Alle Foren
Betriebssysteme
Windows 7
Win-7 Treiber . . .
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Win-7 Treiber . . .
tom_cat1
Lehrling

118 Beiträge
Erstellt am: 13.09.2010 um 11:18 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

Ein Bekannter muß seine Maschine neu aufsetzen und möchte da gleich auf Windows-7 umsteigen.

Da er sich nicht sicher ist, ob es dafür auch alle Treiber für Win-7 bzw. Vista-Kombatibel gibt
(bei Medion hat er nichts gefunden), ersuche ich Euch um Eure Hilfe.
Das gesamte Treiber-Paket

Chipsatz Treiber Intel
Grafik Treiber nVidia GeForce 6 & 7 Series
Soundkarten Treiber Realtek High Definition Audio
Card Reader Software MS 4074
Firmware Update DVD Brenner Sony DW-Q31A
Modem Treiber Creatix CTX 609/944 Data Fax Modem
PowerCinema Linux Update (PC MD 8800 Titanium)
PowerCinema Update (PC MD 8800 Titanium)
Realtek RTL8139/810x/8169/8110 NDIS Treiber
SeaTools Desktop Edition
Software Medion X10 DX PC-Fernbedienung
TV Karten Hybrid Treiber Philips 7131/7134-Chipset
TV Karten Hybrid Treiber Philips 7131E-Chipset
VFD Display Treiber
Wireless Keyboard Chicony WUR0420TR
WLAN Treiber Ralink RT2500 USB Wireless LAN Card
WLAN Treiber Ralink RT2500 USB Wireless LAN Card
Bios Update MS 7204

(so sind sie auf der Medion-XP-Seite aufgelistet) wird benötigt für nachstehende Maschine.

Vielen Dank im voraus für die Mühe
tom_cat





--------[ EVEREST Ultimate Edition ]--------------------------------------------------------------------- ---------------

Version EVEREST v5.30.1900/de
Benchmark Modul 2.4.273.0
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer JOSEF
Ersteller JOSEF_Admin
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP RTM)
Datum 2010-09-11
Zeit 22:20


--------[ Übersicht ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------

Computer:
Computertyp ACPI-Multiprocessor-PC
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 3
Internet Explorer 7.0.5730.11 (IE 7.0)
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername JOSEF
Benutzername JOSEF_Admin
Domainanmeldung JOSEF_Admin
Datum / Uhrzeit 2010-09-11 / 22:20

Motherboard:
CPU Typ DualCore Intel Pentium D 830, 3000 MHz (15 x 200)
Motherboard Name MSI MS-7204 (Medion OEM) (2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz Intel Lakeport i945P
Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR2-533 DDR2 SDRAM)
DIMM1: Swissbit SEU06464F1B21MT-37 512 MB DDR2-533 DDR2 SDRAM (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM2: Swissbit SEU06464F1B21MT-37 512 MB DDR2-533 DDR2 SDRAM (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
BIOS Typ Award (10/07/05)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 6700 XL (128 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6700 XL
Monitor Siemens MCM19P1N [19" CRT] (YEDB216431)

Multimedia:
Soundkarte Realtek ALC882/D/M @ Intel 82801GB ICH7 - High Definition Audio Controller [A-1]

Datenträger:
IDE Controller Intel(R) 82801G (ICH7 Family) Ultra ATA Storage Controllers - 27DF
IDE Controller Intel(R) 82801GB/GR/GH (ICH7 Family) Serial ATA Storage Controller - 27C0
Festplatte Generic USB Mass Storage
Festplatte Generic USB Mass Storage
Festplatte Generic USB Mass Storage
Festplatte Hitachi HDS721010CLA332 USB Device (931 GB, USB)
Festplatte ST3360832AS (360 GB, 7200 RPM, SATA)
Optisches Laufwerk SONY DVD RW DW-Q31A (DVD+R9:8x, DVD-R9:4x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x,

DVD-ROM:16x, CD:48x/24x/48x DVD+RW/DVD-RW)
Optisches Laufwerk SONY DVD-ROM DDU1615 (16x/48x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 177.9 GB (144.1 GB frei)
D: (NTFS) 148.1 GB (146.2 GB frei)
E: (FAT32) 9543 MB (4490 MB frei)
I: (NTFS) 931.5 GB (723.1 GB frei)
Speicherkapazität 1266.8 GB (1017.8 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus Microsoft PS/2 Port Mouse (IntelliPoint)

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse 172.16.10.102
Primäre MAC-Adresse 00-13-D3-B6-29-64
Netzwerkkarte Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC (172.16.10.102)
Modem Creatix V.92 Data Fax Modem

