Alle Foren
Hersteller
alle Hersteller
Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>
Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Jonny Dark
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 14:11 Uhr Antwort mit Zitat
Mein derzeitiger Treiber ist noch von 2001 und macht mir jetzt Probleme mit meinem Grafikkartentreiber. Auf der Herstellerseite habe ich nichts gefunden..


Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 14:18 Uhr Antwort mit Zitat
Was genau heißt, er macht Probleme mit dem Grafikkartentreiber??
Welcher derzeitige Treiber ist von 2001?? (Chipsatz??)
So können wir dir helfen:

Everest laden und starten

http://www.wintotal.de/softw/module/download.php?id=4012/

In der linken Spalte auf Computer -> rechte Maustaste -> Schnellbericht -> Vollständiger text.
In Datei speichern, wird normal unter:

"Programme\Lavalys\EVEREST Home Edition\Reports" gespeichert

Datei öffnen, den Text markieren, kopieren und hier einfügen!!!

ACHTUNG: Nur bis Debug - PCI

Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Jonny Dark
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 15:25 Uhr Antwort mit Zitat
Der allerneueste Grafikkartentreiber (Nvidia GeForce FX 5200) lässt sich zwar scheinbar installieren, aber danah kann man den PC nur noch im Abgesicherten Modus starten, weil er nicht mehr über den Windows Ladebildschirm hinauskommt, sondern dann einfach neustartet.
Mit dem alten Treiber gab es das Problem nicht, aber bei neueren Spielen schaltete sich der PC regelmäßig nach kurzer Zeit aus oder startete neu.



--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]


Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Kurzbericht
Computer VALINOR
Ersteller Jonny Dark
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP Retail)
Datum 2005-10-31
Zeit 15:23


--------[ Übersicht ]


Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername VALINOR
Benutzername Jonny Dark

Motherboard:
CPU Typ AMD Athlon XP, 1533 MHz (11.5 x 133) 1800+
Motherboard Name Biostar M7VIQ (3 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DDR DIMM, Audio, Video)
Motherboard Chipsatz VIA VT8375 ProSavageDDR KM266
Arbeitsspeicher 512 MB (PC2100 DDR SDRAM)
BIOS Typ Award (08/05/03)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM10)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM11)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM12)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM13)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM14)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM4)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM5)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM6)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM7)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM8)
Anschlüsse (COM und LPT) Bluetooth Serial Port (COM9)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte nVIDIA GeForce FX 5200
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce FX 5200

Multimedia:
Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

Datenträger:
IDE Controller VIA Bus-Master-IDE-Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte SAMSUNG SV4002H (40 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 38193 MB (16451 MB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus PS/2-kompatible Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte Bluetooth PAN Network Adapter - Paketplaner-Miniport
Netzwerkkarte Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC
Netzwerkkarte T-Sinus 111data (192.168.2.100)
Netzwerkkarte VIA PCI 10/100Mb Fast Ethernet Adapter
Modem Bluetooth DUN Modem
Modem Bluetooth Fax Modem
Modem Bluetooth LAP Modem
Modem Bluetooth LAP Modem #2
Modem Kommunikationskabel zwischen zwei Computern
Modem Smart Link 56K Voice Modem

Peripheriegeräte:
Drucker Drucker1
Drucker hp deskjet 3820 series (Kopie 1)
Drucker hp deskjet 3820 series
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte T-Sinus 111data
USB-Geräte USB-Druckerunterstützung


--------[ DMI ]


[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Phoenix Technologies, LTD
Version 6.00 PG
Freigabedatum 08/05/2003
Größe 256 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD
Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB

[ System ]

System Eigenschaften:
Hersteller HYRICAN_AG
Startauslöser Netzschalter

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Produkt KM266-8235

[ Gehäuse ]

Gehäuse Eigenschaften:
Gehäusetyp Desktopgehäuse

[ Speichercontroller ]

Speichercontroller Eigenschaften:
Fehlerkorrekturmethode Keine
Fehlerkorrektur Keine
Unterstützter Speicher Interleave 1-Way
Aktueller Speicher Interleave 4-Way
Unterstützte Speichergeschwindigkeit 70ns, 60ns
Unterstützte Speichertypen SPM, EDO
Unterstützte Speicherspannung 5V
Maximale Speichermodulgröße 32 MB
Speichersteckplätze 2

[ Prozessoren / AMD Athlon(tm) XP ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller AMD
Version AMD Athlon(tm) XP
Externer Takt 133 MHz
Aktueller Takt 1533 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.7 V
Status Aktiviert
Aufrüstung ZIF
Sockelbezeichnung Socket A

[ Cache / Internal Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 128 KB
Installierte Größe 128 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Sockelbezeichnung Interner Cache

[ Cache / External Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Extern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 256 KB
Installierte Größe 256 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Sockelbezeichnung Externer Cache

[ Speichermodule / A0 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung A0
Typ SDRAM
Geschwindigkeit 60 ns
Installierte Größe 256 MB
Aktivierte Größe 256 MB

[ Speichermodule / A1 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung A1
Typ SDRAM
Geschwindigkeit 60 ns
Installierte Größe 256 MB
Aktivierte Größe 256 MB

[ Speichergeräte / A0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Größe 256 MB
Geräteort A0
Bankort Bank0/1
Hersteller Keine
Seriennummer Keine
Etikett Keine
Teilenummer Keine

