Alle Foren
Gerätegruppen-Foren
Mainboards, Controller & RAM
USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
Antwort
Benutzer:     Passwort:  
Smileys:
Format:   Fett Kursiv Unterstrichen Durchstreichen Links ausrichten Zentriert ausrichten Rechts ausrichten Zitieren Verstecken URL einfügen... Bild einfügen... Code
Text:
Optionen: Benachrichtige mich bei Antworten auf meinen Beitrag

Die letzten beiträge im Thread:

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
anvoma
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 02.01.2010 um 16:50 Uhr
(war ein paar Tage offline, bin aber immer noch dran ...)

Ich werde es mal mit einer Neuinstallation probieren, danke jedenfalls für die Hilfe!

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 29.12.2009 um 23:54 Uhr
Danke Dir für die Antwort, habe wieder mal was dazu gelernt.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13777 Beiträge
Erstellt am: 29.12.2009 um 23:41 Uhr

Die Frage war eher rhetorisch gemeint.

Intel stellt seit 2001 (Konsumer ca. 2003) CPUs mit x64/IA64 Architektur her. AMD immerhin auch seit 2003.

Da die Prozessor Generationen immer auf die letzte Architektur beruhen (alles andere wäre zu kostenaufwändig), gibt es faktisch seit ca. 5 Jahren keine reine 32 Bit CPU mehr.

Ob dein P4 64 Bit fähig ist dürfte dir Everest verraten. (Bin da nicht ganz sicher, wenns ein Pentium D ist)






Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 04.01.2010 um 18:21 Uhr.

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 29.12.2009 um 21:08 Uhr
Ich würde sagen meinem Mobile Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.06GHz 2x 3,06 GHz. im Gericom, bin mir aber nicht sicher.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13777 Beiträge
Erstellt am: 29.12.2009 um 19:52 Uhr

Wolfsblut schrieb:
Die CPU muß 64 bit basierend sein

Nenn mir mal ne CPU der letzten 5 Jahre die keine 64 Bit Architektur hat.

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 29.12.2009 um 19:05 Uhr
Die CPU muß 64 bit basierend sein, das System ( Hardware, Bios ) muß 64 bit unterstützen.


Zuletzt bearbeitet von Wolfsblut am 29.12.2009 um 19:06 Uhr.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13777 Beiträge
Erstellt am: 29.12.2009 um 11:53 Uhr

Zum funktionieren des USB ist es unerheblich welche Bit Version da zuvor installiert war (ein Upgrade geht ohnehin nur bei Bit gleichen Betriebssystemen).

Normalerweise sollte eine frische Installation die beste Lösung sein. Ein Upgrade "schleppt" auch immer alte Installationen und Treiber mit, die später zu Problemen führen können.

Es spricht eigentlich auch nichts gegen eine 64 bittige Installation (sofern möglich). Allerdings ist der Nutzen hier fast Null. Richtig sinnvoll ist ein 64 Bit OS erst bei über 4 GB (hier sind nur 2 GB verbaut).

Es müssen dann auch insbesondere bei älterer Peripherie (Drucker, Scanner etc.) auch entsprechende 64 Bit Treiber vorhanden sein! Die Standard Treiber laufen nämlich nicht.

Für den normalen Hausgebrauch reicht also die 32 Bit Version immer.

Windows 7 neu installieren ist die einzige Lösung hier.




Zuletzt bearbeitet von der echte joker am 29.12.2009 um 11:55 Uhr.

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
anvoma
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 29.12.2009 um 11:07 Uhr
Hoppla, das weiß ich nicht - Windows 7 habe ich jedenfalls als 32 bit Version installiert.
Würde vielleicht eine Neuinstallation mit 64 bit helfen? Was spricht dagegen?
Wann nimmt man eigentlich welche Version, welche Kriterien muss man für die 64 bit Version erfüllen können?

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
Wolfsblut
Experte

2757 Beiträge
Erstellt am: 28.12.2009 um 23:15 Uhr
Was für ein Vista Bs war vorher installiert, 32 oder 64 bit ?

Da Dell - Support nur Treiber für Windows 7 64 bit / Vista 32/64 bit zu Verfügung stellt.


Zuletzt bearbeitet von Wolfsblut am 28.12.2009 um 23:20 Uhr.

+++++ Vista runter - XP drauf, dann kommt der Spass erst richtig auf +++++
++ Wer vorher schaut welch Treiber XP braucht, der ist hinterher gut drauf ++
++++++++++++ Effektiver wäre Windows 7 als Windows XP ++++++++++++

Autor USB Verbundgerät unter Windows 7 auf Dell Laptop
anvoma
Gast
7 Beiträge
Erstellt am: 28.12.2009 um 11:29 Uhr
Ups - das mit dem Chipsatz Treiber hat nicht geklappt: Das System erfüllt nicht die Mindestanforderungen ...


© 2012 treiber.de