Alle Foren
Allgemeine Foren
Einkaufsberatung
Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
thomas021
Lehrling

376 Beiträge
Erstellt am: 31.05.2010 um 15:41 Uhr Antwort mit Zitat
Ich möchte mir Logitech x - 210 Lautsprecher 2,1 holen,
wäre es sinnvoll wenn ich noch ne soundkarte kaufe,
5.1 oder 7.1 was heisst das?
welche soundkarte wär gut für meine lautsprecher?

was heisst bei den Lautsprechern 2.1?
und was heisst bei den soundkarten 5.1 oder 7.1?

wie würde ich guten sound herauskriegen?

Zuletzt bearbeitet von thomas021 am 31.05.2010 um 15:42 Uhr.

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 31.05.2010 um 15:54 Uhr Antwort mit Zitat
Bitte ein Everest - Bericht mit Everest Ultimate 5.xx erstellen ( Anleitung ).
Um zu sehen was für ein Soundchip Onboard (AC97 oder HD - Audio) verbaut ist.

Für ein 2.1 Soundsystem brauch man kein 5.1/7.1 Soundkarte, da reicht Stereo Sound aus.

Zuletzt bearbeitet von Wolfsblut am 31.05.2010 um 15:57 Uhr.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
thomas021
Lehrling

376 Beiträge
Erstellt am: 31.05.2010 um 20:56 Uhr Antwort mit Zitat
Hab mir jetzt Logitech X-210 gekauft kommt guter sound raus kann ich den sound noch verbessern also mehr noch von den boxen rausholen
Ich habe kein soundkarte im pc sondern vom mainbord höre ich die musik..

Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer PC-F2CE9D27E32E
Ersteller PC
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP Retail)
Datum 2010-05-31
Zeit 20:52


Übersicht

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 3
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername PC-F2CE9D27E32E
Benutzername PC

Motherboard:
CPU Typ Unknown, 1800 MHz (7 x 257)
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 3008 MB
BIOS Typ Award (07/16/07)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM10)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM11)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM12)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM4)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM5)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM6)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM7)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM8)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM9)

Anzeige:
Grafikkarte GeForce 8400 GS (512 MB)
Grafikkarte NVIDIA GeForce 8400 GS (512 MB)
Monitor LG M237WDP(Analog) [NoDB] (190116843009)
Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (190116843009)

Multimedia:
Soundkarte VIA VT8237A/8251 High Definition Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller VIA Bus-Master-IDE-Controller
Festplatte ST3320820AS (298 GB, IDE)
Festplatte Generic 2.0 Reader -3 USB Device
Festplatte Generic 2.0 Reader -2 USB Device
Festplatte Generic 2.0 Reader -4 USB Device
Festplatte Generic 2.0 Reader -1 USB Device
Festplatte Generic 2.0 Reader -0 USB Device
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H10N
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H10N
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 149997 MB (102468 MB frei)
D: (NTFS) 155237 MB (154906 MB frei)
Speicherkapazität 298.1 GB (251.3 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte Bluetooth PAN Network Adapter - Paketplaner-Miniport ()
Netzwerkkarte VIA-kompatibler Fast Ethernet-Adapter ()
Modem Bluetooth DUN Modem
Modem Bluetooth Fax Modem

Peripheriegeräte:
Drucker Brother DCP-7030 Printer
Drucker Microsoft Office Document Image Writer
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte Bluetooth Device
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät


DMI

[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Phoenix Technologies, LTD
Version V2.4C
Freigabedatum 07/16/2007
Größe 512 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, PnP
Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB

[ System ]

System Eigenschaften:
Hersteller FUJITSU SIEMENS
Produkt MS-7293VP
Version 2.00
Seriennummer YSDD204399
Eindeutige Universal-ID A848778B-837ADA11-91E2BB1E-CCC2C5EF
Startauslöser Netzschalter

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller FUJITSU SIEMENS
Produkt MS-7293VP
Version 2.00

[ Gehäuse ]

Gehäuse Eigenschaften:
Hersteller FUJITSU SIEMENS
Seriennummer YSDD204399
Gehäusetyp Desktopgehäuse

[ Speichercontroller ]