Peripheriegeräte:
Drucker HP OfficeJet G55 (Kopie 1)
Drucker HP OfficeJet G55
Drucker HP OfficeJet G95
Drucker Microsoft XPS Document Writer
FireWire Controller VIA VT6307 Fire IIM IEEE1394 Host Controller (PHY: VIA VT6307)
USB1 Controller Intel 82801GB ICH7 - USB Universal Host Controller [A-1]
USB1 Controller Intel 82801GB ICH7 - USB Universal Host Controller [A-1]
USB1 Controller Intel 82801GB ICH7 - USB Universal Host Controller [A-1]
USB1 Controller Intel 82801GB ICH7 - USB Universal Host Controller [A-1]
USB2 Controller Intel 82801GB ICH7 - Enhanced USB2 Controller [A-1]
USB-Geräte C-Media USB 2.0 Mass Storage Controller(0D8C,5200)
USB-Geräte Standard-USB-Hub
USB-Geräte Unbekanntes Gerät
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
USB-Geräte X10 USB Wireless Transceiver (ACPI-compliant)

DMI:
DMI BIOS Anbieter Phoenix Technologies, LTD
DMI BIOS Version 6.00 PG
DMI Systemhersteller MEDIONPC
DMI Systemprodukt MS-7204
DMI Systemversion
DMI Systemseriennummer
DMI System UUID 983EF112-F91DB211-80006445-6E4E6973
DMI Motherboardhersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
DMI Motherboardprodukt MS-7204
DMI Motherboardversion REV:A
DMI Motherboardseriennummer
DMI Gehäusehersteller
DMI Gehäuseversion
DMI Gehäuseseriennummer
DMI Gehäusekennzeichnung
DMI Gehäusetyp Desktop Case
DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 2



Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 13.09.2010 um 13:46 Uhr.


Autor Win-7 Treiber . . .
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 13.09.2010 um 11:38 Uhr Antwort mit Zitat
Das ist ein Medion Rechner, Medion Support, dort sollte auch Treiber für Win 7 zu finden sein.

Dort die Serie - / Modellnummer des Rechners (zu finden hinten am Rechner) in das Eingabenfeld eintragen.

Windows 7 installiert normal alle gängige Treiber.


+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor Win-7 Treiber . . .
tom_cat1
Lehrling

118 Beiträge
Erstellt am: 13.09.2010 um 12:48 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo Wolfsblut,

ich weiss, war natürlich das Erste was Er und ich gemacht haben.
Dort gibt es, wie bei Medion üblich, nur die Treiber für diese Maschine in der Auslieferversion XP.
Nur deshalb habe ich mich an Euch gewandt !
Daher hoffte ich, dass Ihr "das Pferd von hinten aufzäumt" und anhand der identifizierten Geräte, mir die Links zu den einzelnen Treibern nennen könnt.
Dass Windows 7, trotz Updatefunktion, bei "älteren" Geräten nicht immer die Treiber korrekt installiert, habe ich leider schon zwei Mal erfahren müssen, weshalb dann die ganze Arbeit umsonst war.
Somit rate ich jedem, dies vorher abzuklären !
Die vielfältigen Wege zu Treiber-Datenbanken sind Euch als Profis, mit umfangreicher Erfahrung, natürlich besser bekannt und so hoffte ich auf Eure Hilfe.

Sollte es diesmal nicht möglich sein, so bitte ich um Nachricht und ich werde meinem Bekannten raten, das XP wieder neu auf zu setzen.
Danke für die Mühe
tom_cat


Autor Win-7 Treiber . . .
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 13.09.2010 um 13:57 Uhr Antwort mit Zitat

Das meiste wird dort mit dem Windows 7 Update auch so laufen.

Aber: Da sind gerade mal 1 GB verbaut! Für Windows 7 ist das meiner Meinung nach zu wenig. Bleibt bei dem funktionierenden Windows XP.

Ansonsten:

Grafik Treiber (6700 XL. Da keine Angabe ob 32 oder 64 Bit, selber wählen)
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Sound Treiber (32/64 Bit)
http://www.au-ja.de/files-warning.phtml?kategorie=driver&dwlfile=realtek/Vista_Win7_R252_x86.exe

http://www.au-ja.de/files-warning.phtml?kategorie=driver&dwlfile=realtek/Vista_Win7_R252_x64.exe


Chipsatz, USB/Cardreader Funtionalität und LAN laufen da auch so. Probleme gibts mit ziemlicher Sicherheit mit der TV Karte und dem Analog Modem (wird so was heute noch gebraucht?)!

Falls auf der Medion Page Vista Treiber vorhanden sind, kannst du diese benutzen. Alternativ lassen sich evtl. die Treiber für die nicht funktionierenden Geräte (TV Karte z.B.) auch im Windows XP Kompatibilitätsmodus (per Rechtsklick -> Eigenschaften) installieren.





Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 13.09.2010 um 14:02 Uhr.

Autor Win-7 Treiber . . .
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 14.09.2010 um 02:26 Uhr Antwort mit Zitat
der echte joker schrieb:

Analog Modem (wird so was heute noch gebraucht?)!



LOL Was glaubst du, wieviele heute leider immer noch kein DSL anliegen haben. Auch bei uns gibt es nur ein 768er und im Oberdorf gar keines.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor Win-7 Treiber . . .
tom_cat1
Lehrling

118 Beiträge
Erstellt am: 26.09.2010 um 01:29 Uhr Antwort mit Zitat
Hi Joker & sonstige Helfer!

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber war einige Zeit nicht vor Ort.

