Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Sonstige(s)
DVB-T und Kabel
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor DVB-T und Kabel
Naruto
Lehrling

265 Beiträge
Erstellt am: 09.05.2012 um 21:32 Uhr Antwort mit Zitat
Guten Tag


Ich habe folgendes Problem,

Von dem Letzten Freitag an bis Gestern hatte ich kein Kabel Empfang, weil der Kabelverstärker des Hauses Defekt war. Daher habe ich ein zwischen stück eingesetzt zwischen meinen Fernseher und dem Kabel Anschluss.
Und habe daran dann mein Aktiv/passiv DVB-T Antenne eingesteckt,.

Dadurch hatte ich während dessen trotz dem mti sehr sehr Guten Empfang und Bild 26 Digitale Terr Sender !

Einzigen die Fehlten war Nick und ein paar kleinere die ich selten schaue.

Nun Funktioniert der Kabel Empfang wieder dadurch das Defekte Gerät ausgetauscht wurde.

Aber seit dem Funktioniert aber mein Empfang über die DVB-T Atenne nicht, stecke ich das Kabel ab lasse aber das Verbindung stück trotz dem dran. So das nru die DVB-T Antenne dran ist kriege ich wieder Empfang der 26 Digitalen Programme.

So bald ich aber das Kabel wieder anschließe habe ich keinen Empfang mehr wieso, kriege ich ohne Kabel den Empfang aber mit Kabel keinen?

Denn das Problem ist bei uns ist der Kabelempfang da, aber das Bild ist sehr schlecht sehr viel Schnee ! Trotz das ich einen neuen und guten Fernseher habe.

Bei dem Empfang über die DVB-T ist der Empfang sogar noch besser und habe sogar ein perfektes bild das an HD Tv schon hin geht.

Nur halt fehlt dort nur 1 Wichtiger Sender nämlich Nick/Commedie Central

Was kann ich machen?



ich habe bei Euronix der direkt paar Meter neben an ist, nach gefragt. Er erklärte mir, das der Fernseher nicht Unterscheiden kann und daher so bald ich Kabel anschließe. Der den DVB-T nicht mehr Empfangen kann, dadurch das der Fernseher nicht beide Signale Verfolgen kann.

Nun ist eine Frage was kann ich kaufen z.b Resiver.

Damit ich Kabel und DVB-T Gleichzeitig Empfangen kann, den die meisten Sender die ich über DVB-T bekommen hatte, sind wirklich Lupen reihn. Bei dem Kabel habe ich bei manchen sendern sehr schlechte Qualität.

Was kann ich machen

Autor DVB-T und Kabel
JKFlip11
Meister

2034 Beiträge
Erstellt am: 09.05.2012 um 23:06 Uhr Antwort mit Zitat
Nen neuen TV kaufen oder damit leben!

Autor DVB-T und Kabel
Warshooter
Lehrling

226 Beiträge
Erstellt am: 10.05.2012 um 02:12 Uhr Antwort mit Zitat
Versuch es mal mit einer umschaltbaren Antennenweiche!

Da dein TV ja wohl schon nen eingebauten DVB-T Receiver hat,
wäre das eine kostengünstige Alternative!



Meine Signatur:
Nur weil es heisst, das es nicht geht, heisst das nicht, das es nicht geht!!!

Autor DVB-T und Kabel
JKFlip11
Meister

2034 Beiträge
Erstellt am: 10.05.2012 um 11:00 Uhr Antwort mit Zitat
http://geizhals.at/de/721332

wär da sonst ne Alternative und den DVB-T Receiver dann per Scart anschließen!

Autor DVB-T und Kabel
Warshooter
Lehrling

226 Beiträge
Erstellt am: 10.05.2012 um 11:30 Uhr Antwort mit Zitat
Wurde bei Dir nach dem Verstärkertausch eigentlich das Signal richtig eingestellt?

Wenn das Signal zu stark oder zu schwach ist, ist es kein Wunder, das du ein Scheiss- oder sogar
gar kein Empfang hast!

Allerdings muss man auch sagen, das einige Techniker, die für die Kabelbetreiber arbeiten, das
nicht gebacken bekommen oder wollen!