Speichercontroller Eigenschaften:
Fehlerkorrekturmethode Keine
Fehlerkorrektur Keine
Unterstützter Speicher Interleave 1-Way
Aktueller Speicher Interleave 4-Way
Unterstützte Speichergeschwindigkeit 70ns, 60ns
Unterstützte Speichertypen SPM, EDO
Unterstützte Speicherspannung 5V
Maximale Speichermodulgröße 32 MB
Speichersteckplätze 2

[ Prozessoren / Intel(R) Core(TM)2 ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller Intel
Version Intel(R) Core(TM)2
Externer Takt 200 MHz
Aktueller Takt 1800 MHz
Typ Central Processor
Status Aktiviert
Aufrüstung ZIF
Sockelbezeichnung Socket 775

[ Cache / Internal Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 32 KB
Installierte Größe 32 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Sockelbezeichnung Interner Cache

[ Cache / External Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Extern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 0 KB
Installierte Größe 0 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Sockelbezeichnung Externer Cache

[ Speichermodule / A0 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung A0
Typ EDO
Geschwindigkeit 37 ns
Installierte Größe 2048 MB
Aktivierte Größe 2048 MB

[ Speichermodule / A1 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung A1
Typ EDO
Geschwindigkeit 37 ns
Installierte Größe 2048 MB
Aktivierte Größe 2048 MB

[ Speichergeräte / A0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Größe 2048 MB
Geräteort A0
Bankort Bank0/1
Hersteller Keine
Seriennummer Keine
Etikett Keine
Teilenummer Keine

[ Speichergeräte / A1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Größe 2048 MB
Geräteort A1
Bankort Bank2/3
Hersteller Keine
Seriennummer Keine
Etikett Keine
Teilenummer Keine

[ Steckplätze / PCI0 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI0
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI1 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI1
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI2 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI2
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI3 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI3
Typ PCI-E x1
Status Belegt
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / AGP ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung AGP
Typ AGP
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Anschlüsse / PRIMARY IDE ]

Portanschluss Eigenschaften:
Bezeichnung intern PRIMARY IDE
Anschlusstyp intern On-Board IDE
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / SECONDARY IDE ]

Portanschluss Eigenschaften:
Bezeichnung intern SECONDARY IDE
Anschlusstyp intern On-Board IDE
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / FDD ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart 8251 FIFO Compatible
Bezeichnung intern FDD
Anschlusstyp intern On-Board Floppy
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / COM1 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Serial Port 16450 Compatible
Bezeichnung intern COM1
Anschlusstyp intern 9 Pin Dual Inline (pin 10 cut)
Anschlusstyp extern DB-9 pin male

[ Anschlüsse / COM2 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Serial Port 16450 Compatible
Bezeichnung intern COM2
Anschlusstyp intern 9 Pin Dual Inline (pin 10 cut)
Anschlusstyp extern DB-9 pin male

[ Anschlüsse / LPT1 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Parallel Port ECP/EPP
Bezeichnung intern LPT1
Anschlusstyp intern DB-25 pin female
Anschlusstyp extern DB-25 pin female

[ Anschlüsse / Keyboard ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Keyboard Port
Bezeichnung intern Tastatur
Anschlusstyp intern PS/2
Anschlusstyp extern PS/2

[ Anschlüsse / PS/2 Mouse ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Mouse Port
Bezeichnung intern PS/2 Mouse
Anschlusstyp intern PS/2
Anschlusstyp extern PS/2

[ Anschlüsse / USB0 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart USB
Anschlusstyp intern Keine
Bezeichnung extern USB0


Overclock

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Unbekannt
CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM)2 CPU 4300 @ 1.80GHz
CPUID Revision 000006F2h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 1794.41 MHz (Original: 1800 MHz)
CPU Multiplikator 7.0x
CPU FSB 256.34 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 32 KB
L1 Datencache 32 KB
L2 Cache 2 MB (On-Die, ATC, Full-Speed)

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 07/16/2007-PT890-8237A-6A7L8M4BC-00
Motherboard Name Unbekannt

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 07/16/07
Datum Video BIOS 09/07/09
Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W7293VPVF1 V2.4C 071607
DMI BIOS Version V2.4C


