Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Mainboards, Controller & RAM
MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
Klinke
Gast
8 Beiträge
Erstellt am: 23.12.2010 um 20:04 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

sitze zwar nicht mehr am betroffenen Rechner aber bin trotzdem am Verzweifeln ...

Ohne über mögliche Probleme nachzudenken habe ich meinem "neuen" Rechner ein Windows 7 (32 Bit) gegönnt.

Die Installation lief problemlos und ohne Fehlermeldung - aber das Gerät furchtbar langsam und ich kann nicht die richtige Monitorauflösung einstellen.
Ein Blick in den Gerätemanager zeigt die mögliche Ursache: Der Treiber für den SM-Bus Controller ist nicht installiert und wird auch nicht gefunden.

Eingebaut ist ein MSI P 4N Diamond Mainbord das wohl nicht für Windows 7 gedacht ist? Jedenfalls gibt es dort keinen Treiber - nur den Hinweis dass ein Nforce 4 SLI Chipsatz (MCP04) verbaut ist.

Ich habe mir schon die Augen glasig gegoogelt, ich finde einfach keine funktionierende Lösung.

Kann mir jemand helfen?!

Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 24.12.2010 um 00:46 Uhr Antwort mit Zitat
Erstelle zuerst einmal einen Everestbericht, so wie es im verlinkten Thread beschrieben ist. Dadurch erfahren wir mehr über dein System und können richtig helfen.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
Klinke
Gast
8 Beiträge
Erstellt am: 24.12.2010 um 09:32 Uhr Antwort mit Zitat
Hätte ich doch gemacht, wenn ich noch an jenem Rechner gesessen hätte.
Das wir dann auch leider erst am Montag wieder möglich.

Ich hatte halt gehofft, jemand hat einfach so die rettende Idee.

Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 24.12.2010 um 10:50 Uhr Antwort mit Zitat

Allgemein laufen da oft auch die Vista Treiber.

Chipsatz Treiber
http://www.nvidia.de/object/nforce_vista_15.23_de.html

Marvell LAN und Creative Sound Treiber findest du hier (die anderen Treiber ignorieren):
http://de.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=driver&maincat_no=1&prod_no=187

Falls da eine GeForce Grafikkarte verbaut ist, hilf die nVidia Homepage.

Windows 7 bringt übrigens viele Treiber mit. Einige (neuere) davon auch erst per Windows Update.

Sollte da wider Erwarten etwas nicht laufen, bitte einen Everest Bericht posten.


Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 24.12.2010 um 22:15 Uhr.

Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
Klinke
Gast
8 Beiträge
Erstellt am: 27.12.2010 um 08:35 Uhr Antwort mit Zitat
So ... da bin ich wieder .... klappt alles nicht.Es lassen sich keine Treiber für den SM-Bus Controller installieren ...

--------[ EVEREST Ultimate Edition ]--------------------------------------------------------------------- ---------------

Version EVEREST v5.50.2100/de
Benchmark Modul 2.5.292.0
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent [ TRIAL VERSION ]
Computer BÜRO
Ersteller Büro
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Professional 6.1.7600 (Win7 RTM)
Datum 2010-12-27
Zeit 08:31


--------[ Übersicht ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------

Computer:
Computertyp ACPI x86-basierter PC
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Professional
OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
Internet Explorer 8.0.7600.16385
DirectX DirectX 11.0
Computername
Benutzername
SMTP E-Mailadresse
Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
Datum / Uhrzeit 2010-12-27 / 08:31

Motherboard:
CPU Typ Intel Pentium 4 660, 3616 MHz (18 x 201)
Motherboard Name MSI P4N Diamond (MS-7160) (2 PCI, 1 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4 SLI Intel Edition
Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
DIMM1: Corsair Value Select VS1GB533D2 1 GB DDR2-533 DDR2 SDRAM (4-4-4-12 @ 266 MHz)
DIMM2: Zentrum BD512TEC916 [ TRIAL VERSION ]
DIMM3: Corsair Value Select VS1GB533D2 [ TRIAL VERSION ]
DIMM4: Zentrum BD512TEC916 [ TRIAL VERSION ]
BIOS Typ AMI (04/06/06)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 7800 GT (256 MB)
Grafikkarte NVIDIA GeForce 7800 GT (256 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 7800 GT
Monitor Fujitsu Siemens Premium Line 5110 FA [20" LCD] (YELR106460)

Multimedia:
Soundkarte Creative SB Live! 24-bit (CA0106) Integrated Audio Processor on MSI motherboard