Hab das mit dem 1GB-Speicher natürlich auch sofort gesehen und meinen Bekannten darauf hingewiesen.
Da auch das "gesamte PC-Paket" schon älter war, konnte ich ihn dazu überreden, das XP wieder aufzusetzen
und wir werden uns in der nächsten Zeit gemeinsam um einen neuen, passenden PC mit Win-7 umsehen.
Somit Thema ok und ein zufriedener User.

Möchte mir aber erlauben, doch ein paar Erfahrungen anzumerken:

Da ich immer wieder für Verwandte, Freunde und Bekannte PC-Hilfe leisten muss (?!), habe ich mir im Laufe
der letzten 10 Jahre ein kleines Heimnetzwerk aus Windows + Linux zusammengestellt, damit ich bestimmte
Betriebssystem- / Netzwerk- u. Geräteumgebungen testen, mich auch darin einarbeiten/zurechtfinden kann
und dann nicht vor (scheinbar) unlösbaren Situationen stehe.
Es kommt oft genug vor, dass es wieder eine neue Herausforderung gibt und lerne täglich bereitwillig dazu
(lese daher gerne im Forum nicht nur Antworten auf meine Themen!).

Als die ersten Anfragen kamen, habe ich deshalb im Januar begonnen mich mit Windows-7 zu beschäftigen
und mir deshalb ein Gerät dafür zusammengebaut und kann nach acht Monaten sagen, dass Windows-7 Ultimate
sehr stabil läuft, sich gut in mein Netzwerk integriert, mit dem Virtual-PC/XP-Modus auch ältere Hard-
und Software verwendbar ist und doch einige Anwenderfreundlichkeiten, Tools und Netzwerkadministrationen
(Gruppenrichtlinien ect.) bietet.
Keine Frage, aber das war bei jeder neuen Windows-Version so, man braucht einige Monate, bis man alle
(teils versteckten) Einstellungen so halbwegs im Griff hat, aber dann macht Win-7 Freude.
Ich denke es wird ein würdiger Nachfolger für Win-XP !!!

Um zu sehen, ab welcher Hardware-Konstellation Win-7 installierbar, besser gesagt halbwegs vernünftig
verwendbar ist, habe ich mehrere Test-Installationen auf verschiedenen älteren Geräten probiert.
Ja, es geht schon mit 512MB Arbeitsspeicher, aber viele Features von Windows werden halt mangels RAM
nicht aktiviert.
Mit 1GB Speicher läuft Win-7 und auch viele bekannte Programme recht ansprechbar, aber Aero-Design,
Videos ect. funktionieren nicht oder gehen mäßig.
Ab 2GB Speicher und einer Grafikkarte mit eigenem Speicher fängt es an Spaß zu machen.
Richtige Freude kommt natürlich auf, wenn man ab 4GB Arbeitsspeicher (64Bit), einen neuen Quad-Prozessor
und eine Graka mit 1GB eigenem Speicher hat.

Wenn jemand also einen 3 bis 5 Jahre alten PC mit nur 1GB Speicher hat, das Windows-Upgrade von XP oder
Vista auf Win-7 zukauft, kann vorübergehend bis zu einem PC-Neukauf, auf seinem alten Computer viele
Annehmlichkeiten von Win-7 nutzen. Optische Vorzüge ausgenommen!


Wegen der analogen TV-Karten, die ja in sehr vielen PCs verbaut sind, auch noch eine Bemerkung:
Einerseits es gibt noch viele Gegenden die nicht digital versorgt sind und andererseits habe ich erfahren
müssen, dass Kabelanbieter Ihre Versorgung heuer aus Verschlüsselungsgründen wieder auf analog umgestellt
haben und digitale PC-TV-Karten nicht mehr unterstützen.
Schon eigenartig was es so alles gibt, im 21.Jahrhundert!

Lg Euer Linux-XP+Win-7 User
tom_cat


Autor Win-7 Treiber . . .
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 26.09.2010 um 23:59 Uhr Antwort mit Zitat
tom_cat1 schrieb:

Wegen der analogen TV-Karten, die ja in sehr vielen PCs verbaut sind, auch noch eine Bemerkung:
Einerseits es gibt noch viele Gegenden die nicht digital versorgt sind und andererseits habe ich erfahren
müssen, dass Kabelanbieter Ihre Versorgung heuer aus Verschlüsselungsgründen wieder auf analog umgestellt
haben und digitale PC-TV-Karten nicht mehr unterstützen.
Schon eigenartig was es so alles gibt, im 21.Jahrhundert!



Ja, man staunt schon manchesmal. Aber spätestens im April 2012 ist damit Schluß. Dann werden alle analogen Programme abgeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt gibt es nur noch digitale Sender. Das bedeutet u. a. auch, daß alte analoge Reciver nutzlos werden und durch digitale ersetzt werden müssen. Ich hoffe, daß bei HD-Recivern die Preise dann im Keller sind; denn ich nutze selbst noch analoges TV, obwohl ich teilweise TVB-T empfangen kann.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de