Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Mainboards, Controller & RAM
USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
cine79
Lehrling

113 Beiträge
Erstellt am: 22.02.2008 um 16:50 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo,

ich habe ein Problem beim Installieren der USB-Treiber. Am Ende der Installation zeigt ein Fenster an, dass der USB (Universal Serial Bus)-Controller Treiber nicht installiert wurde, weil "für diese Geräteinstanz kein Funktionstreiber angegeben wurde".

Auch eine Installation vom Setup-Programm der Treiber-CD brachte keine Änderung.

Was ist zu tun?

Die Daten:

Computer:
Benutzername Administrator
Betriebssystem Microsoft Windows 2000 Professional
Computername BUERO
DirectX 4.07.00.0700 (DirectX 7.0)
OS Service Pack -

Motherboard:
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)
Arbeitsspeicher 512 MB (DDR SDRAM)
BIOS Typ AMI (10/28/04)
CPU Typ AMD Athlon XP, 1812 MHz (12.5 x 145) 2200+
Motherboard Chipsatz SiS 748
Motherboard Name ASRock K7S8XE (3 DDR DIMM, Audio, LAN)

Anzeige:
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce4 MX 440
Grafikkarte NVIDIA GeForce4 MX 440 (64 MB)
Monitor Samsung SyncMaster 700(M)b/700Ub [17" CRT]

Multimedia:
Soundkarte SiS 7012 Audio Device

Datenträger:
Festplatte ST38410A (8 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/66)
Festplatte WDC WD200EB-00BHF0 (18 GB, IDE)
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller
Festplatte WDC WD400JB-00JJC0 (37 GB, IDE)
Optisches Laufwerk _NEC DVD_RW ND-2500A (DVD+RW:8x/4x, DVD-RW:8x/4x, DVD-ROM:12x, CD:32x/16x/40x DVD+RW/DVD-RW)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 19085 MB (16071 MB frei)
D: (NTFS) 8220 MB (1572 MB frei)
E: (NTFS) 38154 MB (18875 MB frei)
Speicherkapazität 63.9 GB (35.7 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus Microsoft PS/2-Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter (192.168.178.23)

Peripheriegeräte:
Drucker Lexmark Optra SC 1275 (MS)
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB2 Controller SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte USB Scanner


Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13775 Beiträge
Erstellt am: 22.02.2008 um 16:59 Uhr Antwort mit Zitat
Als erstes Service Pack 4 installieren!
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&fam ilyid=1001aaf1-749f-49f4-8010-297bd6ca33a0

DirectX
http://www.chip.de/downloads/DirectX-9.0c-November-2007_13002926.html

Chipsatz Treiber (entpacken und installieren)
http://www.au-ja.de/files-warning.phtml?kategorie=driver&dwlfile=s is/agp121.zip


Evtl. auch noch dieser Via Treiber für die USB Karte!
http://www.viaarena.com/default.aspx?PageID=420&OSID=3&CatID=1 260&SubCatID=121




Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 22.02.2008 um 17:05 Uhr.

Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
cine79
Lehrling

113 Beiträge
Erstellt am: 22.02.2008 um 18:55 Uhr Antwort mit Zitat
Zunächst vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Ich hatte mein System neu aufgebaut und dabei wohl die einfachsten Dinge (SP4 + Drikt x9) übersehen. Mit den ergänzenden Tips war die Installation des USB-Bus-Controllers dann auch erfolgreich.

Allerdings wollte ich nun ein Frontpanel mit USB-Anschlüssen anschliessen. Nach der Treiber-Installation erhalte ich jedoch die gleiche Fehlermeldung mit diesem Funktionstreiber. Die Fehlermeldung wird angezeigt, egal ob ich die Treiber der mitgelieferten CD (VT6212 v2.58)oder der neu herunter geladenenTreiber benutze.

Kannst du mir da noch mal helfen?



Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 22.02.2008 um 21:42 Uhr Antwort mit Zitat
Die USB-Karte sollte in den 2., 3. oder 4. PCI-Slot (vom AGP aus
gezählt).
________________________
________________________

Oh ja, Centurio,
chleuder den Purchen zu Poden !

