Alle Foren
Betriebssysteme
Windows 7
Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 Weiter >>
Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
Exodus
Bastler

47 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 12:42 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo zusammen!

Ich stehe gerade vor der Herausforderung Windows 7 zu installieren, aber ich habe folgendes Problem:

Zunächst einmal möchte ich eine Windows 7 64 bit-Software auf mein Vista 32 bit-Betriebssystem installieren, da ein direkter Upgrade nicht funktionierte. Meine erste Frage ist , ob es überhaupt möglich ist eine 64 bit-Software auf mein Notebook zu installieren.
Wenn es möglich ist, dann werden ja alle Daten auf meine Partition gelöscht, damit Windows 7 installiert werden kann. Ich habe nun neben meinen eigenen Programme und die von Microsoft auch solche drauf, die mit dem Kauf von Notebook mitgeliefert wurden (beispielsweise besitzt mein Notebook ein Fingerlesegerät mit der dazugehörigen Software). Da es ziemlich viele Programme sind, kann ich auch nicht mit Sicherheit sagen, welche wichtiger sind und welche nicht.
Meine nächste Frage ist, ob es eine Möglichkeit gibt diese Programme zu sichern, sodass sie auch auf Windows 7 funktionieren.

Wenn es hilfreich ist, habe ich hier ein grösseren Bericht von Everest erstellt:

Schon mal vielen dank für eure aufmerksamkeit, ich bin froh um jede hilfe

--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer USER-PC
Ersteller user
Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition 6.0.6002 (WinVista Beta)
Datum 2011-01-30
Zeit 12:37


--------[ Übersicht ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername USER-PC
Benutzername user

Motherboard:
CPU Typ Mobile , 2300 MHz
Motherboard Name Hewlett-Packard HP Pavilion dv6 Notebook PC
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 3072 MB
BIOS Typ Insyde (11/10/09)

Anzeige:
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 4650 Series (1024 MB)
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 4650 Series (1024 MB)
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
Soundkarte Digitales Ausgabegerät (HDMI) (
Soundkarte Lautsprecher und Doppelkopfhöre
Soundkarte SPDIF (Digitaler Ausgang über K
Soundkarte Unabhängige Doppelkopfhörer (ID

Datenträger:
IDE Controller Standard AHCI 1.0 Serieller-ATA-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
SCSI/RAID Controller Microsoft iSCSI-Initiator
Festplatte ST9500325AS ATA Device
Optisches Laufwerk Optiarc BD ROM BC-5500S ATA Device
S.M.A.R.T. Festplatten-Status Unbekannt

Partitionen:
C: (NTFS) 464653 MB (326965 MB frei)
D: (NTFS) 12281 MB (1968 MB frei)
Speicherkapazität 465.8 GB (321.2 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Tastatur Microsoft eHome MCIR 109-Tastatur
Tastatur Microsoft eHome MCIR-Tastatur
Tastatur Microsoft eHome-Fernsteuerungstasten
Tastatur Standard 101/102-Key or Microsoft Natural PS/2 Keyboard with HP QLB
Maus HID-konforme Maus
Maus HID-konforme Maus
Maus Synaptics PS/2 Port TouchPad
Maus Wacom Mouse

Netzwerk:
Netzwerkkarte Atheros AR9285 802.11b/g WiFi Adapter (192.168.1.37)
Netzwerkkarte Realtek RTL8168D/8111D Family PCI-E GBE NIC

Peripheriegeräte:
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB-Geräte HP Integrated Module with Bluetooth 2.0 Wireless Technology
USB-Geräte HP Webcam
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Verbundgerät
USB-Geräte Validity Sensor
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
Akku Microsoft-Netzteil


--------[ DMI ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------------

Text wurde vom Nutzer versteckt, sichtbar machen?

[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Hewlett-Packard
Version F.18
Freigabedatum 11/10/2009
Größe 1024 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, BBS, Smart Battery
Unterstützte Standards DMI, ACPI, ESCD, PnP
Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB

[ System ]

System Eigenschaften:
Hersteller Hewlett-Packard
Produkt HP Pavilion dv6 Notebook PC
Version Rev 1
Seriennummer CNF930172F
Eindeutige Universal-ID 434E4639-33303137-32460026-9E09C705
Startauslöser Netzschalter

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller Quanta
Produkt 3061
Version 19.17
Seriennummer Keine

[ Gehäuse ]

Gehäuse Eigenschaften:
Hersteller Quanta
Version N/A
Seriennummer Keine
Gehäusetyp Notebook
Boot-Up Status Sicher
Netzteilstatus Sicher
Temperaturstatus Sicher
Sicherheitsstatus Keine

[ Prozessoren / AMD Turion(tm) X2 Ultra Dual-Core Mobile ZM-85 ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller AMD processor
Version AMD Turion(tm) X2 Ultra Dual-Core Mobile ZM-85
Seriennummer NotSupport
Etikett FFFF
Teilenummer FFFF
Externer Takt 2200 MHz
Maximaler Takt 2300 MHz
Aktueller Takt 2300 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.4 V
Status Aktiviert
Sockelbezeichnung Socket M2/S1G1

