Alle Foren
Allgemeine Foren
Einkaufsberatung
Neue Grafikkarte
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 Weiter >>
Autor Neue Grafikkarte
--markus--
Bastler

45 Beiträge
Erstellt am: 17.03.2011 um 21:20 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo,

ich habe mal überlegt mir eine neue Grafikkarte zuzulegen, mein System ist im moment:

nVIDIA nForce 7100-630i Motherboard
intel core2quad q9950 prozessor
4gb ram
geforce 9800gtx
bequiet 550W netzteil

wollte nur mal fragen ob ihr eventuell eine bessere grafikkarte empfehlen könntet, falls da noch etwas raum nach oben ist, natürlich auch wieder eine nvidia.. falls ich dafür im falschen forum bin, dann tut es mir leid


danke im voraus


markus

Autor Neue Grafikkarte
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 18.03.2011 um 11:36 Uhr Antwort mit Zitat

Vom Preis/Leistung Verhältnis ist da immer noch die GTX 460 erste Wahl.
http://geizhals.at/deutschland/a567444.html

(Von den "größeren" GTX 4xx Modellen ist abzuraten! (Hitze/Stromverbrauch/Überteuert). Von den "Sparmodellen" GTS 450/GTX 460 SE ebenfalls Finger weg)

Etwas höher angesiedelt und geringfügig schneller, aber immer noch gut in P/L sind die GTX 560 Ti
http://geizhals.at/deutschland/a610632.html

Die GTX 550 Ti ist zwar gut vom P/L Verhältnis, aber wesentlich lahmer als eine 460er! Bei den 570/580er müsste man evtl. noch etwas warten. Vom Preis (ca. 280/400 €) sind sie eher nicht lohnenswert.


Autor Neue Grafikkarte
--markus--
Bastler

45 Beiträge
Erstellt am: 18.03.2011 um 15:33 Uhr Antwort mit Zitat
also bei der GTX 460, die würde auch so passen? oder müsste ich mir dann wieder ein neues netzteil zulegen etc.

Autor Neue Grafikkarte
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 18.03.2011 um 17:19 Uhr Antwort mit Zitat

be quiet! Straight Power?

Dann passt das. 492 Watt combined @12Volt ist mehr als ausreichend!


Autor Neue Grafikkarte
--markus--
Bastler

45 Beiträge
Erstellt am: 18.03.2011 um 20:08 Uhr Antwort mit Zitat
be quiet! dark power pro, siehe Bild

Zuletzt bearbeitet von --markus-- am 18.03.2011 um 20:09 Uhr.

Autor Neue Grafikkarte
JKFlip11
Meister

2194 Beiträge
Erstellt am: 18.03.2011 um 22:54 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/test-nvidia-geforce-gtx-460/24/#abschnitt_leistungsaufnahme

Reicht dicke!

Ich würde da übrings ne HD 5850 nehmen, viel mehr Leistung fürs selbe Geld...

Autor Neue Grafikkarte
--markus--
Bastler

45 Beiträge
Erstellt am: 19.03.2011 um 00:26 Uhr Antwort mit Zitat
ok dankeschön euch hab mir jetzt die gtx 460 bestellt, ich bleib bei nvidia, mit ati hatte ich einige probleme :X

Autor Neue Grafikkarte
buzz243
Meister

1816 Beiträge
Erstellt am: 19.03.2011 um 02:22 Uhr Antwort mit Zitat
ne 5850 kann mit ner stock 460er mithalten, sobald die karte uebertaktet wird (bei fast allen 460GTX sind 800-850MHz fuer die gpu moeglich, viele gehen bis 900/950) kann ich eine stock 470er plaetten, da ist die 5850 def. deutlich lahmer, da das OCing bei denen nicht soviel luft hat.
ausserdem sind afaik die ati-treiber immer noch "optimiert" um mit den gruenen karten mitzuhalten, was leicht zu lasten der bildquali geht (wenn die karte ueberhaupt gleichen modi bietet), und grundsaetzlich weniger/gar keine probleme mit dem treiber.


@markus
selbst wenn du vom uebertakten nicht viel plan hast, kann mithilfe des EVGA-OC-scanners und dem MSI-Afterburner noch deutlich was an leistung rausgeholt werden...
solltest du mit hoeheren aufloesungen ala1920x1080 oder hohen quali-settings spielen, macht das nen deutlichen unterschied.

meine jetzige 460gtx (stock 675MHz) ist vom hersteller auf 763 erhoeht worden (ram 3,8GHz statt 3,6) und ich erreiche nette 850MHz ohne erhoehung der spannung (bedeutet im klartext: fuellrate rauf von ~39 auf 48 Mrd. pixel/sec und speicherbandbreite von ~117 auf 128GB/sec.).

bei leichter erhoehung der spannung geht die karte bis 920MHz (gpu) und 4.2GHz beim ram...

anders gesagt, ich kenne keine 460gtx die nicht mit 800 oder mehr betrieben werden kann.
solltest du interesse habe kannste die beiden tools von mir bekommen.

Zuletzt bearbeitet von buzz243 am 19.03.2011 um 02:44 Uhr.

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Autor Neue Grafikkarte
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 19.03.2011 um 10:12 Uhr Antwort mit Zitat

Die EVGA Precision Software liegt den EVGA Karte bei. Ist auch das einzige Tool was allen Nvidia Karten zu empfehlen ist (basiert halt auf RivaTuner! Gute Alternative Nvidia Inspector). Den OC Scanner sollte er sich bei der Registrierung (gibt immerhin ja auch 10 Jahre Garantie!) selber laden.

Das OC Potenzial ist wirklich riesig bei den 460ern. Meine läuft da seit dem Kauf, ohne weitere Anpassung, auf 840(1680)/2000 (GPU(Shader)/Memory Clock) absolut stabil.


Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 19.03.2011 um 11:08 Uhr.

Autor Neue Grafikkarte
buzz243
Meister

1816 Beiträge
Erstellt am: 19.03.2011 um 17:07 Uhr Antwort mit Zitat
@joker

erhoehe mal mit dem afterburner die spannung um die haelfte des noch moeglichen... da geht noch einiges mehr...

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 Weiter >>



© 2012 treiber.de