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
cine79
Lehrling

113 Beiträge
Erstellt am: 23.02.2008 um 13:55 Uhr Antwort mit Zitat

ich schmeiss das Ding gleich in die Ecke!!

Das Front-Panel war an einem Anschluss auf dem Mainboard angeschlossen.
Aufgrund des letzten Hinweises mit dem Einsteckplatz der Karte (die ich ja nicht habe) habe ich den Anschlußplatz auf dem Board gewechselt und mit der Treiber-CD des Boards installiert. Den Hub hat er nun erkannt, dafür zeigt er mir an, dass er für den Massenhub zu wenig Energie hat.

Dann habe ich das Panel an eine Firewire-Karte angeschlossen - mit den gleichen Problemen wie am Anfang. (fehlende Geräteinstanz).
Beim Installationsversuch des Kartenlesers (auch auf dem Frontpanel integriert) kommt die Meldung, daß keine Harware vorhanden ist!!
Die Firewire-Anschlüsse des Frontpanels sind über Einzelstecker an ein internes Pfostenfeld der Firewire-Karte angeschlossen.

Was kann ich (ausser auf den Müll werfen) noch tun?

aktuelle USB-Daten lt. Everest:

USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB2 Controller SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte Slim USB2 Scanner
USB-Geräte USB-Massenspeicher





Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 23.02.2008 um 19:37 Uhr Antwort mit Zitat
Neu anfangen am besten !

USB-Karte in die vorgeschlagenen Ports
Kartenleser komplett abklemmen

Windows, SP4, DX9.0c und den SiS-Chipsatztreiber
installieren, VIA-USB2.0 installieren (links siehe oben)

Übrige Treiber installieren :

http://www.asrock.com/mb/download.asp?Model=K7S8XE&s=

Keine mitgelieferten CDs nutzen !

Kartenleser anschliessen, dieser benötigt keinerlei
Herstellertreiber !
________________________
________________________

Oh ja, Centurio,
chleuder den Purchen zu Poden !

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
cine79
Lehrling

113 Beiträge
Erstellt am: 24.02.2008 um 17:15 Uhr Antwort mit Zitat
Vielen Dank schon mal für die Tips in dieser Endlossache. Aber bevor ich mich an die Arbeit mache benötige ich noch Anworten auf folgende Fragen:
1. Muss dabei vor der Neuinstallation irgendwas deinstlliert werden?
2. Ich habe gar keine USB-Karte sondern eine Firewirekarte mit USB-Anschlüssen. Ich denke, dass diese dann gemeint ist.
3. Das Font-Panel hat einen USB- und einen firewire-Anschluss. Beim Anschluss des USB-Anschlusses wurde stets die Routine zur Installation von USB-Treibern gestartet - mit den oben genannten Problemen (fehlende Geräteinstanz). Wie ist an dieser Stelle zu verfahren?

MfG


Autor USB Universal-Bus-Controller Geräteinstanz??
tumano
Gast
2 Beiträge
Erstellt am: 15.12.2008 um 01:06 Uhr Antwort mit Zitat
Win 2k - USB - Problematik - Problem umgehen
Nachdem ich mich mit der Win 2k - USB - Problematik "... Installation ist fehlgeschlagen, da für diese Geräteinstanz kein Funktiostreiber angegeben wurde" sehr vielstündig herumschlagen musste und ich alle gegoogelten Installationsrituale durchprobierte - auch den mancherorts erwähnten Microsoft Patch "Windows2000-KB822831-x86-DEU" ergebnislos installierte - halte ich folgende Methode für die nervenschonendste:

Installieren Sie eine der preiswerten USB 2.0 Karten in einem PCI-Steckplatz.

Hintergrund, soweit ich dies deuten kann: Die Problematik liegt im Motherboard- bzw. Motherboard-Chipsatztreiber Treiber hinsichtlich der USB-Ansteuerung der auf dem Motherboard (!) befindlichen USB-Anschlüsse. Offenkundig wird hier kein vernünftiger Support geleistet. (Chipsatz- Motherboardhersteller und/oder MS).
Eine USB-Zusatzkarte funktioniert eigenständig, hier tritt die Problematik nicht auf.

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de