Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Eingabegeräte
Welche optische Funkmaus?
Neues Thema      Thema geschlossen
Autor Welche optische Funkmaus?
Tyson
Lehrling

295 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 17:22 Uhr
<font face='Tahoma'>Wie der Betreff erahnen läßt, würde ich gern wissen, welche optische Funkmaus ich mir zulegen soll.
Taugt Typhoon was? Ich finde Akkus+Ladestation gut, habe aber was von mieser Abtastrate gehört. Die sollte nicht zu schlecht sein, da ich ab und zu spiele und beruflich viel mit Grafikprogrammen mache.
Mit Logitech bin ich bisher gut geraheren, aber DM 150,-?
Bin über jeden Tipp dankbar,

Tyson</font id='Tahoma'>


Autor Welche optische Funkmaus?
Tyson
Lehrling

295 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 17:24 Uhr
<font face='Tahoma'>
Ich wollte sagen: Bin mit Logitech gut gefahren...</font id='Tahoma'>


Autor Welche optische Funkmaus?
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 17:58 Uhr
Funk ist ja schon o.k.,
aber dieser optische Kram, na ja wer´s nicht
schafft, seine Maus 1* im Monat zu säubern,
o.k., nur die Abtastrate jeder Ballmaus
ist wesentlich besser, ich keinen Profi-
zocker, der noch ´ne optische einsetzt.

Dieses Ding von Typhoon (Neolec ist bau-
gleich) ist grauenhaft, Treiber ist
nicht besonders sauber programmiert,
Abtastrate zum Spielen und Zeichnen un-
brauchbar, unwirtschaftlich (Akku fest
eingebaut, lässt er mit der Zeit nach, so
ist die ganze Maus im Rundordner).
`Ne Logitech teste ich gerade :
Unergonomische Form (Zu hohe Bauweise führt
auf Dauer zu Schmerzen), Abtastrate beeser,
aber nicht mit normalen Mäusen zu ver-
gleichen, völlig unwirtschaftlich (2 Mignon-
zellen halten bei mir ca. 3 Wochen).

Also : Schaff dir entweder eine normale
Funkmaus an (viel billiger dazu), oder
warte : Microsoft soll jetzt ebenfalls
ein Modell auf den Markt bringen (noch
teurer), Logitech bringt demnächst bereits
die nächste Generation mit 2 optischen
Sensoren (sind dann zwar genauer, brauchen
aber noch mehr Strom).

Zum Zocken ungeeignet !

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Autor Welche optische Funkmaus?
Tyson
Lehrling

295 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 18:17 Uhr
[font=Arial
Na o.K., dann wüßte ich jetzt gerne eine anständige Ball-Funkmaus. Mit Rad, natürlich.

TYSON

PS: Ich fand die gar nicht unergonomisch. Hatte sie aber auch bloß 10 Minuten in/an der Hand.[/font=Arial]


Autor Welche optische Funkmaus?
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 19:13 Uhr
Führt nach ca. 2 Stunden bei mir zum
Tennisarm, autsch !

Mäuse kauft man eigentlich nur von Microsoft
(beste Qualität, aber teuer) oder Logitech
(gute Qualität). Ich empfehle eigentlich
den Logi Cordless MouseMan, aber das ist
subjektiv (der ist manchen zu gross). Gut
zu gebrauchen sind auch die Kombis mit Funk-
keyboard, vor allem Cordless iTouch (incl.
MouseMan) oder Cordless DesktopPro (incl.
MouseMan, hierbei kann aber nicht jeder mit
dem ergonomischen, 2geteilten Keyboard um-
gehen), fer Cordless Desktop (incl. Cordless
Mouse) ist mir persönlich zu billig ver-
arbeitet (insbesondere das Keyboard), die
CordlessMouse reicht für den Normalanwender
hingegen aus, ist aber nicht so ergonomisch
wie der Cordless MouseMan (der hat auch ´ne
Taste mehr).
Bei MS-Produkten empfehle ich aufgrund der
besseren Ergonomie eher die Wireless Intelli-
Mouse Explorer als die Cordless Wheel Mouse
(mir zu klein), die ist auch die genaueste
von allen, aber wie gesagt, MS ist teuer !

