Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Speichermedien
WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
Neues Thema      Thema geschlossen
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
Ps2gamer
Lehrling

146 Beiträge
Erstellt am: 26.08.2009 um 21:20 Uhr
Hallo zusammen.
Ich hab von einen Bekannten ne Festplatte bekommen die er gerne nutzen würde.
Es ist eine WD Cavier SE 500GB laut aufschrift.
ICh hab die Platte dann über nen Sata-usb anschluß an meinen rechner geklemmt. (Mein board mit internen sata anschluss wartet derzeit noch auf neuen kühler also kein einbau möglich)
So das rote lämpchen leuchtet auf was ja zeigt das nen kontakt besteht, die festplatte läuft auch an. Bleibt aber dann stehen. Wärend die lampe weiter leuchtet.
Meine Frage nun.
1.Was kann das sein?
2.Ist die Festplatte noch zu gebrauchen?

MFG.
Ps2gamer

Man hat nur soviel Freiheit wie man bereit ist anderen zu geben.

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 26.08.2009 um 21:35 Uhr
Mal das Data Lifeguard Diagnostic for Windows von Western Digital benutzen.

Data Lifeguard Diagnostic for Windows

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
Ps2gamer
Lehrling

146 Beiträge
Erstellt am: 26.08.2009 um 22:20 Uhr
Ja das mir eben eingefallen.
Leider wird die Festplatte unter windows Xp zwar kurzeitig erkannt also es versucht die treiber zu installieren.
Kommt auch die model bezeichnung dann wechseldatenträger also ganz normal, doch dann bleibt die platte stehen, und Windows gibt die meldung aus das beim instalieren der Hardware ein fehler aufgetretten ist. Und ich kann die platte auch nicht finden auch nicht unter Verwaltung. Und ich glaub unter Dos wirds nicht gehen solang ich die über USB Angsteckt habe denk ich mal.

MFG
Ps2gamer

Man hat nur soviel Freiheit wie man bereit ist anderen zu geben.

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 26.08.2009 um 23:05 Uhr
Also Externe Festplatte im / mit Gehäuse?
Wenn Garantie noch vorhanden, dann zum Händler gehen.
Wenn keine Garatie, aus dem Gehäuse ausbauen und im Rechner testen, ob die Festplatte einbandfrei geht oder defekt ist.
Es kann auch sein das der externe SATA-Controler oder USB-Kabel defekt ist. Nachschauen.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 26.08.2009 um 23:26 Uhr
Bitte einen Everestbericht mit Everest Ultimate erstellen. Anleitung wie bei normalem Everest im Sticky eines jeden Forums.


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
freak-chris
Meister

1608 Beiträge
Erstellt am: 26.08.2009 um 23:59 Uhr
So eine Festplatte hab ich auch, bei meiner ist das allerdings normal.

Wenn die nicht gebraucht wird, schaltet die sich ab.




Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).

PS: Rechtschreibfehler sind kostenlos von mir zur Verfügung gestellt worden, Finder dürfen sie behalten.



Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
Ps2gamer
Lehrling

146 Beiträge
Erstellt am: 27.08.2009 um 00:56 Uhr
Also am USB kanns nicht liegen betreibe darüber eigendlich ne andere sata festplatte bei der gehts ohne Probleme
Hab gerade auch festgestellt das wenn die Platte scheinbar nicht mehr läuft sie immer noch ein ganz leises klacken von sich gibt nur zu hören wenn man das ohr dran hält.
sorry wegen dem Bericht hab ich irgenwie verschloafen kommt aber natürlich sofort.


Computer:
Computertyp ACPI-PC (Advanced Configuration and Power Interface)
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
Internet Explorer 7.0.5730.11 (IE 7.0)
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
Datum / Uhrzeit 2009-08-27 / 00:47

Motherboard:
CPU Typ Intel Pentium 4, 2400 MHz (18 x 133)
Motherboard Name Asus P4S-X (6 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz SiS 645
Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
DIMM1: Kingston K 512 MB PC3200 DDR SDRAM (2.5-3-3-8 @ 200 MHz) (2.0-3-3-7 @ 166 MHz)
DIMM2: MSC D6A64C423TY2-3JBSI [ TRIAL VERSION ]
BIOS Typ Award Modular (07/17/03)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte GigaByte Radeon X1050 Secondary (256 MB)
Grafikkarte GigaByte Radeon X1050 (256 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon 9550 (RV350)
Monitor Acer X233H [23" LCD] (LG1080044200)