[ Cache / L1 Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Assoziativität 2-way Set-Associative
Maximale Größe 256 KB
Installierte Größe 256 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Fehlerkorrektur Single-bit ECC
Sockelbezeichnung L1 Cache

[ Cache / L2 Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 2048 KB
Installierte Größe 2048 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Fehlerkorrektur Single-bit ECC
Sockelbezeichnung L2 Cache

[ Speichergeräte / SODIMM 0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) SODIMM
Details Synchronous
Größe 2048 MB
Geschwindigkeit 800 MHz
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort SODIMM 0
Bankort Bank 00
Hersteller 00000000000000CE
Seriennummer CE0000000000000002092863351CA7
Etikett Unbekannt
Teilenummer M4 70T5663EH3-CF7

[ Speichergeräte / SODIMM 1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) SODIMM
Details Synchronous
Größe 2048 MB
Geschwindigkeit 800 MHz
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort SODIMM 1
Bankort Bank 08
Hersteller 00000000000000CE
Seriennummer CE0000000000000002092863351CA8
Etikett Unbekannt
Teilenummer M4 70T5663EH3-CF7

[ Steckplätze / PCI Express Slot 1 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI Express Slot 1
Typ PCI-E x1
Status Frei
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI Express Slot 2 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI Express Slot 2
Typ PCI-E x1
Status Frei
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI Express Slot 3 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI Express Slot 3
Typ PCI-E x1
Status Frei
Länge Lang

[ On-Board Komponenten / 0 ]

On-Board Geräteeigenschaften:
Beschreibung 0


--------[ Overclock ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile
CPUID CPU Name AMD Turion(tm) X2 Ultra Dual-Core Mobile ZM-85
CPUID Revision 00200F31h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 2294.27 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 1 MB (Asynchronous)

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID <DMI>
Motherboard Name Hewlett-Packard HP Pavilion dv6 Notebook PC

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 11/10/09
Datum Video BIOS 07/17/09
DMI BIOS Version F.18


--------[ Energieoptionen ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------

Power Management Eigenschaften:
Aktuelle Stromquelle Netzanschluss
Akkustatus 100 % (Oberer Wert)
Akkulaufzeit gesamt Unbekannt
Verbleibende Akkulaufzeit Unbekannt


--------[ CPU ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile , 2300 MHz
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 1 MB (Asynchronous)

Multi CPU:
CPU #0 AMD Turion(tm) X2 Ultra Dual-Core Mobile ZM-85, 2300 MHz
CPU #1 AMD Turion(tm) X2 Ultra Dual-Core Mobile ZM-85, 2300 MHz

CPU Auslastung:
CPU #1 / Core #1 0 %
CPU #1 / Core #2 100 %


--------[ CPUID ]--------------------------------------------------------------------- ----------------------------------

CPUID Eigenschaften:
CPUID Hersteller AuthenticAMD
CPUID CPU Name AMD Turion(tm) X2 Ultra Dual-Core Mobile ZM-85
CPUID Revision 00200F31h
Erweiterte CPUID Revision 00200F31h
Plattform ID 00h (Unbekannt)
IA CPU Seriennummer Unbekannt
HTT / CMP Units 2 / 0

Befehlssatz:
64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Unterstützt
AMD 3DNow! Professional Unterstützt
AMD Enhanced 3DNow! Unterstützt
AMD Extended MMX Unterstützt
Cyrix Extended MMX Unterstützt
IA-64 Nicht unterstützt
IA MMX Unterstützt
IA SSE Unterstützt
IA SSE 2 Unterstützt
IA SSE 3 Unterstützt
CLFLUSH Befehl Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
Conditional Move Befehl Unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl Nicht unterstützt
RDTSCP Befehl Unterstützt
SYSCALL / SYSRET Befehl Unterstützt
SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

Security Features:
Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

Power Management Features:
Automatic Clock Control Nicht unterstützt
Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
Frequency ID Control Nicht unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control Nicht unterstützt
Software Thermal Control Unterstützt
Temperature Sensing Diode Unterstützt
Thermal Monitor 1 Nicht unterstützt
Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
Thermal Monitoring Unterstützt
Thermal Trip Unterstützt
Voltage ID Control Nicht unterstützt

CPUID Besonderheiten:
36-bit Page Size Extension Unterstützt
Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
Debug Trace Store Nicht unterstützt
Debugging Extension Unterstützt
Fast Save & Restore Unterstützt
Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Aktiviert
L1 Context ID Nicht unterstützt
Local APIC On Chip Unterstützt
Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
Page Global Extension Unterstützt
Page Size Extension (PSE) Unterstützt
Pending Break Event Nicht unterstützt
Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Unterstützt
Self-Snoop Nicht unterstützt
Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
Virtual Mode Extension Unterstützt





Zuletzt bearbeitet von Slifer am 30.01.2011 um 13:59 Uhr.

