Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Monitore
Monitor bleibt im Standby
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Monitor bleibt im Standby
Ithiliel
Bastler

93 Beiträge
Erstellt am: 05.08.2011 um 14:30 Uhr Antwort mit Zitat
Heyho Leute,

ich habe hier nen kleines Problem seid einer weile....schon an 4 PC's getestet und auch mit anderen Monitoren am Hauptpc...alles wird einwandfrei gefunden..


Mein Aktueller Monitor wird von meinem neuestem Rechner(jetzt ca. 1 1/2 monate alt) seid einer Woche nichtmehr richtig erkannt....die LED lampe leuchtet zwar Blau auf als ob der Monitor "da" ist bzw. arbeitet ich erhalte aber kein Bild....das hatte ich bei meinem alten Rechner schon da waren aber noch andere sachen Defekt daher dachte ich es liegt daran...

Ich dachte auch schon an Kabelbruch/Wackelkontakt alles ausgetauscht aber das half nicht...an anderen PC's wird der Monitor komischerweise erkannt was ich mir nicht erklären kann....

Da ich keine Idee habe was es sein könnte frage ich euch jetzt...


PS: Nach ca. 100x Kabel raus/rein und Mointor an/aus schalten wurde er erkannt..vllt hilft das euch ja weiter =(


Hier der Bericht:

--------[ AIDA64 Extreme Edition ]--------------------------------------------------------------------- -----------------

Version AIDA64 v1.80.1450/de
Benchmark Modul 2.7.380-x64
Homepage http://www.aida64.com/
Berichtsart Berichts-Assistent [ TRIAL VERSION ]
Computer ET
Ersteller Maurice
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium 6.1.7601 (Win7 RTM)
Datum 2011-08-05
Zeit 14:25


--------[ Übersicht ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------

Computer:
Computertyp ACPI x64-based PC
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium
OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
Internet Explorer 9.0.8112.16421 (IE 9.0)
DirectX DirectX 11.0
Computername ET
Benutzername Maurice
Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
Datum / Uhrzeit 2011-08-05 / 14:25

Motherboard:
CPU Typ HexaCore AMD Phenom II X6 Black Edition 1100T, 3315 MHz (16.5 x 201)
Motherboard Name Gigabyte GA-880GA-UD3H v3 (3 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN, IEEE-1394)
Motherboard Chipsatz AMD 880G, AMD K10
Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
DIMM1: 2 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz) (5-5-5-14 @ 380 MHz)
DIMM2: [ TRIAL VERSION ]
BIOS Typ Award Modular (03/07/11)

Anzeige:
Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6900 Series (2048 MB)
3D-Beschleuniger AMD Radeon HD 6950 (Cayman)
Monitor Fujitsu Siemens ScaleoView T17-2 [17" LCD] (YEEN081880)

Multimedia:
Soundkarte ATI Radeon HDMI @ AMD Cayman/Antilles - High Definition Audio Controller
Soundkarte Realtek ALC889 @ ATI SB800 - High Definition Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller Standard AHCI 1.0 Serieller-ATA-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Massenspeicher Controller GIGABYTE GBB36X Controller
Festplatte ST31000524AS ATA Device (1000 GB, 7200 RPM, SATA-III)
Optisches Laufwerk DTSoftBusCd00
Optisches Laufwerk TSSTcorp CDDVDW SH-S223C ATA Device (DVD+R9:16x, DVD-R9:12x, DVD+RW:22x/8x, DVD-RW:22x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status FAIL

Partitionen:
C: (NTFS) [ TRIAL VERSION ]
Speicherkapazität [ TRIAL VERSION ]

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Tastatur HID-Tastatur
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse [ TRIAL VERSION ]
Primäre MAC-Adresse 00-1A-4F-49-DB-5C
Netzwerkkarte AVM FRITZ!WLAN USB Stick v1.1 (192. [ TRIAL VERSION ])
Netzwerkkarte Hamachi Network Interface (5.44 [ TRIAL VERSION ])
Netzwerkkarte TAP-Win32 Adapter V9 (Tunngle)

Peripheriegeräte:
Drucker Fax
Drucker Microsoft XPS Document Writer
FireWire Controller Texas Instruments TSB43AB23 1394A-2000 OHCI PHY/Link-Layer Controller (PHY: TI TSB43AB23)
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB800 - OHCI USB Controller
USB2 Controller ATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 Controller ATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 Controller ATI SB800 - EHCI USB 2.0 Controller
USB3 Controller NEC uPD720200 USB 3.0 Host Controller
USB-Geräte AVM FRITZ!WLAN USB Stick v1.1
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät

