Alle Foren
Allgemeine Foren
Einkaufsberatung
welche xeon cpu im vgl. zu core i7 3770 (ohne kzl)
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor welche xeon cpu im vgl. zu core i7 3770 (ohne kzl)
phlebiac
Lehrling

158 Beiträge
Erstellt am: 29.08.2012 um 08:28 Uhr Antwort mit Zitat
hatte mich ja für meinen neuen rechner schon auf ne core i7 3770 cpu (ohne kürzel) festgelegt aber so rein interessehalber und weil der ein oder andere mal ne xeon cpu empfohlen hat ... was meint ihr?

welche xeon cpu wäre denn überlegenswert bzw. würde wo mehr bringen
als ne core i7 3770 (ohne kürzel)

bitte um genaue modellbezeichnung, am besten link zum produkt :)

16 gig ram
grafikkarte mit nvidia 660 ti oder 670 gpu
normaler win7/win8 betrieb
ständig jede menge programme geöffnet
+ 1 - 2 virtuelle maschinen parallel laufend (zumindest eine davon
mit sql server am laufen)

es wird damit auch gespielt, also portal, portal 2 und
natürlich auch anspruchsvollere spiele, es wird aber nicht viel gespielt

folgendes bzw. ähnliches wird nicht auf der kiste gemacht: aufwändige
grafikbarbeitung, rendering, musikbearbeitung, videoschnitt, cad und
was da sonst noch so in diese richtung geht

soll einfach technisch was aktuelles sein und nicht schon wieder in 2
jahren aufgerüstet werden (höchstens grafikkarte)

und umgekehrt was spricht gegen ne xeon cpu im vergleich zur
gewählten i7 3770 cpu

es geht auch nicht ums geld, soll heißen dass ich jetzt nicht auf ne xeon cpu springe die ähnliche leistung bringt oder ne i5 cpu weil die für meine belange "ausreicht" und 50€ oder 100€ billiger ist ...

es geht um ne xeon cpu in der preisregion eines core i7 3770 (ohne kürzel) bzw. darf auch 100€ mehr kosten wenn die leistung es rechtfertigt

und warum werden xeon cpu's im "mainstream" bereich nicht mehr gepushed bzw. warum sind die da eine art nischenprodukt, nicht existent ...

was kann ne xeon cpu besser im vergleich zu ner core i7 3770 cpu im selben preisbereich? oder würde man hier viel weniger leistung erhalten als mit ner i7 3770 oder müßte man viel mehr geld ausgeben um ähnliche leistung wie ne i7 3770 zu bekommen?

verstehs nicht ganz ...

.
sometimes my own dreams frighten me
but then, on second thought
i smile on them

Autor welche xeon cpu im vgl. zu core i7 3770 (ohne kzl)
rolol
Gast
0 Beiträge
Erstellt am: 04.11.2013 um 15:38 Uhr Antwort mit Zitat
Der Xeon ist ungeeignet für Windows, weil er dort eine sehr schlechte Leistung hat. Nutz du jedoch Linux ist der Xeon Besser finde ich, die Leistung ist enorm Archive packen schaft er innerhalb von Secunden (Größe ungefähr 1gb).
Noch ein vergleich ? Ja mit Minecraft das ist so`n ding unter Linux glatte 700fps unter Windows 60fps.
Fazit: nimm ne`n xeon (Intel xeon E3-1230 v2 LGA1155) mit linux OS z..b. Ubuntu

Autor welche xeon cpu im vgl. zu core i7 3770 (ohne kzl)
buzz243
Meister

1816 Beiträge
Erstellt am: 09.11.2013 um 03:55 Uhr Antwort mit Zitat
da du win nutzt, nimm den i7. ist als desktop cpu besser fuer deine programme/games etc.
nur warum keinen K? macht fuer mich keinen sinn.
kostet minimal mehr und laesst sich mit gutem kuehler/closed loop water (corsair i100H) ausreichend und silent kuehlen, selbst wenn gut oced.
meiner laeuft mit allen kernen @4GHz ohne V-erhoehung.
selbst mit allen bios einstellungen auf auto (incl. stromspar sachen) /ram mit xmp profile @2133/ bei rund 4,5 stabil.
die meisten test/reviews zeigen, das beim i7-3 fast immer 4,5, oder mehr machbar ist (voltage/kuehlung).

auf nem vernuenftigen board (asus maximus gene V; auch bester onboard sound) macht das ding richtig spass, egal was ich laufen hab, und sehe ab 4GHz kein performance bottleneck mehr.
(doch selbst bei stock clock ist mit sata ~500MB/s und usb3 mit ~200MB/s alles im gruenen bereich).

hol dir auf jedenfall ne ssd wie vector oder vertex 450, 128gb reicht, aber mit 258 gibts ein wenig bessere leistung und du kannst rund 80-100gb un-partitioniert lassen (erhoeht lebensdauer bei faktor 3-5; selbst bei +20gb write pro tag).

bei der GK wuerd ich nicht mehr mit der 600er serie gehen. selbst ne 760 ist fast so schnell wie ne 670 aber billiger.
wegen der 780ti solltest du aber in den naechsten wochen ne 770 zum preis einer 670 bekommen. nimm 2gb vram, 4 ist overkill fuer die leistung.
ausser du planst multi-monitor oder U-HD gaming mit ner 2ten 770, dann macht 4gb sinn.

bezueglich ram: nimm 16gb (2x8) von corsair.
2133 oder schneller. timings/CL sind egal. mein ram (xmp 1.3 @2133) ist gut fuer ~30GB/s read/write/copy

und als datenplatte ne TB von toshiba. schnellste hdd zur zeit. machte rund 100-200MB/s.
fuer backup oder "ausfall sicherheit" ne hitachi ultrastar. noch deutlich schneller als die meisten WD/samsung platten, aber deutlich besser bezueglich lebensdauer.

Zuletzt bearbeitet von buzz243 am 09.11.2013 um 03:59 Uhr.

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de