Man sollte auch aufgrund der Treiberver-
sorgung für künftige Betriebssysteme bei
diesen beiden Firmen bleiben !

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Autor Welche optische Funkmaus?
Helping_Hand
Bastler

39 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 19:26 Uhr
Hallo Tyson,
wollte nur noch zu Schmundo ergänzend hinzufügen, dass Logitech jetzt eine neue Funktastatur mit optischer Funkmaus für DM 250 rausgebracht hat. Ist ne Menge Geld, aber sowohl Tastatur und Maus gefallen mir sehr gut.
Siehe z.B.: http://www.kmelektronik.de/root/shop4/sh4.html unter Eingabegeräte -> Tastaturen
Björn



Autor Welche optische Funkmaus?
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 19:31 Uhr
Richtig, den Cordless Desktop Optical,
sieht richtig schick aus in schwarz mit
Alu, nur...
da ist wieder genau die Maus mit dabei,
die ich schon weiter oben bemängel,
schön, aber zum Zocken ungeeignet.

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Autor Welche optische Funkmaus?
Tyson
Lehrling

295 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 19:39 Uhr
@hand:
Ich fand DM 150 eigentlich schon zuviel, da kommt 250 gar nicht in Frage. Zumal ich mit meiner (Billig-)Tatstatur zufrieden bin.

@schmudo:
Was Ergonomie angeht, haben wir anscheinend unterschidliche Ansichten.
Aber inwiefern ist die MS Maus genauer? Die PS/2-Abtastrate habe ich jetzt schon bei meiner Logi einfach-wheel-maus auf 200/s geschraubt. Wo soll da also ein Unterschied herkommen, wenn ich das nach Wahl beeinflussen kann?


Autor Welche optische Funkmaus?
Schmudo
Treiber-Gottvater

12671 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2001 um 20:16 Uhr
Bein den Cordless-Mäusen von Logitech
kannst du die Abtastrate nicht mehr auf
200 einstellen (geht nur bei denen mit
Kabel), der Regler ist in der MouseWare
nicht mehr da.
Es gibt da so´n Freeware-Proggi namens
PS/2-Rate, um das gleiche bei allen PS/2-
Mäusen zu vollbringen, die Logis werden
nach dessen Einsatz aber recht zittrig
(Rate ist anscheinend hardwaremässig fest-
gelegt).
Fest ist diese auch bei den MS-Produkten,
liegt anscheinend nur schon von Hause aus
höher, deshalb (etwas, nicht viel) genauer.

Zur Zeit surfe ich mit diesem cordless-opti-
werk von Logitech, zum Zocken benutze ich
allerdings ein DIN A3 - Grafiktablett von
Graphtec (www.graphteccorp.com, für DM 40
bekommen, DM 800 wert) mit ´ner 4-Tasten-
Maus und ´ner optischen Auflösung von 2540
lpi (da kommt keine (!) Maus mit).

________________________
________________________

Also gut, ich bin der Messias,

...und jetzt ...verpisst Euch !

Autor Welche optische Funkmaus?
Tyson
Lehrling

295 Beiträge
Erstellt am: 04.10.2001 um 11:07 Uhr
Ach so. Dann werde ich mich mal umschauen und testen, ob mir die Auflösung der Logis reicht, oder ob der MS-Aufpreis gerechtfertigt ist.
Das die Auflösung eines Grafiktabletts nicht zu schlagen ist, ist klar, aber ich tue mich mit den Dingern ziemlich schwer und bleib lieber bei der Maus.
Vielen Dank für Deine Hilfe,

TYSON


Neues Thema      Thema geschlossen


© 2012 treiber.de