DMI:
DMI BIOS Anbieter Award Software International, Inc.
DMI BIOS Version FF
DMI Systemhersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
DMI Systemprodukt GA-880GA-UD3H
DMI Systemversion
DMI Systemseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI System UUID [ TRIAL VERSION ]
DMI Motherboardhersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
DMI Motherboardprodukt GA-880GA-UD3H
DMI Motherboardversion
DMI Motherboardseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusehersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
DMI Gehäuseversion
DMI Gehäuseseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusekennzeichnung [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusetyp Desktop Case
DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 2







MfG Ithiliel

Autor Monitor bleibt im Standby
BeerJBT
Bastler

86 Beiträge
Erstellt am: 05.08.2011 um 14:56 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo Ithiliel,

noch einmal zum Verständnis Dein Monitor will nicht mit deinen PC zusammenarbeiten, dein Monitor mit anderen PCs und andere Monitore mit deinen PC ist alles wunderbar. Das wäre ein ganz seltener Fall wenn bei der Buchse von der Graka und bei dem Stecker vom Monitor zwei gleiche Stifte nach hinten gerutscht also zu kurz wären und kein Kontakt hätten.


MfG
BeerJBT

das ist Beer-Magie

Autor Monitor bleibt im Standby
Ithiliel
Bastler

93 Beiträge
Erstellt am: 05.08.2011 um 15:07 Uhr Antwort mit Zitat
Jo genau alles andere zusammen Funktioniert, das mit der Buchse kann ich mir nicht direkt erklären...der Computer ist komplett neu und der fehler trat jetzt seit letzter Woche ca. auf.... Da ich einen Adapter nutze um den Monitor an meine 6950er anzuschließen habe ich das auch schon ausgetauscht, daran liegts nicht...


MfG Ithiliel

Autor Monitor bleibt im Standby
Ithiliel
Bastler

93 Beiträge
Erstellt am: 06.08.2011 um 20:59 Uhr Antwort mit Zitat
Push, jemand noch ne Idee? Hänge hier atm an meinem TV aber...ders mir iwie zugroß^^


MfG Ithiliel

Autor Monitor bleibt im Standby
buzz243
Meister

1816 Beiträge
Erstellt am: 07.08.2011 um 01:10 Uhr Antwort mit Zitat
tausch den moni um, wenn es vorher ging und nichts anderes getauscht wurde...

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Autor Monitor bleibt im Standby
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 07.08.2011 um 10:33 Uhr Antwort mit Zitat

Klingt grob erstmal nach einer falschen Einstellung (Auflösung, Bildwiederholfrequenz). Bei TFT´s ist die Vertikalfrequenz häufig ziemlich eng ((50)/60-75 Hz). Wird sie auch nur um 1 Hz unter-/überschritten ist das Bild weg.

Läuft der Im abgesicherten Modus, bzw. läuft der BIOS Post durch? Ansonsten mal die niedrige Auflösung aktivieren (640x480) (-> F8).

Um welchen Monitor geht es genau?


Autor Monitor bleibt im Standby
Ithiliel
Bastler

93 Beiträge
Erstellt am: 07.08.2011 um 19:35 Uhr Antwort mit Zitat
Es geht um folgenden;


Monitor Fujitsu Siemens ScaleoView T17-2 [17" LCD] (YEEN081880)


Das kann ich leider nicht kontrollieren...da es wirklich bis zu 30minuten dauern kann bis ich ein Bild bekomme...und wenn ich dann Neustarten will bzw. es mache geht der Monitor ja standardmäßig kurz aus...daher kA...


MfG Ithiliel

Autor Monitor bleibt im Standby
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 07.08.2011 um 19:41 Uhr Antwort mit Zitat

Also kein BIOS Post und damit auch kein Zugang ins BIOS?

Dann liegt da schon recht eindeutig ein Defekt vor. Voraussichtlich am Monitor selber.


Autor Monitor bleibt im Standby
JKFlip11
Meister

2184 Beiträge
Erstellt am: 07.08.2011 um 19:59 Uhr Antwort mit Zitat
Im AMD Catalyst 1280 x 1024 und 60Hz einstellen:
http://www.falcon2045.com/personal-computing/ati-treiber-faq

Sonst den Monitor im OSD mit Factory Recall auf die Werkseinstellungen zurück setzen:
http://support.ts.fujitsu.com/Manuals/ShowDescription_KMT.asp?DokuID=201974

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de