[ Speichergeräte / A1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Größe 256 MB
Geräteort A1
Bankort Bank2/3
Hersteller Keine
Seriennummer Keine
Etikett Keine
Teilenummer Keine

[ Steckplätze / PCI0 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI0
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI1 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI1
Typ PCI
Status Belegt
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI2 ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI2
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / AGP ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung AGP
Typ AGP
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Anschlüsse / PRIMARY IDE ]

Portanschluss Eigenschaften:
Bezeichnung intern PRIMARY IDE
Anschlusstyp intern On-Board IDE
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / SECONDARY IDE ]

Portanschluss Eigenschaften:
Bezeichnung intern SECONDARY IDE
Anschlusstyp intern On-Board IDE
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / FDD ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart 8251 FIFO Compatible
Bezeichnung intern FDD
Anschlusstyp intern On-Board Floppy
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / COM1 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Serial Port 16450 Compatible
Bezeichnung intern COM1
Anschlusstyp intern 9 Pin Dual Inline (pin 10 cut)
Anschlusstyp extern DB-9 pin male

[ Anschlüsse / COM2 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Serial Port 16450 Compatible
Bezeichnung intern COM2
Anschlusstyp intern 9 Pin Dual Inline (pin 10 cut)
Anschlusstyp extern DB-9 pin male

[ Anschlüsse / LPT1 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Parallel Port ECP/EPP
Bezeichnung intern LPT1
Anschlusstyp intern DB-25 pin female
Anschlusstyp extern DB-25 pin female

[ Anschlüsse / Keyboard ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Keyboard Port
Bezeichnung intern Tastatur
Anschlusstyp intern PS/2
Anschlusstyp extern PS/2

[ Anschlüsse / PS/2 Mouse ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Mouse Port
Bezeichnung intern PS/2 Mouse
Anschlusstyp intern PS/2
Anschlusstyp extern PS/2

[ Anschlüsse / USB ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart USB
Anschlusstyp intern Keine
Bezeichnung extern USB


--------[ Overclock ]


CPU-Eigenschaften:
CPU Typ AMD Athlon XP 1800+
CPU Bezeichnung Palomino
CPU stepping A5
CPUID CPU


Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 15:37 Uhr Antwort mit Zitat
Hier die Treiber zum Mainboard:
http://www.biostar.com.tw/support/driver/model.php3?name=M7VIQ
Erst den Chipsatz Treiber installieren

Hier zu deiner Grafikkarte
http://www.nvidia.com/object/winxp_2k_81.85.html

Wenn immer noch Probleme sein sollten,
diese bitte genauer/detailierter beschreiben!!


Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Jonny Dark
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 17:52 Uhr Antwort mit Zitat
Immernoch genau das gleiche Problem.. Der Treiber scheint sich völlig richtig zu installieren und fragt ob der PC neugesartet werden soll. Wenn ich das tue, kommt er bis zu dem Windows Ladebildschirm, startet ohne Vorwarnung neu und fragt ob ich im Abgesicherten Modus starten will (etwas anderes führt wieder und wieder zum Absturz und Neustart) nach dem Hochfahren sagt mir der Gerätemanager, das immernoch kein Treiber für die Grafikkarte vorhanden ist.
Vorher konnte ich diesen "halb" instakllierten Treiber wenigstens wieder deinstallieren und Windows normal starten, das geht jetzt auchnicht mehr, da "das Gerät eventuell für den Start des Computers erforderlich ist".

Ob der Mainboradtreiber richtig installiert wurde weiß ich auch nicht .. wo schaue ich das nach? War das der Chipset Treiber oder ein anderer?
USB und LAN Treiber haben übrigens schon bei der Installation nicht funktioniert.


Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Jonny Dark
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 18:17 Uhr Antwort mit Zitat
achja.. DVD Laufwerk undBrenner erkennt er seit länbgerem auch nicht mehr..


Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 18:30 Uhr Antwort mit Zitat
Da würde ich definitiv eine Reparaturinstallation durchführen
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=911

Dann den Chipset Driver, neustarten
dann den Grafiktreiber

Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Jonny Dark
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 19:19 Uhr Antwort mit Zitat
Hmm wusstre nicht, dass es sowas gibt.. nur gibt es da gleich das nächste Problem. Wie schon gesagt, findet er schon beim hochfahren weder DVD Laufwerk noch Brenner, die XP Installations CD erkennt er folglich erst gar nicht.


Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Slifer
(Administrator)
Treiber-Gott

7150 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 19:22 Uhr Antwort mit Zitat
Werden die Laufwerke beim Start erkannt?
Wenn der erste Startbildschirm kommt, in dem du CPU, RAM, Master/Slave IDE erkennen kannst??

Notfalls die Bios defaults laden und speichern.
Oder Bios zurücksetzen über Jumper oder Batterie entfernen (ca. 1Std.)

Autor Suche Treiber für Hyican PC Mainboard
Jonny Dark
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 31.10.2005 um 19:37 Uhr Antwort mit Zitat
Nein, schon beim Start wird nur das Diskettenlaufwerk erkannt.
Mit BIOS kenne ich mich praktisch nicht aus, wie lade ich dort die defaults?

Edit: Hab eben die "Optimized Defaults" geladen, hat aber keinen Unterschied gemacht.


Neues Thema      Zum Thema antworten
Gehe zu Seite: 1 2 Weiter >>



© 2012 treiber.de