den Atheros LAN Treiber über Programme ünf Funktionen deinstallieren und neustarten.

Dann den Atheros LAN Treiber neu installieren und am besten den von hier nehmen:
http://www.packardbell.de/pb/de/DE/content/download

Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
Huschm
Lehrling

241 Beiträge
Erstellt am: 14.07.2013 um 14:32 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo, konnte den Tipp nicht ganz nachvollziehen, habe ihn aber brav ausgeführt. Leider kein Erfolg.
Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, über Recovery den Auslieferungszustand wiederherzustellen, scheitert aber
am Veto des Besitzers (wegen Daten). Kann man bei Win7 das gesamte Netzwerk nicht irgendwie zurücksetzen?
Bin offen für alle weiteren Tipps.
Vermute, daß der Besitzer irgendwelche komischen Inet-Direktverbindungen installiert hatte, die nun noch hier reinspucken.


Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
JKFlip11
Meister

2180 Beiträge
Erstellt am: 14.07.2013 um 18:21 Uhr Antwort mit Zitat
1. Der LAN Controller ist da über die AMD South Bridge angebunden und deshalb hilft das öfter...

http://de.wikipedia.org/wiki/Southbridge

2. Im Gerätemanager den Atheros LAN Netzwerkadapter per Rechtsklick deinstallieren und neustarten.

Außerdem alle "schönen" Tools deinstallieren.

Sonst ist da das neueste Bios 1.10 last Chance.

3. Packard Bell ist die Billigsparte von Acer und für miese Qualität bekannt, so ne Kiste käm mir nie ins Haus...

Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
JKFlip11
Meister

2180 Beiträge
Erstellt am: 14.07.2013 um 18:56 Uhr Antwort mit Zitat
http://global-download.packardbell.com/FilesDownload%5CHWID%5CHWVendorDetection.exe

solltest du da sicherheitshalber laufen lassen, das Tool sagt dir welcher LAN Controller da verbaut ist.

http://forum.chip.de/rund-um-software/finde-keinen-treiber-fuer-netzwerkcontroler-1652891.html

Die Kiste gibts auch mit Realtek LAN Controller...

Sonst würde Ich auch mal das LAN Kabel tauschen.


Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
JKFlip11
Meister

2180 Beiträge
Erstellt am: 14.07.2013 um 19:00 Uhr Antwort mit Zitat
Ne andere Kiste läuft schon mit demselben LAN Kabel am selben Port des Routers?

Nich so selten liegt so ein Prob auch am Router und den Router kurz vom Stromnetz trennen hilft...

Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
Huschm
Lehrling

241 Beiträge
Erstellt am: 15.07.2013 um 22:57 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo, die Vendor Detection.exe hat ergeben, daß es eine LAN-Netzwerkkarte von Atheros ist. Habe außerdem auch das Bios
auf 1.10 geflasht. LAN Kabel getauscht, auch an einen anderen LAN-Port gestöpselt, keine Änderung. Einen vorhandenen
Laptop 'Sony Vaio' angestöpselt, sofort alles in Ordnung. Habe nochmal alle erforderlichen Treiber installiert. Umsonst.
So langsam komme ich zu der Ansicht, daß die Lan-Karte oder die LAN-Buchse defekt ist. Sollte nicht noch ein Wunder
geschehen, werde ich den Laptop morgen nachmittag abholen lassen.
Der Besitzer hat die Möglichkeit, über WLAN ins Inet zu gehen.
Zum Abschluß möchte ich mich sehr herzlich bei JKFlip11 für die schnelle und kompetente Beratung bedanken.
mit freundlichem Gruß
Huschm


Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
Warshooter
Lehrling

226 Beiträge
Erstellt am: 16.07.2013 um 01:28 Uhr Antwort mit Zitat
Hi,
Bei WIN7 hat Microsoft mit den Netzwerk-Einstellungen richtig Sche..e gebaut!
Solange kein Gateway vorhanden ist, findet WIN7 kein Netzwerk!
Und hast du verschiedene Geräte mit verschiedenen Aufgaben im Netz, bekommste beim Einrichten
ne Vollklatsche! Ach, wie schön war das doch noch bei XP! :)
Mir ist es auch schon einige Male passiert, das mein Netzwerk WIN7 64) ganz plötzlich mal verschwunden ist!
Es gibt einige Lösungsvorschläge im Netz, die aber fast alle, zumindest bei mir, nicht funktioniert haben!
Ich hab es bis jetzt einmal zufällig wieder hinbekommen! Leider weiss ich nicht mehr wie!

Kontrollier mal, ob dein Router dem Laptop eine IP zuweisen will, oder mach das mal per Hand!
Sollte das dann nicht funktionieren, kannst du versuchen die Tips aus anderen Foren versuchen!
Gib mal bei Google "WIN7 Netzwerk reseten" oder "löschen" ein!
LG

Meine Signatur:
Nur weil es heisst, das es nicht geht, heisst das nicht, das es nicht geht!!!

Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
JKFlip11
Meister

2180 Beiträge
Erstellt am: 16.07.2013 um 11:10 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.dirks-computerecke.de/netzwerk/ip-adresse-manuell-einstellen-unter-windows-7.htm

Ne feste IP-Adresse ist da nicht vergeben?

Autor Win7 Nicht identifiziertes Netzwerk
Huschm
Lehrling

241 Beiträge
Erstellt am: 16.07.2013 um 16:07 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo, wäre noch ne Möglichkeit gewesen, leider nein.
Habe daher mal eine feste IP-Adresse vergeben, auch für DNS-Server. Neu gestartet, dasselbe Problem.
Was mir noch aufgefallen ist, im Windows-Explorer existiert ein Laufwerk: isi (Q:). klicke ich dieses an, kommt die Nachricht:
Auf Q: kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert. Dürfte ein externes Laufwerk sein, in der Verwaltung erscheint es
nicht. Spielt das vielleicht in dieses ominöse nicht identifizerte Netzwerk hinein?
Bin jedenfalls mit meinem Latein am Ende.
Huschm


Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de