Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Sonstige(s)
Windows XP CD startet nicht unter DOS
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 3 Weiter >>
Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
freak-chris
Meister

1608 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 14:54 Uhr Antwort mit Zitat
Hi, Leute.

Bevor ich losschreibe betone ich AUSDRÜCKLICH, das alles hier, was ich jetzt schreibe legal ist!!

So, jetzt zu meinem Problem:

Habe mir vorsichtshalber vor ein paar Tagen eine Sicherungskopie von meinem XP gemacht. Kann man ja nie wissen.

Und so blöd es klingen mag: erst ist meine Katze mit ihren Krallen schön über die CD gerutscht, als ich sie gerade nach dem kopieren des Images auf das Gehäuse meines rechners gelegt hatte.

Und jetzt streikt mein XP, womit jetzt also eine Neuinstallation nötig wäre.

Das Problem ist, das meine kopierte CD nicht unter Dos startet. Im BIOS ist jedoch eingestellt, dass er von CD starten soll.

Hätte ich die CD irgendwie mit einer Autostartfunktion für DOS noch ausstatten müssen? Wenn ja, mit welcher datei funktioniert das?

Für alle, die mir nicht glauben, kann ich nur schreiben, dass ich hier alles nach bestem Wissen und Gewissen schreibe und ich mit diesem Thread keine illegalen Sachen verwirklichen möchte!

Danke schon mal.



Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).




Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).

PS: Rechtschreibfehler sind kostenlos von mir zur Verfügung gestellt worden, Finder dürfen sie behalten.



Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 15:13 Uhr Antwort mit Zitat
Ja warum nimmst du nicht die originale?

Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
freak-chris
Meister

1608 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 15:26 Uhr Antwort mit Zitat
freak-chris schrieb:
Und so blöd es klingen mag: erst ist meine Katze mit ihren Krallen schön über die CD gerutscht, als ich sie gerade nach dem kopieren des Images auf das Gehäuse meines rechners gelegt hatte.

Das ist die originale...




Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).

PS: Rechtschreibfehler sind kostenlos von mir zur Verfügung gestellt worden, Finder dürfen sie behalten.



Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
jhkil9
Lehrling

404 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 19:53 Uhr Antwort mit Zitat
Mit welchem Programm hast du die Kopie hergestellt?


Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
freak-chris
Meister

1608 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 20:10 Uhr Antwort mit Zitat
Mit CDBurnerXP. Da hab ich erst das Image erstellt, und dann gebrannt.




Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).

PS: Rechtschreibfehler sind kostenlos von mir zur Verfügung gestellt worden, Finder dürfen sie behalten.



Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 20:46 Uhr Antwort mit Zitat
Wenn du von der Windows CD Image erstellst, ist es normalerweise auch bootfähig, weil es eine 1:1 Kopie wird!

Dann dürfte bei deiner Image Erstellung vielleicht etwas nicht ganz sauber gelaufen sein bzw. du hast was falsch gemacht.
Oder du hast das Image nicht ordnungsgemäß als Image gebrannt!

Sind alle nötigen Daten trotzdem drauf, müsstest du dich eigentlich durch das DOS Eingabesystem hangeln können und von da aus die Setup starten können.

Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
freak-chris
Meister

1608 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 21:09 Uhr Antwort mit Zitat
Tja, aber wie komm ich in das Dos eingabesystem?

Diskettenlaufwerk für eine evtl. Startdiskette hab ich leider nicht.




Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).

PS: Rechtschreibfehler sind kostenlos von mir zur Verfügung gestellt worden, Finder dürfen sie behalten.



Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 21:22 Uhr Antwort mit Zitat
Mit F8

Oder lässt sich dein Windows gar nicht mehr starten?

Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
freak-chris
Meister

1608 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 21:56 Uhr Antwort mit Zitat
Mit F8 komm ich doch nicht in die Eingabeaufforderung unter dos, sondern nur in Windows über den abgesicherten Modus, oder?

Soweit lässt sich mein Windows gar nicht mehr hochfahren.

Was ich brauche, wäre eine richtige Doseingabeaufforderung.
Gibt es denn eine Möglichkeit einer Freeware-Start-CD oder ähnlich?




Immer das beste hoffen (nämlich das der PC läuft), das schlechte kommt von alleine (nämlich der Absturz).

PS: Rechtschreibfehler sind kostenlos von mir zur Verfügung gestellt worden, Finder dürfen sie behalten.



Autor Windows XP CD startet nicht unter DOS
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 27.09.2008 um 22:07 Uhr Antwort mit Zitat
Mit F8 kommst du in ein Auswahlmenu, welches u.a. den Menupunkt
"abgesicherter Modus mit Eingabe Aufforderung" enthält!

Versuchs mal hiermit
http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-4.1.1_13010773.html

Oder du wartest auf SebWagner, als alter "DOS-Hase" hat der vielleicht andere Ideen!

oder selbst mal schaun:
http://www.google.de/search?hl=de&q=boot+cd+win+xp%23&btnG=Goo gle-Suche&meta=

Zuletzt bearbeitet von Slifer am 27.09.2008 um 22:14 Uhr.

Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 3 Weiter >>



© 2012 treiber.de