Alle Foren
Betriebssysteme
Windows NT/2000/XP/XP64/2003
Pc formatiert keine Treiber
Antwort
Benutzer:     Passwort:  
Smileys:
Format:   Fett Kursiv Unterstrichen Durchstreichen Links ausrichten Zentriert ausrichten Rechts ausrichten Zitieren Verstecken URL einfügen... Bild einfügen... Code
Text:
Optionen: Benachrichtige mich bei Antworten auf meinen Beitrag

Die letzten beiträge im Thread:

Autor Pc formatiert keine Treiber
JKFlip11
Meister

2019 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 20:44 Uhr
Sollte ne Cinergy 2400i DT sein...
http://www.terratec.net/de/produkte/treiber/produkte_treiber_de_18530.html

Ne TV-Karte ist es in jedem Fall und janz jenau ne 18c3 Micronas Semiconductor Holding AG
0720 nGene PCI-Express Multimedia Controller
07ca 032e Hybrid M779 PCI-E
http://pciids.sourceforge.net/v2.2/pci.ids

Wurde AFAIK von vielen "Herstellern" verkauft und von Micronas gibts natürlich keine Treiber.


Zuletzt bearbeitet von JKFlip11 am 12.03.2012 um 20:53 Uhr.

Autor Pc formatiert keine Treiber
hhaakkoo
Bastler

28 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 20:21 Uhr
Okay danke:)
PCI\VEN_18C3&DEV_0720&SUBSYS_1167153B&REV_00\4&1E64CAD 7&0&00E0
Die Dev ist 0720, aber wenn ich diese in Dev Search eingebe kommt da keine Vendor Id mit 18C3 heraus.
Mache ich da vllt. etwas falsch?

Autor Pc formatiert keine Treiber
JKFlip11
Meister

2019 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 19:47 Uhr
Das unbekannte Gerät dürfte übrigens der USB-Kartenleser sein, da mußt du schon Vendor- und Device-ID posten:
http://thinkwiki.de/Identifikationsm%C3%B6glichkeiten_der_Hardware#Identifikation_.C3.BCber_Vendor-_und_Device-ID

Autor Pc formatiert keine Treiber
hhaakkoo
Bastler

28 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 18:56 Uhr
Verdammt!
Ich danke dir Jetzt weiß ich wenigstens, wo mein Fehler liegt.

Autor Pc formatiert keine Treiber
JKFlip11
Meister

2019 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 18:50 Uhr
Da darfst du XP neu installieren, den nVidia zuerst zu installieren war definitiv falsch und davon habe Ich absolut nix gesagt!

Im nVidia Treiber ist nämlich auch ein Realtek HD-Audiotreiber integriert und da läßt sich nix reparieren, wenn man den zuerst installiert...

Der nVidia Treiber ist halt auch für Karten, die über einen HDMI Soundchip von Realtek verfügen.

Autor Pc formatiert keine Treiber
hhaakkoo
Bastler

28 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 18:32 Uhr
So habe als erstes den Grafikkartentreiber installiert.
Den Intel INF Installiert,
den Realtek HD Audio Treiber von computerbase,
und zu letzt Realtek 81xx gedownloadet und installiert.
Nach jeder Installation habe ich neugestartet, aber ich kann immer noch keine Musik hören.
Ich schick mal den neuen AIDA Bericht:

Im Geräte- Manager ist noch ein gelber Fragezeichen unter Andere Geräte
- Videocontroller für Multimedia
--------[ AIDA64 Extreme Edition ]--------------------------------------------------------------------- -----------------

Version AIDA64 v2.20.1800/de
Benchmark Modul 2.7.398-x32
Homepage http://www.aida64.com/
Berichtsart Berichts-Assistent [ TRIAL VERSION ]
Computer HAKO
Ersteller Hakoo66
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional 5.1.2600 (WinXP RTM)
Datum 2005-01-01
Zeit 02:18


--------[ Übersicht ]--------------------------------------------------------------------- ------------------------------

Computer:
Computertyp ACPI-Uniprozessor-PC
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
Internet Explorer 6.0.2900.5512
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername HAKO
Benutzername Hakoo66
Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
Datum / Uhrzeit 2005-01-01 / 02:18

Motherboard:
CPU Typ Intel Pentium 4 524, 3066 MHz (23 x 133)
Motherboard Name Gigabyte GA-8I915PM (2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz Intel Grantsdale i915P
Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
DIMM1: Micron 16VDDT6464AG-40BGB 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
DIMM3: Micron 16VDDT6464AG-40BGB [ TRIAL VERSION ]
BIOS Typ Award Medallion (08/30/05)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 8400 GS (512 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 8400 GS
Monitor Philips 170C5 (170C5) [17" LCD] (VN 085458)

