Alle Foren
Betriebssysteme
Windows 7
Kopieren von Dateien?
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Kopieren von Dateien?
AmericanAirlines
Lehrling

458 Beiträge
Erstellt am: 15.11.2010 um 08:37 Uhr Antwort mit Zitat
Moin,

ich habe in unserem Lan ein paar Dateien auf dem NAS abgelegt, z. B. auch eine Excel-Tabelle als Adressen-Liste, die in einem Word-Anschreiben eingebunden ist (das Office-Paket ist von 97).

Diese und andere Dateien kopiere ich mit einem Batch bei jedem Rechner in ein lokales Verzeichnis, damit bleiben die Stationen 'Lan-unabhängig' und doppelter Dateizugriff wird vermieden.

Läuft seit Jahren so, funzt unter XP.

Unter W7 (32) läuft es nicht mehr rund: der Batch (mit Admin-Rechten) kopiert zwar die Datei, aber Änderungen sind hinterher trotzdem weg. Auch wenn ich die Datei vorher (manuell) lösche, wird sie vom Batch zwar kopiert, hat aber noch den alten Stand. Verständlich? Nee. Ein Beispiel:

Ich füge in der Liste auf dem NAS eine Adresse hinzu und lasse den Batch laufen (in einer Zeile wird die lokale Version der Datei gelöscht, in der nächsten vom NAS in das lokale Verzeichnis kopiert).
Wenn ich die lokale Kopie öffne, ist die zugefügte Adresse nicht da - in der Datei auf dem NAS schon??

Verstehe ich nicht. Vielleicht kann mir einer helfen, was ich ändern kann, damit es wieder klappt?




...irgendwas ist ja immer!

Autor Kopieren von Dateien?
Easyman
(Administrator)
Treiber-Gott

6229 Beiträge
Erstellt am: 16.11.2010 um 19:26 Uhr Antwort mit Zitat
Stimmt die Dateigröße in Bytes auf beiden Rechnern überein?

Autor Kopieren von Dateien?
AmericanAirlines
Lehrling

458 Beiträge
Erstellt am: 17.11.2010 um 10:44 Uhr Antwort mit Zitat
Die Dateien haben beide die gleiche Größe.
Auch das Erstell- und Änderungsdatum ist gleich (erstellt: 01-01-1970, geändert: 01-01-1980, letzter Zugriff: heute). Die Datumsangaben sind wahrscheinlich so verkorkst, weil das NAS nachts vom Strom getrennt ist?

Das Problem hat offenbar auch nix mit meinem Batch zu tun. Wenn ich die lokale Datei über den Explorer lösche und anschließend die Datei vom NAS über Kopieren+Einfügen wieder in das lokale Verzeichnis packe, sind die Änderungen auch futsch.
Muss ich das verstehen? Woher kommt diese ungewünschte Wiederherstellung der alten Dateiversion?



...irgendwas ist ja immer!

Autor Kopieren von Dateien?
buzz243
Meister

1816 Beiträge
Erstellt am: 17.11.2010 um 13:51 Uhr Antwort mit Zitat
da haette ich das datei-datum im auge.

warum ueberhaupt ausschalten?? mal getestet obs funzt wenn datum aktuell und die hdd an bleibt...??

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Autor Kopieren von Dateien?
AmericanAirlines
Lehrling

458 Beiträge
Erstellt am: 17.11.2010 um 14:32 Uhr Antwort mit Zitat
Das Abschalten ist zum Stromsparen und damit die HDD nicht immer laufen muss.

Ich habe am NAS jetzt das NTP aktiviert und die Gateway- und DNS-Einstellungen vorgenommen. Jetzt holt es sich die Uhrzeit von time.windows.com.

Danach habe ich die Adressen.xls auf dem NAS geöffnet und abgespeichert, damit sie ein aktuelles Änderungsdatum bekommt. Anschließend die lokale Adressen.xls gelöscht und vom NAS wieder in das gleiche lokale Verzeichnis eingefügt. Die Adressänderungen waren nicht mehr enthalten - es ist wie verhext.

Testweise die Datei in ein anderes lokales Directory eingefügt: alles ok ?!?
Gibt es einen sonderbaren 'Dateischutz' in C:\Program Files\Microsoft Office\Vorlagen ?

...irgendwas ist ja immer!

Autor Kopieren von Dateien?
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 17.11.2010 um 23:33 Uhr Antwort mit Zitat
Wenn ich das richtig sehe, wird die Datei nicht kopiert. Das Änderungsdatum wird nur verändert, weil versucht wird, darauf zuzugreifen. Deshalb sind die Daten (Erstellung usw.) zwischen Original und Kopie auch gleich. Office meinst du sicher 2007.

Daß das Kopieren in ein anderes Verzeichnis gelingt, kann daran liegen, daß du die Sache als Vorlage gespeichert hast. Im anderen Verzeichnis ist dies sicher nicht so. Schaue mal bei den Attributen nach, ob da Schreibgeschützt abgehakt ist.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor Kopieren von Dateien?
AmericanAirlines
Lehrling

458 Beiträge
Erstellt am: 18.11.2010 um 08:23 Uhr Antwort mit Zitat
Moin,

ähem, hüstel ... nein: mit 97 meinte ich tatsächlich Office 97. Läuft doch gut ... ?
Die Tabelle (xls) ist selber keine Vorlage, allerdings in einigen Word-Dokumenten (dot) eingebunden. Liegt alles im o. g. Office-Vorlagen-Ordner.

Bei den Attributen der lokalen Adressen.xls ist nix angehakt, bei der Version auf dem NAS war ein Häkchen bei 'Archiv' gesetzt (gibt es bei der Datei auf meiner Festplatte nicht). Habe ich entfernt, keine Änderungen.

Als ich das mal eingerichtet habe (für ältere Windows-Versionen) ging das. Wir haben noch ein paar XP-Rechner im Lan, da läuft die Sache auch noch. Bei W7 ist scheinbar irgendwas anders.

Am Rande: beim NAS muss ich 'anschubsen', dass es sich die Uhrzeit aus dem I-Net holt, finde auch keine Einstellung dazu, dass oder wie häufig es das selber tun soll? Ist ein Revoltec Alu Guard. Ist mir nicht ganz so wichtig...



...irgendwas ist ja immer!

Autor Kopieren von Dateien?
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 19.11.2010 um 00:02 Uhr Antwort mit Zitat
So wie du das jetzt schilderst, habe ich eine Vermutung. Office 97 war noch für Win 95 bzw. Win 98 erste Ausgabe konzipiert. Außerdem wurden dort zu Office 95 die Dateieigenschaften geändert (nur bei Office 97!), obwohl die dieselbe Endung beitzen. Führte damals zu Inkompatibilität bei einigen Anwendungen (wie ich selbst erfahren mußte).

Bei ME und XP läuft Office 97 noch gut. Ab Vista jedoch könnte es durch die neuen implementierten Dinge (vor allem bei 64bit) Probleme geben. Ich befürchte, daß du da wenig machen kannst. Selbst wenn Office noch anständig laufen sollte, die von dir gemachten Einstellungen müssen nicht funktionieren.

Also ich vermute, daß durch das Betriebssystem irgendwelche Dinge durch Prüfung oder ähnlich geändert werden.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de