Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Monitore
Flachbildschirm unscharf
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Flachbildschirm unscharf
justus
Gast
2 Beiträge
Erstellt am: 01.10.2006 um 15:56 Uhr Antwort mit Zitat
Hallo,

habe seit kurzem einen Flachbildschirm "Magic Displays 170 LCD" an unten aufgeführten PC angeschlossen, kein Laptop, auch wenn das Motherboard drauf schließen lassen würde..Leider ist das Bild leicht unscharf, gerade Schrift wird etwas verschwommen angezeigt. Ich weiß nicht woran es liegt, der neueste Treiber ist meines Wissens drauf, die Schärfe im Bildschirmmenü ist auch größtmöglich eingestellt. Bei anderen Displays wird beispielsweise ein großes I wirklich nur als eine Pixelreihe dargestellt, bei mir wirft es aber zu beiden Seiten quasi Schatten und wirkt dadurch unscharf. Kann es sein, dass die schwache Grafikkarte damit zusammenhängt? Wäre super wenn mir jemand helfen könnte..

Viele Grüße
Justus

--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]----------------------------------------------------------- -

Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer JUSTUS
Ersteller Administrator
Betriebssystem Microsoft Windows 2000 Professional 5.0.2195 (Win2000 Retail)
Datum 2006-10-01
Zeit 15:38


--------[ Übersicht ]----------------------------------------------------------- ----------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows 2000 Professional
OS Service Pack Service Pack 4
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername JUSTUS
Benutzername Administrator

Motherboard:
CPU Typ Mobile AMD Athlon XP, 1400 MHz (14 x 100) 1600+
Motherboard Name ECS L7VMM3 v1 (2 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, CPU)
Motherboard Chipsatz VIA VT8375 ProSavageDDR KM266
Arbeitsspeicher 480 MB (PC2100 DDR SDRAM)
BIOS Typ AMI (11/26/03)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte S3 Graphics ProSavageDDR (32 MB)
3D-Beschleuniger S3 ProSavageDDR
Monitor MAGiC LCD 170 [NoDB] (0205FA00773)

Multimedia:
Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller VIA Bus Master IDE Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte SAMSUNG SP0802N (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Festplatte USB Storage-CFC
Festplatte USB Storage-MMC
Festplatte USB Storage-MSC
Festplatte USB Storage-SMC
Festplatte IBM-DJNA-352030 (19 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/66)
Optisches Laufwerk IDE DVD-ROM 16X (16x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 76340 MB (32696 MB frei)
I: (NTFS) 19461 MB (5061 MB frei)
Speicherkapazität 93.6 GB (36.9 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus PS/2-kompatible Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter (192.168.178.23)
Modem Kommunikationskabel zwischen zwei Computern
Modem MicroLink 56k PCI HCF EU

Peripheriegeräte:
Drucker \\Hawebo\Epson EPL-5500
Drucker \\Hawebo01\Canon Bubble-Jet BJC-210
Drucker \\Hawebo01\Epson EPL-5500
Drucker Canon MP800 Series Printer
Drucker Fax
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte IC Card Reader


--------[ Overclock ]----------------------------------------------------------- ----------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile AMD Athlon XP 1600+
CPU Bezeichnung Palomino
CPU stepping A5
CPUID CPU Name mobile AMD Athlon(tm) 4 1600+
CPUID Revision 00000662h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 1399.88 MHz
CPU Multiplikator 14.0x
CPU FSB 99.99 MHz (Original: 133 MHz)
Speicherbus 133.32 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 256 KB (On-Die, Full-Speed)

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 62-1126-001131-00101111-040201-VIA_K7$L7VMM3_L7VMM3 RELEASE 11/26/2003
Motherboard Name ECS L7VMM3 v1 (2 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, CPU)

Chipsatz Eigenschaften:
Motherboard Chipsatz VIA VT8375 ProSavageDDR KM266
Speicher Timings 2.5-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)
Command Rate (CR) 2T

SPD Speichermodule:
DIMM1 512 MB PC2100 DDR SDRAM (2.5-3-3-6 @ 133 MHz) (2.0-2-2-5 @ 100 MHz)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 11/26/03
Datum Video BIOS 11/13/02
DMI BIOS Version 07.00T

Grafikprozessor Eigenschaften:
Grafikkarte S3 ProSavageDDR (86c420)
GPU Codename 86c420 (AGP 4x 5333 / 8D04, Rev 00)
GPU Takt 121 MHz

Autor Flachbildschirm unscharf
Alpha11
Treiber-Gottvater

15610 Beiträge
Erstellt am: 01.10.2006 um 16:15 Uhr Antwort mit Zitat
Da mußt du auch eine 1280 x 1024 Auflösung und 60Hz Bildwiederholfrequenz einstellen.

Zuletzt bearbeitet von Alpha11 am 01.10.2006 um 16:15 Uhr.


Autor Flachbildschirm unscharf
justus
Gast
2 Beiträge
Erstellt am: 01.10.2006 um 16:59 Uhr Antwort mit Zitat
hm..danke. ist schonmal besser als zuvor.

Autor Flachbildschirm unscharf
The PC !!Freak!!
Experte

3540 Beiträge
Erstellt am: 01.10.2006 um 17:26 Uhr Antwort mit Zitat
Bei einigen FBS bekommst du einen besseren Kontrast/Schärfe durch:
Desktop>Eigenschaften>Darstellung>Erweitert

Dort ein Häckchen bei "Folgende Methode zum Kantenglätten....."
setzen und "Clear Type" auswählen.
______________________________________
Manche Dinge sind nicht so wie sie scheinen.
Klingt komisch, is aber so!

*Projekte
> Ölrechner

______________________________________
MCTS: Active Directory 2008
MCP: Microsoft Certified Professional

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de