Datenträger:
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Massenspeicher Controller Massenspeichercontroller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte A-DATA SSD 300 Series ATA Device (119 GB, IDE)
Festplatte Maxtor 6L300S0 ATA Device (300 GB, 7200 RPM, SATA)
Festplatte OTi CF CARD Reader USB Device
Festplatte OTi MS CARD Reader USB Device
Festplatte OTi SD CARD Reader USB Device
Festplatte OTi SM CARD Reader USB Device
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B ATA Device (DVD+R9:4x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-RAM:5x, DVD-ROM:16x, CD:40x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
Optisches Laufwerk PIONEER DVD-RW DVR-108 ATA Device (DVD+R9:4x, DVD+RW:16x/4x, DVD-RW:16x/4x, DVD-ROM:16x, CD:32x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) [ TRIAL VERSION ]
D: (NTFS) 279.5 GB (279.4 GB frei)
Speicherkapazität [ TRIAL VERSION ]

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus Microsoft PS/2-Maus

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse [ TRIAL VERSION ]
Primäre MAC-Adresse 00-13-D3-13-54-C6
Netzwerkkarte Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
Netzwerkkarte NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller (192. [ TRIAL VERSION ])

Peripheriegeräte:
Drucker \\DRUCKERSERVER\Etiketten
Drucker \\DRUCKERSERVER\hp deskjet 990c
Drucker \\DRUCKERSERVER\pdfFactory Pro
Drucker \\DRUCKERSERVER\Speditionsaufträge
Drucker An OneNote 2010 senden
Drucker Epson Stylus D68 Series (M)
Drucker Fax
Drucker FRITZfax Color Drucker
Drucker FRITZfax Drucker
Drucker Microsoft XPS Document Writer
FireWire Controller VIA VT6306 Fire II IEEE1394 Host Controller (PHY: VIA VT6307)
USB1 Controller nVIDIA MCP04 - OHCI USB Controller
USB1 Controller nVIDIA MCP04 - OHCI USB Controller
USB2 Controller nVIDIA MCP04 - EHCI USB 2.0 Controller
USB-Geräte AVM ISDN-Controller FRITZ!Card USB v2.0
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät

DMI:
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version 080012
DMI Systemhersteller MSI
DMI Systemprodukt MS-7160
DMI Systemversion 100
DMI Systemseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI System UUID [ TRIAL VERSION ]
DMI Motherboardhersteller MSI
DMI Motherboardprodukt MS-7160
DMI Motherboardversion 100
DMI Motherboardseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusehersteller To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäuseversion To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäuseseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusekennzeichnung [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusetyp Desktop Case
DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 0



Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 27.12.2010 um 11:03 Uhr Antwort mit Zitat

Der SMBus Treiber ist im Chipsatz Treiber integriert. Außerdem sollte da Windows Update diesen Treiber auch einspielen (Grafik Treiber ebenfalls).

Der SMBus wird auch scheinbar unter Windows oft als fehlend im Geräte-Manager gekennzeichnet. Ist eigentlich nicht schlimm, da dieser Bus auch so seinen Dienst tut und keinen Treiber benötigt. Evtl. hilft ein "Treiber aktualisieren" im Geräte-Manager. Ansonsten kann man den Bus auch ignorieren (er hat nichts mit der Leistung des Rechners zu tun!).

Klappt denn alles andere wie gewünscht?


Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
Klinke
Gast
8 Beiträge
Erstellt am: 27.12.2010 um 19:19 Uhr Antwort mit Zitat
Da kommt leider nichts beim Update ...

Irgendwie finde ich die Kiste verdammt langsam ... 3.9 zeigt die Berechnung - allerdings nur wenn ich den Bildschirm nicht digital anschließe. Dann bekomme ich nur 2.9 und kann die richtige Bildschirmauflösung nicht einstellen. es fahlt dann immer die Taskleiste ...

Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 27.12.2010 um 22:33 Uhr Antwort mit Zitat
Klinke schrieb:

Irgendwie finde ich die Kiste verdammt langsam ... 3.9 zeigt die Berechnung



Die Zahl 3,9 kannst du getrost vergessen. Dieser Index richtet sich nach der langsamsten Komponente im Rechner. Dies dürfte deine veraltete Graphikkarte sein. Einerseits machen neuere Treiber wegen des erweiterten Umfanges das System oft langsaner, andererseits kann es durchaus sein, daß dein Monitor mehr bietet als die Karte unterstützt.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
Klinke
Gast
8 Beiträge
Erstellt am: 28.12.2010 um 07:02 Uhr Antwort mit Zitat
Eben nicht - die kommt jetzt auf 5,9 (allerdings nur analog angeschlossen). Angeblich sind das der Prozessor und der Arbeitsspeicher ... ?!

So alt sind die Komponenten doch nun auch wieder nicht, oder!?

Autor MSI P4N Diamond und Windows 7 (32 Bit)
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 28.12.2010 um 11:20 Uhr Antwort mit Zitat

Wurde ein aktueller Grafik Treiber installiert?

http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-32bit-260.99-whql-driver-de.html

Wenn die Prozessorleistung mit 5,9 indexiert wird, ist das sogar ein recht guter Wert! Das ist ein ziemlich alter P4!

Aber diese Werte sind sowieso mit Vorsicht zu genießen.

Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de