Energieoptionen

Power Management Eigenschaften:
Aktuelle Stromquelle Netzanschluss
Akkustatus Kein Akku
Akkulaufzeit gesamt Unbekannt
Verbleibende Akkulaufzeit Unbekannt


Sensoren

Sensor Eigenschaften:
Sensortyp Winbond W83647HF (ISA 290h)
GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)

Temperaturen:
Motherboard 32 °C (90 °F)
CPU 28 °C (82 °F)
Aux 43 °C (109 °F)
Grafikprozessor (GPU) 44 °C (111 °F)
Seagate ST3320820AS 37 °C (99 °F)

Kühllüfter:
CPU 2500 RPM

Spannungswerte:
CPU Core 1.10 V
Aux 3.65 V
+3.3 V 3.31 V
+5 V 5.56 V
+12 V 12.34 V
-12 V 1.63 V
-5 V 1.44 V
+5 V Bereitschaftsmodus 4.97 V
VBAT Batterie 3.17 V
Debug Info F 87 FF FF
Debug Info T 32 28 43
Debug Info V A3 E4 CF CF C9 CA B5 (01)


CPU

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Unknown, 1800 MHz (7 x 257)
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
Vorgesehene Taktung 1800 MHz
L1 Code Cache 32 KB
L1 Datencache 32 KB
L2 Cache 2 MB (On-Die, ATC, Full-Speed)

Multi CPU:
Motherboard ID OEM00000 PROD00000000
CPU #0 Intel(R) Core(TM)2 CPU 4300 @ 1.80GHz, 1794 MHz
CPU #1 Intel(R) Core(TM)2 CPU 4300 @ 1.80GHz, 1795 MHz

CPU Auslastung:
CPU #1 / Core #1 / HTT Unit #1 0 %
CPU #1 / Core #1 / HTT Unit #2 2 %


CPUID

CPUID Eigenschaften:
CPUID Hersteller GenuineIntel
CPUID CPU Name Intel(R) Core(TM)2 CPU 4300 @ 1.80GHz
CPUID Revision 000006F2h
IA Markenzeichen ID 00h (Unbekannt)
Plattform ID 01h (Slot 1)
IA CPU Seriennummer Unbekannt
Microcode Update Revision 5A
HTT / CMP Units 1 / 0

Befehlssatz:
64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Professional Nicht unterstützt
AMD Enhanced 3DNow! Nicht unterstützt
AMD Extended MMX Nicht unterstützt
Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
IA-64 Nicht unterstützt
IA MMX Unterstützt
IA SSE Unterstützt
IA SSE 2 Unterstützt
IA SSE 3 Unterstützt
CLFLUSH Befehl Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
Conditional Move Befehl Unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl Unterstützt
RDTSCP Befehl Nicht unterstützt
SYSCALL / SYSRET Befehl Nicht unterstützt
SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

Security Features:
Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

Power Management Features:
Automatic Clock Control Unterstützt
Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Unterstützt, Aktiviert
Frequency ID Control Nicht unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control Unterstützt
Software Thermal Control Nicht unterstützt
Temperature Sensing Diode Nicht unterstützt
Thermal Monitor 1 Unterstützt
Thermal Monitor 2 Unterstützt
Thermal Monitoring Nicht unterstützt
Thermal Trip Nicht unterstützt
Voltage ID Control Nicht unterstützt

CPUID Besonderheiten:
36-bit Page Size Extension Unterstützt
Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
CPL Qualified Debug Store Unterstützt
Debug Trace Store Unterstützt
Debugging Extension Unterstützt
Fast Save & Restore Unterstützt
Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Aktiviert
L1 Context ID Nicht unterstützt
Local APIC On Chip Unterstützt
Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
Page Global Extension Unterstützt
Page Size Extension (PSE) Unterstützt
Pending Break Event Unterstützt
Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Nicht unterstützt
Self-Snoop Unterstützt
Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
Virtual Mode Extension Unterstützt

