Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Drucker & Plotter
Tally T 2024/24
Neues Thema      Zum Thema antworten
Autor Tally T 2024/24
4tesonne
Gast
1 Beiträge
Erstellt am: 28.07.2005 um 09:04 Uhr Antwort mit Zitat
Bitte um Unterstützung !

Habe folgendes Problem: Wir benutzen einen Nadeldrucker T 2024/24, der Drucker läuft über einen Windows 2003 Server, die Workstations über XP.
Wir benutzen Endlospapier mit einer Länge von 30,4 cm.
Unser Problem:
Der normale Tally-Drucker-Treiber, hat keine Endlospapier-Funktion, und manuell kann ich nur auf 13Inch einstellen, bei dem Treiber Epson LQ 300+ funktioniert es dann soweit am besten, leider bringt er mir am oberen linken Rand 2 Zeilen Hyrogliven, bei dem Treiber LQ 300, druckt er zwar alles ordnungsgemäß, leider bleibt er nach dem Druck, auf der letzten Zeile stehen, und schiebt das Formular nicht zur Abrisskante vor. (Problem, wenn mehrere Druckaufträge hinter einander kommen, ich laufe ja nicht jedesmal zum Drucker)
Ebenfalls habe ich schon den Treiber von IBM versucht, da geht dann gar nichts!

Wer hat Rat für mich ??

S.Kraus

der, der keine Ahnung hat

der, der keine Ahnung hat

Autor Tally T 2024/24
PiccoP21
Experte

4003 Beiträge
Erstellt am: 11.08.2005 um 09:46 Uhr Antwort mit Zitat
hast Du auch diesen schon Probiert?

http://www.tallygenicom.de/file/treiber.php?name=T2024-24&kategori e=Nadeldrucker



Alternative:

Hinweis:
Wenn Sie Microsoft Windows 3.1, Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0 oder Windows 2000 verwenden,
müssen Sie einen Windows-Druckertreiber installieren. Lesen Sie dazu bei Schritt 6 ( unten) weiter.


Druckerauswahl (in der empfohlenen Reihenfolge)
Tally T2024/24
Epson LQ-300
Epson LQ series
IBM Proprinter X24E *
IBM Proprinter X24 *

* Wenn Sie in Ihrer Software einen IBM Proprinter X24E- oder X24-Druckertreiber wählen, muß die Druckeremulation
mit Hilfe der Control Panel-Software oder über das Bedienfeld ebenfalls geändert werden. Einzelheiten
dazu finden Sie im Referenzhandbuch ( S. 24-26, 32-33).


zu den Fehlern:

Unerwartete Zeichen
erscheinen auf dem Ausdruck

Ursache:
EMULATION ist nicht richtig
eingestellt

Behebung:
Prüfen Sie die Druckertreiber ihrer Software
stellen sie EMULATION entsprechend ein
( S. 24, 33)

Fehler:
Nach dem Ausdruck wird
Papier nicht automatisch
weitertransportiert.

ursache:
TEAR OFF, PAGE LENGTH,
TOP MARGIN und BOTTOM
MARGIN sind nicht richtig
eingestellt

Behebung:
Tear off auf AUTO einstellen und Page
length, Top margin und Bottom margin an
die Einstellungen Ihrer Software anpassen
( S. 24)







------------------------
@ Kalorien sind kleine Tierchen, die über Nacht deine Kleidung enger nähen @

meine Homepage
mein neuer Rechenknecht
"EVEREST" das Diagnosetool

Gruß aus Berlin

------------------------
mein Rechenknecht

unser Internet-Radio

Neues Thema      Zum Thema antworten


© 2012 treiber.de