Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Grafik & Video
treiber für Packard Bell IMEDIA 9027 onboardgrafik
Neues Thema      Thema geschlossen
Gehe zu Seite: << Zurück 1 2
Autor treiber für Packard Bell IMEDIA 9027 onboardgrafik
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13769 Beiträge
Erstellt am: 23.08.2010 um 13:36 Uhr

WHQL (Logo Test) Warnung?

Immer ignorieren!

Btw. ist der Chipsatz Treiber auf der PB Seite ausreichend.

Neuere (ATI Catalyst) Treiber nützen nichts. Denn Spielen willst du mit dem Onboard VGA sicher nicht.


Autor treiber für Packard Bell IMEDIA 9027 onboardgrafik
mai_chop_gohok
Gast
6 Beiträge
Erstellt am: 23.08.2010 um 15:20 Uhr
genau, "logo test" hiess die warnung.

im bios stand bei "advanced"->"video configuration"->"init display first" : "pciex", ich hab´s auf "onchipvga" geändert.

2 andere einstellungen unter "video configuration" stehen auf auto, vielleicht hat es deswegen von selbst immer auf onboard geschaltet, vielleicht macht es das sowieso, wenn nix im pci-slot steckt, keine ahnung.

dann hab ich den chipsatztreiber von PB (09) installiert, jetzt findet der gerätetreiber die ati-karte, sie hat nen treiber und alles, was vorher auffällig war, wie z.b. ein unangenehm flackernder aufbau von bildern auf z.b. flickr fotoseiten beim scrollen, geht wieder normal und brauchbar.

sogar ein game, das ich manchmal spiele und das wegen irgendwelchen fehlenden 3-d-geschichten etc. nicht mehr ging, geht wieder.

aber der pc ist nicht mehr zum gamen oder ähnlichem gedacht, ich warte gerade auf einen viel schnelleren neuen rechner, der imedia soll einfach als zweitrechner noch ne weile durchhalten.

weil jetzt alles geht, habe ich den von wolfsblut vorgeschlagenen amd-treiber nicht nochmal probiert, kann also nicht bestätigen, dass der nicht funktioniert hätte.

vielen dank :)

Karl

Autor treiber für Packard Bell IMEDIA 9027 onboardgrafik
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 23.08.2010 um 16:15 Uhr
Wolfsblut schrieb:
" beim Hersteller ein Nvidia Treiber für die OnBoard Grafik angeboten wird "

nVidia Treiber für Onboard Grafik, Chipset ATI integrierte Grafik kann doch nicht funktionieren ?

Ja genau das meinte ich doch!

Beim Hersteller "Packard Bell" wird nur ein Nvidia Treiber angeboten, obwohl laut Everest eine ATI Grafik verbaut ist.

Jetzt alle Unklarheiten beseitigt?

der echte joker schrieb:
Btw. ist der Chipsatz Treiber auf der PB Seite ausreichend.

Ach so, das erklärt natürlich die Verwirrung meinerseits.

Zuletzt bearbeitet von Slifer am 23.08.2010 um 17:06 Uhr.

Autor treiber für Packard Bell IMEDIA 9027 onboardgrafik
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13769 Beiträge
Erstellt am: 23.08.2010 um 17:03 Uhr

Für ne Millisekunde war ich selbst etwas verwirrt

Aber ist ja logisch: ATI Chipsatz = ATI Onboard Grafik

mai_chop_gohok schrieb:
weil jetzt alles geht, habe ich den von wolfsblut vorgeschlagenen amd-treiber nicht nochmal probiert, kann also nicht bestätigen, dass der nicht funktioniert hätte.

Geht sogar mit Sicherheit. Ist aber nicht nötig, da es deine Onboard Grafik nicht schneller/besser macht.

Fenster zu, es zieht...

Neues Thema      Thema geschlossen
Gehe zu Seite: << Zurück 1 2



© 2012 treiber.de