CPUID Registers (CPU #1):
CPUID 00000000 0000000A-756E6547-6C65746E-49656E69
CPUID 00000001 000006F2-00020800-0000E39D-BFEBFBFF
CPUID 00000002 05B0B101-005657F0-00000000-2CB4307D
CPUID 00000003 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000004 04000121-01C0003F-0000003F-00000001
CPUID 00000005 00000040-00000040-00000003-00000020
CPUID 00000006 00000001-00000002-00000001-00000000
CPUID 00000007 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000008 00000400-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000009 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 0000000A 07280202-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000000 80000008-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000001 00000000-00000000-00000001-20100000
CPUID 80000002 65746E49-2952286C-726F4320-4D542865
CPUID 80000003 43203229-20205550-20202020-20202020
CPUID 80000004 30303334-20402020-30382E31-007A4847
CPUID 80000005 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000006 00000000-00000000-08006040-00000000
CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000008 00003024-00000000-00000000-00000000

CPUID Registers (CPU #2 Virtual):
CPUID 00000000 0000000A-756E6547-6C65746E-49656E69
CPUID 00000001 000006F2-01020800-0000E39D-BFEBFBFF
CPUID 00000002 05B0B101-005657F0-00000000-2CB4307D
CPUID 00000003 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000004 04000121-01C0003F-0000003F-00000001
CPUID 00000005 00000040-00000040-00000003-00000020
CPUID 00000006 00000001-00000002-00000001-00000000
CPUID 00000007 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000008 00000400-00000000-00000000-00000000
CPUID 00000009 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 0000000A 07280202-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000000 80000008-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000001 00000000-00000000-00000001-20100000
CPUID 80000002 65746E49-2952286C-726F4320-4D542865
CPUID 80000003 43203229-20205550-20202020-20202020
CPUID 80000004 30303334-20402020-30382E31-007A4847
CPUID 80000005 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000006 00000000-00000000-08006040-00000000
CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000008 00003024-00000000-00000000-00000000

MSR Registers:
MSR 00000017 0000-0000-8A04-8928
MSR 0000002A 0000-0000-4248-0000
MSR 0000008B 0000-005A-0000-0000
MSR 0000011E 0000-0000-BE70-2107
MSR 00000198 0928-0928-0600-0928
MSR 00000199 0000-0000-0000-0928
MSR 0000019A 0000-0000-0000-0002
MSR 0000019B 0000-0000-0000-0008
MSR 0000019C 0000-0000-8838-0000
MSR 0000019D 0000-0000-0000-061B


Motherboard

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 07/16/2007-PT890-8237A-6A7L8M4BC-00
Motherboard Name Unbekannt

Front Side Bus Eigenschaften:
Bustyp Intel GTL+
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 257 MHz
Effektiver Takt 257 MHz
Bandbreite 2057 MB/s


Speicher

Arbeitsspeicher:
Gesamt 3006 MB
Belegt 703 MB
Frei 2302 MB
Ausgenutzt 23 %

Auslagerungsdatei:
Gesamt 4892 MB
Belegt 685 MB
Frei 4207 MB
Ausgenutzt 14 %

Virtueller Speicher:
Gesamt 7899 MB
Belegt 1389 MB
Frei 6510 MB
Ausgenutzt 18 %

Physical Address Extension (PAE):
Supported by Operating System Ja
Supported by CPU Ja
Aktiv Ja


BIOS

BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ Award
Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W7293VPVF1 V2.4C 071607
Datum System BIOS 07/16/07
Datum Video BIOS 09/07/09

BIOS Hersteller:
Firmenname Phoenix Technologies Ltd.
Produktinformation http://www.phoenix.com/en/products/default.htm
BIOS Aufrüstungen http://www.esupport.com/biosagent/index.cfm?refererid=40

Probleme und Hinweise:
Hinweis Are you looking for a BIOS Upgrade? Contact eSupport Today!
Hinweis Das System BIOS ist älter als 2 Jahre. Überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind.


