Alle Foren
Betriebssysteme
Windows 95/98/ME
Hardwareerkennung im Eimer???
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Hardwareerkennung im Eimer???
Brunnenbohrer
Gast
2 Beiträge
Erstellt am: 08.04.2008 um 07:31 Uhr Antwort mit Zitat
Brauche schon wieder Hilfe!
Habe mir einen Flash Voyager USB-Stick geholt, weil da stand, dass er auch mit Windows 98 geht.
Hatte ihn auch angeschlossen, aber dann kam ein Fenster, das einen dazu anleitet, einen Treiber zu installieren, da ich ihn als File noch nicht hatte, habe ich das Ganze erstmal beendet und mir den Treiber runtergeladen. Als ich dann den Stick wieder einsteckte reagierte der PC gar nicht mehr auf das Gerät.
Weiß jemand, warum sich nichts tut? Auf meinem Firmenrechner mit Windows XP geht er ja auch weiterhin.
Kann ich unter Win 98 die Hardware-Erkennung irgendwie reanimieren, das das Gerät wieder gefunden wird???

Vielen Dank! Ihr seid super (auch wenn ihr lange nicht Gott seid!)

Gruß Michael

Autor Hardwareerkennung im Eimer???
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13799 Beiträge
Erstellt am: 08.04.2008 um 11:51 Uhr Antwort mit Zitat
http://www.treiber.de/forum/topic.asp?bwthreadid=59968

Mal ne einfache Frage beantworten würde schon helfen!


Wenn 98 SE empfehle ich dir das inoffizielle Service Pack plus den nativen USB Geräte-Treiber!
http://www.treiber.de/forum/topic.asp?bwthreadid=37392

Andernfalls gibt´s auch ein Update für 98!






Autor Hardwareerkennung im Eimer???
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 08.04.2008 um 18:28 Uhr Antwort mit Zitat
Klar kannst du das reaninmieren, dafür gibts in der Systemsteuerung
ja den Punkt Hardware.
________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de