Alle Foren
Allgemeine Foren
Software
Chipsatztreiber ?
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor Chipsatztreiber ?
Jaromir
Lehrling

439 Beiträge
Erstellt am: 01.03.2010 um 20:27 Uhr Antwort mit Zitat
Ich habe Win-XP prof. neu aufgesetzt. Anfangs lief es optimal. Heute nach 4 Tage bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Beim Ausführen von C:\windows\System32\NvCpl.dlll,Nv Startup" ist eine Ausnahme aufgetreten.
Danach blieb der Rechner immer wieder stehen. Am ende erkannte er nicht mehr das Masterlaufwerk. Ich rettete mich mit einer Systemwiederherstellung aus dem Zubehör.
Ich verwende folgendes Motherboard: Asrock Alive NF7G-GLan.
Meine Suche nach dem chipsatztreiber - NVIDIA® GeForce 7050 / nForce 630A MCP verlief beisher negativ. Ich finde nur die Allin1-Treiber. Und die sollte doch nicht komplett nochmals installieren? Das habe ich unmittelbar nach Installation des Betriebssystems getan.
Kann mir wer helfen?
Danke, Achim

>>Wenn einem die Kraefte fehlen, so ist der Wille doch lobenswert<<
> ut desint vires, tamen est laudanda voluntas <

Autor Chipsatztreiber ?
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 03.03.2010 um 00:07 Uhr Antwort mit Zitat
Bitte Everestbericht laut Anleitung erstellen.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor Chipsatztreiber ?
Jaromir
Lehrling

439 Beiträge
Erstellt am: 03.03.2010 um 12:34 Uhr Antwort mit Zitat
Danke für den ersten Hilfeschritt.
Hier das Gewünschte:

--------[ EVEREST Ultimate Edition ]--------------------------------------------------------------------- ---------------

Version EVEREST v4.60.1500PX/de
Benchmark Modul 2.3.237.0
Homepage http://everest.pro.de/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer BLECHTROTTEL
Ersteller Achim
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional 5.1.2600 (WinXP Retail)
Datum 2010-03-03
Zeit 12:27


--------[ Übersicht ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------

Computer:
Computertyp ACPI-Multiprocessor-PC
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack Service Pack 3
Internet Explorer 8.0.6001.18702
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername BLECHTROTTEL
Benutzername Achim
Domainanmeldung BLECHTROTTEL
Datum / Uhrzeit 2010-03-03 / 12:27

Motherboard:
CPU Typ DualCore , 2800 MHz (14 x 200)
Motherboard Name AliveNF7G-GLAN
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce 7xxx-6xx, AMD K10
Arbeitsspeicher 2048 MB (DDR2-667 DDR2 SDRAM)
DIMM1: Kingston 512 MB DDR2-667 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM2: Kingston 512 MB DDR2-667 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM3: Kingston 99U5315-012.A00LF 512 MB DDR2-667 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM4: Kingston 99U5315-012.A00LF 512 MB DDR2-667 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
BIOS Typ AMI (02/23/09)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 8400 GS (512 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 8400 GS
Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (H9XQB01471)

Multimedia:
Soundkarte Realtek ALC662 @ nVIDIA MCP67/68 - High Definition Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Festplatte Generic USB CF Reader USB Device
Festplatte Generic USB MS Reader USB Device
Festplatte Generic USB SD Reader USB Device
Festplatte Generic USB SM Reader USB Device
Festplatte WDC WD2500BB-00GUA0 (232 GB, IDE)
Festplatte WDC WD5000AAKB-00H8A0 (465 GB, IDE)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-RAM GH22NS30 (DVD+R9:16x, DVD-R9:16x, DVD+RW:22x/8x, DVD-RW:22x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-ROM GDRH20N (16x/52x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 31000 MB (18235 MB frei)
D: (NTFS) 390.6 GB (390.6 GB frei)
G: (NTFS) 60000 MB (28867 MB frei)
H: (NTFS) 174.3 GB (104.0 GB frei)
Speicherkapazität 653.8 GB (540.5 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Logitech HID-Compliant Keyboard
Tastatur PS/2 Keyboard
Maus Logitech HID-compliant Cordless Mouse
Maus PS/2 Compatible Mouse

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse 192.168.178.20
Primäre MAC-Adresse 00-19-66-C1-80-C5
Netzwerkkarte NVIDIA nForce 10/100/1000 Mbps Ethernet (192.168.178.20)

Peripheriegeräte:
FireWire Controller Pinnacle Systems OHCI Compliant FireWire Controller
USB1 Controller nVIDIA MCP67/68 - OHCI USB 1.1 Controller
USB1 Controller nVIDIA MCP67/68 - OHCI USB 1.1 Controller
USB2 Controller nVIDIA MCP67/68 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 Controller nVIDIA MCP67/68 - EHCI USB 2.0 Controller
USB-Geräte Philips SPC1330NC PC Camera; Audio (Microphone)
USB-Geräte Philips SPC1330NC Webcam
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät

DMI:
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version P1.00
DMI Systemhersteller To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemprodukt To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemversion To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemseriennummer To Be Filled By O.E.M.
DMI System UUID 00020003-00040005-00060007-00080009
DMI Motherboardhersteller ASRock
DMI Motherboardprodukt ALiveNF7G-GLAN
DMI Motherboardversion
DMI Motherboardseriennummer
DMI Gehäusehersteller To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäuseversion To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäuseseriennummer To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäusekennzeichnung To Be Filled By O.E.M.
DMI Gehäusetyp Desktop Case
DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 0


--------[ Debug - PCI ]--------------------------------------------------------------------- ----------------------------

>>Wenn einem die Kraefte fehlen, so ist der Wille doch lobenswert<<
> ut desint vires, tamen est laudanda voluntas <

Autor Chipsatztreiber ?
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 03.03.2010 um 13:02 Uhr Antwort mit Zitat
Würde sage das der NVIDIA all in 1 driver package komplett installiert wird sowie die restlichen Treiber, um weitere Probleme aus zuschließen.

1. NVIDIA all in 1 driver package, 2. UAA - HD - Audio Codes, 3. Audio, 4. Grafik usw.

ASRock - ALiveNF7G-GLAN - XP

Microsoft UAA Bus Driver for High Definition Audio

NVIDIA GeForce 8 Series


+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor Chipsatztreiber ?
Jaromir
Lehrling

439 Beiträge
Erstellt am: 03.03.2010 um 13:27 Uhr Antwort mit Zitat
Oh danke,
daran dachte ich auch schon. Bloß ich kann doch nicht einfach alles neu drüber installieren.
Es heißt doch, daß die Mainboardtreiber zuerst vor allen anderen Programmen instaliert werden müssen.
Ich fürchte, das schließlich gar nix mehr läuft, wenn ich nun in Systemsteuerung/Software die Nvidiatreiber deinstalliere, denn danach muß ich wohl neu starten? Bitte, wie soll- muß ich vorgehen?
Danke Achim

>>Wenn einem die Kraefte fehlen, so ist der Wille doch lobenswert<<
> ut desint vires, tamen est laudanda voluntas <

Autor Chipsatztreiber ?
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 03.03.2010 um 18:34 Uhr Antwort mit Zitat
Zuerst lädtst du dir die Treiber aus dem Netz und speicherst diese. Hier noch der Chipsatztreiber. Anschließend deinstallierst du die Treiber sauber. Dabei hilft dir auch der Driver Cleaner. Bitte vorsichtig mit diesem Programm umgehen!

Nun startest du neu. Wie du richtig bemerkt hast, kommt zuerst der Chipsatztreiber dran. Nach jeder Treiberinstallation jeweils neu starten. Die restliche Reihenfolge hat dir Wolfsblut ja bereits gepostet.

Deine Daten, Updates usw. hast du hoffentlich auf einer separaten Partition, also nicht auf C:\.

Zuletzt bearbeitet von SebWagner am 03.03.2010 um 18:37 Uhr.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor Chipsatztreiber ?
Jaromir
Lehrling

439 Beiträge
Erstellt am: 03.03.2010 um 19:17 Uhr Antwort mit Zitat
Danke für die nette Unterstützung. Nur heute und morgen komme ich nicht mehr dazu. Ich melde mich wieder, wenn alles getan ist - gut gegangen ist.
Danke, Achim

>>Wenn einem die Kraefte fehlen, so ist der Wille doch lobenswert<<
> ut desint vires, tamen est laudanda voluntas <

Autor Chipsatztreiber ?
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 03.03.2010 um 23:17 Uhr Antwort mit Zitat
Kein Problem, wir verfolgen die offenen Threads immer, wenn nicht der letzte Post zu lange zurück liegt.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor Chipsatztreiber ?
Jaromir
Lehrling

439 Beiträge
Erstellt am: 13.03.2010 um 15:04 Uhr Antwort mit Zitat
Krankheit hat mich längere Zeit gehindert, hier weiter zu machen. Jetzt werde ich das Problem neu angehen. Es wird wohl darauf hinauslaufen, daß ich komplett neu installieren muß, denn inzwischen startet Windows überhaupt nicht mehr. Ich werde berichten, schreibe momentan vom Rechner meiner Frau.

>>Wenn einem die Kraefte fehlen, so ist der Wille doch lobenswert<<
> ut desint vires, tamen est laudanda voluntas <

Autor Chipsatztreiber ?
Jaromir
Lehrling

439 Beiträge
Erstellt am: 13.03.2010 um 17:48 Uhr Antwort mit Zitat
habe diesen Audiotreiber - Microsoft UAA Bus Driver for High Definition Audio - runter geladen. Erscheint hier als 7Zip und läßt sich mit diesem Programm nicht öffnen. Ob es ein Downloadfehler ist? Der dauerte mit 8-10 Bytes pro Sekunde über eine Stunde...

>>Wenn einem die Kraefte fehlen, so ist der Wille doch lobenswert<<
> ut desint vires, tamen est laudanda voluntas <

Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de