Multimedia:
Soundkarte Analog Devices AD1980 @ SiS 7012 Audio Device

Datenträger:
IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller
Massenspeicher Controller ALLHW0DY IDE Controller
Massenspeicher Controller NERO IMAGEDRIVE SCSI Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte Laufwerk (2047 GB, USB)
Festplatte SAMSUNG SP2514N (250 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H55N (DVD+R9:10x, DVD-R9:10x, DVD+RW:20x/8x, DVD-RW:20x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
Optisches Laufwerk NERO IMAGEDRIVE2 SCSI CdRom Device (Virtual CD-ROM)
Optisches Laufwerk SBS KHYFS1YF8PQ SCSI CdRom Device
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) [ TRIAL VERSION ]
D: (NTFS) 110.8 GB (68.8 GB frei)
Speicherkapazität [ TRIAL VERSION ]

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse [ TRIAL VERSION ]
Primäre MAC-Adresse 00-08-D3-80-34-35
Netzwerkkarte Hercules Wireless N USB mini Network Adapter (192. [ TRIAL VERSION ])

Peripheriegeräte:
Drucker Canon MP190 series Printer
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB2 Controller SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte Hercules Wireless N USB mini Network Adapter
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät

DMI:
DMI BIOS Anbieter Award Software, Inc.
DMI BIOS Version ASUS P4S-X ACPI BIOS Revision 1001
DMI Systemhersteller System Manufacturer
DMI Systemprodukt System Name
DMI Systemversion System Version
DMI Systemseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Motherboardhersteller ASUSTeK Computer INC.
DMI Motherboardprodukt P4S-X
DMI Motherboardversion REV 1.xx
DMI Motherboardseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusehersteller Chassis Manufacture
DMI Gehäuseversion Chassis Version
DMI Gehäuseseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusekennzeichnung [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusetyp Tower
DMI gesamte / freie Speichersockel 2 / 0

Man hat nur soviel Freiheit wie man bereit ist anderen zu geben.

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
geloeschter User
(Administrator)
Gast
0 Beiträge
Erstellt am: 27.08.2009 um 07:58 Uhr
Das berühmte Klacken....

ICh würde darauf tippen, dass der Lesekopf nicht mehr richtig positioniert ist und an der Scheibe kratzt.Dabei gehen dann leider auch Daten verloren.

Ich hatte das damals ebenfalls bei einer S-ATA Platte. Formatiert, ging 2-3 Tage gut udn dann beim WIndowshochfahren nur noch ein "klacken". Zum Glück hatte ich noch Garantie bzw. das Ding war flammneu sodass ich das umgetauscht habe. War bei der zweiten jedoch genau das gleiche, weil sie aus der gleichen Produktionsreihe gehört hat...Schlussendlich hab ich mir dann das Geld wiegegeben lassen.

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
Ps2gamer
Lehrling

146 Beiträge
Erstellt am: 27.08.2009 um 14:23 Uhr
Also ein fall für den müll?
Naja halb so wild mein Bekannter hat sie wohl geschenkt bekommen. Und ist nichts wichtiges drauf wenn überhaupt was drauf ist. Und von daher nicht so Schlimm

Trozdem Danke!

Man hat nur soviel Freiheit wie man bereit ist anderen zu geben.

Autor WD sata Festplatte läuft an und bleibt stehen
geloeschter User
(Administrator)
Gast
0 Beiträge
Erstellt am: 27.08.2009 um 15:34 Uhr
in den Müll würd ich se nicht tun :)
meine Samsung damals konnte ich nicht mehr als BOOT Laufwerk benutzen, jedoch als externe Festplatte hatte sie komischerweise dann noch einige Zeit funktioniert,natürlich hatte ich dann keine wichtigen Daten drauf aber wenn man mal eben was kopieren muss und Speicher knapp ist wäre das aus meiner Sicht ne kurzzeitige Lösung.

Neues Thema      Thema geschlossen
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de