Windows Video

[ GeForce 8400 GS ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung GeForce 8400 GS
Adapterserie GeForce 8400 GS
BIOS Version Version 62.98.3C.00.00
Chiptyp GeForce 8400 GS
DAC Typ Integrated RAMDAC
Installierter Treiber nv4_disp (6.14.11.9107 - nVIDIA ForceWare 91.07)
Speichergröße 512 MB

Video Adapter Hersteller:
Firmenname NVIDIA Corporation
Produktinformation http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=products
Treiberdownload http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp

[ NVIDIA GeForce 8400 GS ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung NVIDIA GeForce 8400 GS
Adapterserie GeForce 8400 GS
BIOS Version Version 62.98.3C.00.00
Chiptyp GeForce 8400 GS
DAC Typ Integrated RAMDAC
Installierter Treiber nv4_disp (6.14.11.9107 - nVIDIA ForceWare 91.07)
Speichergröße 512 MB

Video Adapter Hersteller:
Firmenname NVIDIA Corporation
Produktinformation http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=products
Treiberdownload http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp


Monitor

[ LG M237WDP(Analog) [NoDB] ]

Monitor Eigenschaften:
Monitor Name LG M237WDP(Analog) [NoDB]
Monitor ID GSM5777
Herstellungsdatum Woche 1 / 2009
Seriennummer 190116843009
Maximale sichtbare Bildschirmgröße 51 cm x 29 cm (23.1")
Bildpunktraster 16:9
Horizontale Frequenz 30 - 83 kHz
Vertikale Frequenz 56 - 75 Hz
Gamma 2.20
DPMS Mode Unterstützung Standby, Suspend, Active-Off

Monitorhersteller:
Firmenname LG Electronics
Produktinformation http://www.lge.com/catalog/proddivergent?categoryId=CTG1000496
Treiberdownload http://www.lge.com/support/support.jsp

[ Plug und Play-Monitor [NoDB] ]

Monitor Eigenschaften:
Monitor Name Plug und Play-Monitor [NoDB]
Monitor ID GSM5779
Modell M237WDP
Herstellungsdatum Woche 1 / 2009
Seriennummer 190116843009
Maximale sichtbare Bildschirmgröße 51 cm x 29 cm (23.1")
Bildpunktraster 16:9
Horizontale Frequenz 30 - 83 kHz
Vertikale Frequenz 56 - 75 Hz
Gamma 2.20
DPMS Mode Unterstützung Keine


Desktop

Desktop Eigenschaften:
Gerätetechnologie Rasteranzeige
Auflösung 1280 x 1024
Farbtiefe 32 Bit
Farbebenen 1
Schriftartenauflösung 96 dpi
Pixel Breite / Höhe 36 / 36
Pixel Diagonale 51
Vertikale Wiederholrate 60 Hz
Desktophintergrundbild C:\Dokumente und Einstellungen\PC\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Wallpaper1.bmp

Desktop Effekte:
Combo-Box Animation Aktiviert
Schattierungseffekt Aktiviert
Flat Menu Effekt Aktiviert
Schriftart Kantenglättung Aktiviert
Full Window Dragging Aktiviert
Gradient Window Title Bars Aktiviert
Verberge Menu Access Keys Aktiviert
Hot Tracking Effect Aktiviert
Umbruch der Iconbeschreibung Aktiviert
List-Box Smooth Scrolling Aktiviert
Menüanimation Aktiviert
Menü Ein/Ausblendeffekt Aktiviert
Minimieren/Wiederherstellen Animation Aktiviert
Schatten Mauszeiger Aktiviert
Auswahl Ausblendeffekt Aktiviert
ShowSounds Zugangsbesonderheit Deaktiviert
Tooltip Animation Aktiviert
Tooltip Ausblendeffekt Aktiviert
Windows Plus! Erweiterung Deaktiviert

Probleme und Hinweise:
Problem Mindestens 85 Hz vertikale Bildwiederholfrequenz sind für normale (CRT) Bildschirme empfohlen.