Leider darf da aber nur ein Techniker von denen ran, aber durchmessen lassen kannst du das
auch von einem anderen Techniker und wenn der was feststellt, nochmal einen vom Kabelbetreiber
anfordern!




Meine Signatur:
Nur weil es heisst, das es nicht geht, heisst das nicht, das es nicht geht!!!

Autor DVB-T und Kabel
Naruto
Lehrling

265 Beiträge
Erstellt am: 10.05.2012 um 14:41 Uhr Antwort mit Zitat
Ich werde es hier mal der leitung sagen das die mal den Einstellen lassen sollen.

So
1. Was für einen empfiehlst du den Warshooter?
2. JK ist eher schlechter glaube ich, weil der zeit wenn ich DVB-T anschließe Profitiere ich ja, das der Fernseher selber auch einen Empfänger eingebaut hat und dann noch durch den zusätzlichen ist der Empfang ja erst so gut. Ich glaube wenn ich nur noch die Antenne nehme würde der Empfang nicht mehr so Lupen rein sein.

3. mir wurde nun gesagt das wohl kein Fernseher diese beiden Signale aus einander halten kann, falls ihr einen Resiver kennt der beide Signale zu gleich Empfangen kann bitte mal Bescheid sagen.

Autor DVB-T und Kabel
Warshooter
Lehrling

226 Beiträge
Erstellt am: 10.05.2012 um 19:09 Uhr Antwort mit Zitat
Empfehlen kann ich dir leider keinen, da ich selber keinen nutze!

Ich habe noch einen uralten, den ich mir zu C64 Zeiten angeschafft habe und den nutze
ich, wenn ich den guten alten 8BITter mal wieder am TV anschliesse! :) So einen Einfachen,
mit Schiebeschalter! Und das alte Ding funktioniert immer noch!

Ob das Teil auch einwandfrei mit DVB-T funzt, will ich die Tage mal testen, hab aber gerade
keine Zeit dazu!

Ich würde mal einen Fernsehfutzi fragen, was der so im Angebot hat und/oder empfehlen
kann!



Meine Signatur:
Nur weil es heisst, das es nicht geht, heisst das nicht, das es nicht geht!!!

Autor DVB-T und Kabel
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13778 Beiträge
Erstellt am: 11.05.2012 um 14:28 Uhr Antwort mit Zitat

Der Fernseher (mit seinem eingebauten DVB-T Tuner) benötigt ein örtliches Antennensignal! Das liefert aber das Kabel nicht!

Wird das Kabel angeschlossen, arbeitet der eingebaute analoge Tuner des Fernsehers. Dieses Bild ist in der Regel auch schlechter, da analog!

2 Möglichkeiten:

1. Nutze ausschließlich den DVB-T Tuner über eine separate Antenne.

2. Kaufe dir einen digitalen DVB-C Tuner!

Ich empfehle dir Möglichkeit 2!

http://geizhals.at/?cat=satrecv&sort=p&bpmax=&asuch=&v=e&plz=&dist=&xf=273_DVB-C


Andererseits poste mal bitte die genauen Daten des Fernsehers!


Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 11.05.2012 um 14:32 Uhr.

Autor DVB-T und Kabel
Naruto
Lehrling

265 Beiträge
Erstellt am: 11.05.2012 um 18:34 Uhr Antwort mit Zitat
Ich habe Folgenden Fernseher !

http://www.samsung.com/de/support/model/LE32D550K1WXZG-techspecs

Digitaler Fernsehempfang (DVB) DVB-T/C (MPEG4/HD) Tuner integriert

Autor DVB-T und Kabel
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13778 Beiträge
Erstellt am: 11.05.2012 um 19:13 Uhr Antwort mit Zitat

Dann hat sich die Anschaffung eines DVB-C Receivers erledigt.

Da müsste dann dein Kabelanbieter mal schauen.

Btw. hat man bei DVB keinen Schnee! Entweder man hat hier Empfang und Bild, oder eben nicht. Schnee ist aber definitiv ausgeschlossen!


//Außerdem hat der Fernseher auch einen analogen Tuner! Kann sein das du nur die analogen Sender im Programm hast. Hier mal einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen.

Menü -> Sender -> TV-Empfang

Bei der Suche nach Kabelsendern ausschließlich "Digital" wählen!




Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 11.05.2012 um 23:01 Uhr.

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de