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
JKFlip11
Meister

2174 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 13:25 Uhr Antwort mit Zitat
Da mußt du schon die Modellnummer (Product Number) angeben:
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?tmp_renderType=findModel&lc=de&dlc=de&cc=de&docname=c00219266

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
Exodus
Bastler

47 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 13:49 Uhr Antwort mit Zitat
Alles Klar:
Produkt: HP Pavilion dv6 Notebook PC
Seriennummer: CNF930172F
Produktnummer: VB355EA#UUZ

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 13:53 Uhr Antwort mit Zitat
Exodus schrieb:
Meine erste Frage ist , ob es überhaupt möglich ist eine 64 bit-Software auf mein Notebook zu installieren.

Ja. Und außerdem:
http://www.teltarif.de/windows-7-32-oder-64-bit-wechsel-versionen/news/36304.html

Exodus schrieb:
Meine nächste Frage ist, ob es eine Möglichkeit gibt diese Programme zu sichern, sodass sie auch auf Windows 7 funktionieren.

Installierte Programme lassen sich so nicht sichern. Du könntest ein Upgrade auf Windows 7 machen, allerdings nur von 32-bit auf 32-bit und von 64-bit auf 64-bit. Und das gibt dir leider auch keine Garantie, ob die Programme nach einem Upgrade noch laufen. Chance dürfte 50/50 sein.
http://www.gieseke-buch.de/windows-7/upgrade-von-32-bit-zu-64-bit-7

Die Programme, die für das Notebook relevant sind, wie zb. Fingerlesegerät, sollte man auch weiterhin beim Hersteller als Download bekommen. Allerdings sollte man sich da vorher schlau machen, ob die Programme/Treiber für das gewünschte OS verfügbar sind.

Zuletzt bearbeitet von Slifer am 30.01.2011 um 14:00 Uhr.

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
JKFlip11
Meister

2174 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 14:09 Uhr Antwort mit Zitat
Treiber und Software gibts da von HP für W7 32+64Bit:
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?os=4062&lc=de&cc=ch&dlc=de&sw_lang=&product=4000130#N179

Der Grafik Treiber muß zuerst installiert werden.

W7 64Bit macht aber bei nur 3GB RAM absolut keinen Sinn und außerdem kann man sich da schöne Treiber Probs bei älteren externen Geräten einhandeln.

W7 32Bit würde Ich da nehmen.

Zuletzt bearbeitet von JKFlip11 am 30.01.2011 um 14:13 Uhr.

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
Exodus
Bastler

47 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 14:24 Uhr Antwort mit Zitat
Das ist auch etwas was ich nicht ganz verstehe, warum steht bei der Systeminformation 4 GB RAM, während es hier bei Everest 3 GB RAM angezeigt wird?

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 14:40 Uhr Antwort mit Zitat

1. Altes Everest! Bitte immer die aktuellen Everest Ultimate, bzw. AIDA64 benutzen.

2. Verwaltet ein 32 bittiges OS nur 3 GB

Wenn du da 4 GB hast, dann lohnt sich auch ein 64 bittiges Windows 7.


Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
JKFlip11
Meister

2174 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 14:43 Uhr Antwort mit Zitat
1. Da nimmt man auch EVEREST Ultimate Edition und nicht Home:
http://www.treiber.de/forum/thema/60134/So-kann-Euch-geholfen-werden-Treiberanfragen/

2. Da müßten schon 2x2GB verbaut sein und im Bios wird dir das auch engzeigt:
http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c01662444.pdf

3. Bei jedem 32Bit OS ist bei rund 3GB halt Schluß mit lustig, trotzdem würde Ich da kein W7 64Bit installieren.

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 14:50 Uhr Antwort mit Zitat
Everest zeigt das schon richtig an:



[ Speichergeräte / SODIMM 0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) SODIMM
Details Synchronous
Größe 2048 MB
Geschwindigkeit 800 MHz
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort SODIMM 0
Bankort Bank 00
Hersteller 00000000000000CE
Seriennummer CE0000000000000002092863351CA7
Etikett Unbekannt
Teilenummer M4 70T5663EH3-CF7

[ Speichergeräte / SODIMM 1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) SODIMM
Details Synchronous
Größe 2048 MB
Geschwindigkeit 800 MHz
Gesamtbreite 64 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort SODIMM 1
Bankort Bank 08
Hersteller 00000000000000CE
Seriennummer CE0000000000000002092863351CA8
Etikett Unbekannt
Teilenummer M4 70T5663EH3-CF7

Nur werden eben von deinem derzeitigen OS nur 3 GB verwaltet und die zeigt Everest damit auch richtig an.

Zuletzt bearbeitet von Slifer am 30.01.2011 um 14:50 Uhr.

Autor Windows 7 Installation (32bit/64bit Problem)
JKFlip11
Meister

2174 Beiträge
Erstellt am: 30.01.2011 um 14:59 Uhr Antwort mit Zitat
Wenn man es nicht voreilig löscht...

Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 Weiter >>



© 2012 treiber.de