Multi-Monitor

Geräte ID Primär Ecke oben links Ecke unten rechts
\\.\DISPLAY1 Ja (0,0) (1280,1024)


Windows Audio

Gerät Identifizierung Gerätebeschreibung
midi-out.0 0001 0066 Microsoft GS Wavetable SW Synth
mixer.0 0001 0068 Realtek HD Audio output
mixer.1 0001 0068 Realtek HD Digital input
mixer.2 0001 0068 Realtek HD Audio Input
wave-in.0 0001 0065 Realtek HD Audio Input
wave-in.1 0001 0065 Realtek HD Digital input
wave-out.0 0001 0064 Realtek HD Audio output


PCI / PnP Audio

Gerätebeschreibung Typ
VIA VT8237A/8251 High Definition Audio Controller PCI


Windows Datenträger

[ Generic 2.0 Reader -0 USB Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Generic 2.0 Reader -0 USB Device
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

[ Generic 2.0 Reader -1 USB Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Generic 2.0 Reader -1 USB Device
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

[ Generic 2.0 Reader -2 USB Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Generic 2.0 Reader -2 USB Device
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

[ Generic 2.0 Reader -3 USB Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Generic 2.0 Reader -3 USB Device
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

[ Generic 2.0 Reader -4 USB Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Generic 2.0 Reader -4 USB Device
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

[ ST3320820AS ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung ST3320820AS
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 31.05.2010 um 22:21 Uhr Antwort mit Zitat
Sollte normal ein Sound - Manager (Realtek) installiert sein, um den Sound so einstellen zu können wie man es gewohnt ist.

Zuletzt bearbeitet von Wolfsblut am 31.05.2010 um 22:22 Uhr.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
thomas021
Lehrling

376 Beiträge
Erstellt am: 01.06.2010 um 11:22 Uhr Antwort mit Zitat
also es würd sich nicht lohnen wenn ich mir exstra ne soundkarte kaufe wo drauf steht 7.1 ?

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 01.06.2010 um 20:39 Uhr Antwort mit Zitat
Nicht lohnen, würde ich nicht sagen es kommt darauf an welche Preisklasse, Soundchip und Hersteller man nimmt.
Wenn ein ordentlicher Soundchip wie der Reatek ALC 888 7.1 Digital in/out auf dem Board verbaut ist, braucht man keine extra Soundkarte ein bauen. Nach meiner Erfahrung sollte man C - Media Soundchips / Software vermeiden.

Einige Auswahl an Soundkarten:

geizhals - Soundkarten intern

http://www.alternate.de Soundkarten

Wenn ein Soundkarte eingebaut wird, sollte der Onboard - Soundchip im Bios deaktiviert werden.


Zuletzt bearbeitet von Wolfsblut am 01.06.2010 um 20:40 Uhr.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
buzz243
Meister

1779 Beiträge
Erstellt am: 02.06.2010 um 06:18 Uhr Antwort mit Zitat
2.1 heisst nichts anderes, als das neben zwei "front LS" (2.x) auch ein sub fuer den tiefton arbeitet (x.1)
somit sind bei einem 5.1 system insgesamt 6 lautsprecher im raum verteilt (front l+r/center/rear l+r/sub).

somit kann jede 5.1 karte auch stereo LS versorgen, aber nicht umgekehrt.


bei den lautsprechern wuerde ich etwas mehr ausgeben, da sich mit den groesseren systemen auch mal ne party feiern laesst oder fuer filme ganz gut passt und der unterschied in der SQ deutlich ist..

http://www.logitech.com/de-de/speakers_audio/home_pc_speakers/devices/ 5861

http://www.logitech.com/de-de/speakers_audio/home_pc_speakers/devices/ 250


hol dir erst gute lautsprecher und spaeter ne stereo oder 5.1/7.1 soundkarte von creative..

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
thomas021
Lehrling

376 Beiträge
Erstellt am: 02.06.2010 um 14:52 Uhr Antwort mit Zitat
ok danke!

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
thomas021
Lehrling

376 Beiträge
Erstellt am: 02.06.2010 um 14:53 Uhr Antwort mit Zitat
hab mir logitech X - 210 geholt die hören sich super an
meine frage ist wegen soundkarte verbessert der den sound wenn ich ne 7.1 soundkarte kaufe?

Autor Soundkarte und Lautsprecher BERATUNG
freak-chris
Meister

1608 Beiträge
Erstellt am: 02.06.2010 um 16:30 Uhr Antwort mit Zitat
Sag mal, du machst das doch mit Absicht, oder?

Lies dir Wolfsblut's letzten Post durch, da stehts drin...




Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).

PS: Rechtschreibfehler sind kostenlos von mir zur Verfügung gestellt worden, Finder dürfen sie behalten.



Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de