Alle Foren
Betriebssysteme
Linux
openoffice unter LInux 11.0
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor openoffice unter LInux 11.0
wolhei
Bastler

39 Beiträge
Erstellt am: 11.08.2008 um 16:45 Uhr Antwort mit Zitat
Habe Linux 11.0 (SUSe) installiert, laueft alles einwandfrei, nur openoffice wird in den Menues ,Fenstern und Zeilen wie Datei, Bearbeiten etc. mit irgendwelchen Schriftzeichen (griechisch oder so aehnlich ) dargestellt. Die Texteingabe ist normal.
Ich habe keine Moeglichkeit gefunden, die Schrift normal darzustellen. Wer kann mir einen Tipp geben.


Autor openoffice unter LInux 11.0
CY
Lehrling

195 Beiträge
Erstellt am: 11.08.2008 um 16:51 Uhr Antwort mit Zitat
Hi
du kannst mal ein update versuchen , Open Ofiice neuinstallieren oder
viel. Hilft da nur eine Neuinst.
-------------------------
Back to the beginning MS Dos , Windows 3.11 forever
"Stimmt es, daß die Arbeit am Computer dumm macht?" - "Sie haben nichts zu befürchten. Computer können einen wahnsinnig machen, aber nicht dumm."
Egmont Kakarot-Handtke

-------------------------
Back to the beginning MS Dos , Windows 3.11 forever
"Stimmt es, daß die Arbeit am Computer dumm macht?" - "Sie haben nichts zu befürchten. Computer können einen wahnsinnig machen, aber nicht dumm."
Egmont Kakarot-Handtke

Autor openoffice unter LInux 11.0
wolhei
Bastler

39 Beiträge
Erstellt am: 11.08.2008 um 16:56 Uhr Antwort mit Zitat
Habe LINUX neu installiert, das gleiche, wenn ich aber Gnome waehle, ist es ok, installiere ich neu und waehle wieder KDE 3.5 ist die Schrift wieder nicht lesbar.


Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de