Alle Foren
Allgemeine Foren
Einkaufsberatung
Gamer- PC - worauf soll ich achten
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Gamer- PC - worauf soll ich achten
noranjo
Bastler

15 Beiträge
Erstellt am: 06.02.2009 um 00:00 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo,
mein Sohn möchte sich in den nächsten Tagen einen neuen Rechner zulegen (max. 1200,- Euro). Klar ist, dass wir zu einem Store vor Ort gehen werden (wegen Garantie und Service-Leistungen evtl.). XP Prof.- Betriebssystem habe ich.
2x 2GB- Riegel Arbeitsspeicher und eine NVIDIA-GK mit 1024 MB sollten sein (oder nicht?)
Worauf muss ich noch achten? Netzteil? Motherboard? Kühlung? Muss mittlerweile BlueRay sein?

Bitte Euch um Eure Erfahrungen und Meinungen. Komm ich mit dem Preis hin?

Vielen Dank
Norbert

Autor Gamer- PC - worauf soll ich achten
Achim069
(Chief Admin)
Treiber-Gott

7923 Beiträge
Erstellt am: 06.02.2009 um 07:36 Uhr Antwort mit Zitat
ATI Grafikkarten sind auch nicht schlechter als die von Nvidia, allerdings ist der Treiber der Nvidia Karten lei´chter zu händeln.
Was den Speicher angeht, 1024 MB machen nur Sinn bei einem grossen Display (görrer als 24 Zoll) oder ständig aktiviertem AA+AF. Ist in meinen Augen also vollkommen Vernachläsigbar, 512 MB reichen aus.

Worauf zu achten ist?
Das keine Billigkompoenten verbaut sind, das ist aber in fast jedem fertig PC der Fall, eine oder zwei Schwachstellen haben fast alle.
BluRay muss noch nicht zwingend sein sofern der PC wirklich nur als Spielkiste herhalten soll, jedoch sollte darauf geachtet werden das der Monitor HDCP beherrscht falls man mal aufrüsten will. Ich kenne kein Spiel und hab auch noch keine ankündigung von einem Spiel gehört das ausschliesslich auf Bluray erscheinen soll.

--------------------------------------------------- ---------------------------
Lernen ist nicht schädlich, ich lerne fast jeden Tag etwas neues,
bisher hat es mir noch nicht geschadet.

Übrigens: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

My System

Autor Gamer- PC - worauf soll ich achten
Warshooter
Lehrling

226 Beiträge
Erstellt am: 06.02.2009 um 10:02 Uhr Antwort mit Zitat
Bei dem geringen Aufpreis für eine 1024er GraKa würde ich natürlich so eine auch nehmen!
(Was man hat, hat man! ) Auch würde ich in einem Gamer-PC nur noch eine 4Kern CPU
reinbauen! (Und da sinde immer noch INTELs 1. Wahl!)

Z.B. profitiert GTA IV von den zusätzlichen Grafikspeicher, obwohl bei dem Game die CPU wichtiger ist,
als die GraKa!

Monitor könnte ich z.B. den LG W2242T empfehlen! Das ist ein 22" Breitbild, kann HDCP und kostet z.B.
bei STAPLES gerade nur €149.-!

Ansonsten schliesse ich mich ACHIM an! Nur KEINEN Fertig-PC sondern selbst zusammen bauen oder
zusammen bauen lassen, beim Händler!



Meine Signatur:
Nur weil es heisst, das es nicht geht, heisst das nicht, das es nicht geht!!!

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de