Multimedia:
Soundkarte Realtek ALC880(D) @ Intel 82801FB ICH6 - High Definition Audio Controller [B-1]

Datenträger:
IDE Controller Intel(R) 82801FB Ultra ATA Storage Controllers - 2651
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte Generic USB CF Reader USB Device
Festplatte Generic USB MS Reader USB Device
Festplatte Generic USB SD Reader USB Device
Festplatte Generic USB SM Reader USB Device
Festplatte ST3250823AS (250 GB, 7200 RPM, SATA)
Optisches Laufwerk _NEC DVD_RW ND-3530A (DVD+R9:8x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW)
Optisches Laufwerk LITE-ON DVD SOHD-16P9S (16x/48x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) [ TRIAL VERSION ]
Speicherkapazität [ TRIAL VERSION ]

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk:
Primäre IP-Adresse [ TRIAL VERSION ]
Primäre MAC-Adresse 00-26-5A-02-E1-E8
Netzwerkkarte D-Link AirPlus G DWL-G122 Wireless USB Adapter(rev.C) (192. [ TRIAL VERSION ])
Netzwerkkarte Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC

Peripheriegeräte:
FireWire Controller Texas Instruments TSB43AB23 1394A-2000 OHCI PHY/Link-Layer Controller (PHY: TI TSB43AB23)
USB1 Controller Intel 82801FB ICH6 - USB Universal Host Controller [B-1]
USB1 Controller Intel 82801FB ICH6 - USB Universal Host Controller [B-1]
USB1 Controller Intel 82801FB ICH6 - USB Universal Host Controller [B-1]
USB1 Controller Intel 82801FB ICH6 - USB Universal Host Controller [B-1]
USB2 Controller Intel 82801FB ICH6 - Enhanced USB2 Controller [B-1]
USB-Geräte D-Link AirPlus G DWL-G122 Wireless USB Adapter(rev.C)
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät

DMI:
DMI BIOS Anbieter Award Software International, Inc.
DMI BIOS Version 20q
DMI Systemhersteller Packard Bell NEC
DMI Systemprodukt 00000000000000000000000
DMI Systemversion PB34206803
DMI Systemseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI System UUID [ TRIAL VERSION ]
DMI Motherboardhersteller NEC COMPUTERS INTERNATIONAL
DMI Motherboardprodukt GA-8I915PM
DMI Motherboardversion
DMI Motherboardseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusehersteller NEC COMPUTERS INTERNATIONAL
DMI Gehäuseversion !8
DMI Gehäuseseriennummer [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusekennzeichnung [ TRIAL VERSION ]
DMI Gehäusetyp Desktop Case
DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 2


--------[ Debug - PCI ]--------------------------------------------------------------------- ----------------------------


Zuletzt bearbeitet von hhaakkoo am 12.03.2012 um 18:35 Uhr.

Autor Pc formatiert keine Treiber
hhaakkoo
Bastler

28 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 17:57 Uhr
Ich werde dies gleich ausprobieren . Vielen Dank

Autor Pc formatiert keine Treiber
JKFlip11
Meister

2019 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 17:53 Uhr
http://www.tippscout.de/windows-version-herausfinden_tipp_2128.html

So kannst du überprüfen welches SP da aktuell drauf ist.

Autor Pc formatiert keine Treiber
JKFlip11
Meister

2019 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 17:49 Uhr
Das bedeutet normalerweise, daß das SP3 schon in der XP CD integriert ist...

Da bleibts bei der Reihenfolge, außer das man Microsoft UAA (Universal Audio Architecture) Bus driver + Realtek Function driver nicht installiert.

Dafür installiert man diesen Realtek HD Audio-Treiber nach dem Intel INF installation Treiber:
http://www.computerbase.de/downloads/treiber/sound/realtek-hd-audio-treiber/

Meist klappt das...

Autor Pc formatiert keine Treiber
hhaakkoo
Bastler

28 Beiträge
Erstellt am: 12.03.2012 um 17:40 Uhr
Ich habe nun folgendes Problem. Ich habe das Service Pack 2 heruntergeladen beim ausführen, stand, dass das System neuer ist als das Update welche ich durchführen wollte. Ich nehme mal an, dass ich dann bereits SP 3 habe :$ Was soll ich nun machen?

Soll ich jetzt einfach als erstes
http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=1800&dl=1#dr iver

Intel INF installation, Microsoft UAA (Universal Audio Architecture) Bus driver, Realtek Function driver + Realtek 81xx installieren und auch in der Reihenfolge und jeweils neustarten.
durchführen und anschließend
Für die Grafikkarte:
http://www.nvidia.de/object/winxp-295.73-whql-driver-de.html
?

Danke im voraus!


© 2012 treiber.de