Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Grafik & Video
Nach Treiberinstallation Crash (6600GT)
Neues Thema      Thema geschlossen
Autor Nach Treiberinstallation Crash (6600GT)
pheenixd
Gast
3 Beiträge
Erstellt am: 27.06.2011 um 06:16 Uhr
Erstmal ein keines Hallo an die freundlichen Helfer!

Mein Problem ist folgendes: Habe einen Rechner aus funktionierenden Teilen zusammengebaut - die vorher in der selben Konstellation in einem anderem Gehäuse steckten (abgesehen vom Netzteil und der Festplatte). Die Boardtreiber (für K8T800) habe ich bereits installiert und sie laufen auch ordnungsgemäß. Probleme bereitet mir die MSI NX6600GT: Wenn ich hier die Treiber installiere - völlig gleich, ob neue, alte, originale, oder omega treiber, stürzt das system ab (inkl sich wiederholender symbole, siehe video). Abgesehen vom VGA Modus & abgesichertem Modus komme ich nicht mehr ins Windows hinein. Wenn ich nun auch im VGA Modus versuche die Auflösung oder ähnliches zu verändern, stürzt die ganze Kiste wieder ab. Was mir aufgefallen ist, ist, dass Write Combining deaktiviert, aber die Hardwarebeschleunigung ansonsten auf Maximal gestellt ist. Ich habe einfach mal ein Beispielvideo vom installieren der Forcewaretreiber per Gerätemanager gemacht, seht selbst, was passiert und entschuldigt die schlechte Qualität, das wesentliche sollte man aber hoffentlich erkennen können.

http://www.youtube.com/watch?v=zL6vWUrPXaE



System Specs:

OS: Windows XP Prof. SP3
Board: Fujitsu Siemens D1605
Chipset:
North Bridge: VIA VT8383 Apollo K8T800 // AMD Hammer IMC
South Bridge: VIA VT8237
CPU: AMD Athlon 64, 2400 MHz (12x200) 3400+
Grafikkarte: MSI NX6600GT (MS-8989)

Achja: Den 4-Pin Stecker vom Netzteil an die Graka habe ich auch schon ausgetauscht, keine Besserung.
Weiterhin: Wenn der Grafikkartentreiber de-installiert wurde startet windows wieder normal auf 1024x768, allerdings ohne jegliche performance, was zB das Fenster verschieben angeht, ruckelt ungemein - wie es halt so ist ohne grafikkartentreiber..

Ich hoffe auf helfende Hilfe

Autor Nach Treiberinstallation Crash (6600GT)
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13778 Beiträge
Erstellt am: 27.06.2011 um 10:00 Uhr

Sieht erstmal nach einem zu schwachen Netzteil aus.

Diese Treiber installiert?

Chipsatz:
http://www.viaarena.com/Driver/VIA_HyperionPro_V524A.zip

Grafikkarte:
http://www.nvidia.de/object/winxp-275.33-whql-driver-de.html

Festplatte war leer, bzw. Windows wurde auf genau diesem System frisch installiert?


Autor Nach Treiberinstallation Crash (6600GT)
pheenixd
Gast
3 Beiträge
Erstellt am: 27.06.2011 um 11:38 Uhr
Diese Treiber habe ich unter anderem ausprobiert, ja, google sei dank ;)

System war frisch aufgesetzt

Das Netzteil kann man ausschliessen - habe jetzt ein 350W netzteil drin, im vorigen PC war ein 300W Netzteil verbaut.

Autor Nach Treiberinstallation Crash (6600GT)
JKFlip11
Meister

2034 Beiträge
Erstellt am: 27.06.2011 um 11:52 Uhr
Das neueste Mainboard Bios ist da ne ganz kleine Chance:
http://support.ts.fujitsu.com/Download/ShowDescription.asp?SoftwareGUID=AE89A6EB-395C-4F9D-A90F-4358D1E9E555&Info=FTS

Normalerweise ist da die Grafikkarte hin!

Autor Nach Treiberinstallation Crash (6600GT)
pheenixd
Gast
3 Beiträge
Erstellt am: 27.06.2011 um 14:22 Uhr
Also ich finde, dass man sich immer wieder drüber wundern kann, was Windows alles anstellen kann....

BIOS flashen hat zwar nichts genützt, aber ich hab es mit low level format versucht udn siehe da.... es klappt.

Windoof scheint sich irgendwo noch treiberreste zusammengekratzt zu haben nach der normalen formatierung...



Danke trotzdem für eure Hilfe =)

Autor Nach Treiberinstallation Crash (6600GT)
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13778 Beiträge
Erstellt am: 27.06.2011 um 15:04 Uhr

Absolut unwahrscheinlich.


Neues Thema      Thema geschlossen


© 2012 treiber.de