Alle Foren
Allgemeine Foren
Treiber.de Café
eine ziemlich dumme Frage...
Antwort
Benutzer:     Passwort:  
Smileys:
Format:   Fett Kursiv Unterstrichen Durchstreichen Links ausrichten Zentriert ausrichten Rechts ausrichten Zitieren Verstecken URL einfügen... Bild einfügen... Code
Text:
Optionen: Benachrichtige mich bei Antworten auf meinen Beitrag

Die letzten beiträge im Thread:

Autor eine ziemlich dumme Frage...
Jacob McAllean
Geselle

749 Beiträge
Erstellt am: 08.01.2013 um 00:58 Uhr
Hallo liebes Forum !!!

Durch Zufall entdeckte ich ein interessantes, gleichzeitig auch ekelhaftes und irgendwie auch witziges Bericht auf der N24 Seite, zieht Euch mal das rein, was Ihr damit anfangen könnt ist jedem selbst überlassen.


Juwelwespen nehmen Kakerlaken als Geiseln

Es ist eine bizarre Art, den Nachwuchs zu schützen: Juwelwespen ziehen in lebenden Kakerlakenkörpern ihre Larven groß. Forscher sind begeistert - die Entdeckung könnte auch uns Menschen helfen.

Im Kampf gegen schädliche Mikroorganismen könnte eine Wespenlarve Vorbild für die Menschen sein. Die Larve der Juwelwespe (Ampulex compressa), die im Inneren einer Kakerlake heranwächst, sondert verschiedene Stoffe aus ihrem Maul ab, um sich so vor gefährlichen Erregern ihres Wirtes zu schützen. Dies berichten Forscher der Universität Regensburg in den "Proceedings" der US-Akademie der Wissenschaften ("PNAS").

"Wir haben entdeckt, dass das Sekret der Wespenlarve eine Breitbandwirkung gegen zahlreiche Mikroorganismen enthält", sagte die Leiterin des Forschungsprojektes, Gudrun Herzner.
Ausgeklügeltes Schutzsystem

Die Wespenweibchen, die unter anderem in Afrika und Indien vorkommen, sind bei der Verbreitung ihrer Art auf Kakerlaken angewiesen - sie nehmen sie quasi als Geiseln. Sie versetzen die Schabe durch Injektion ihres Giftes in eine Art Lethargie. Die blaugrün schimmernde Wespe zieht die deutlich größere Kakerlake dann in eine Nisthöhle. Dort legt das Weibchen ein Ei auf die Schabe.

"Der Wirt ist die einzige Nahrungsquelle und die Kinderstube der Larve", erläuterte die Evolutionsbiologin Herzner. Da die Schabe aufgrund ihrer unhygienischen Lebensweise eine Reihe schädlicher Mikroorganismen sammelt und verbreitet, habe die Larve ein ausgeklügeltes und effektives Schutzsystem entwickelt.

Durch Mikroorganismen kontaminierte Nahrung stelle für Tiere und Menschen ein großes Problem dar, betonte die Evolutionsbiologin. So können die Mikroben Nahrungsressourcen zerstören und vergiften oder zu schweren Krankheiten führen, wenn sie verzehrt werden. "Ob die jetzigen Forschungsergebnisse eine medizinische Anwendung für den Menschen finden, muss nun weiter erforscht werden", sagte Herzner.

Die sterbende Kakerlake diene der Larve etwa eine Woche als Nahrungsproviant, berichtete die Wissenschaftlerin. "Dann dauert es noch einmal fünf Wochen, bis die Wespe aus ihrem Wirt schlüpft."


Quelle


MfG Jacob

Autor eine ziemlich dumme Frage...
Achim069
(Chief Admin)
Treiber-Gott

7923 Beiträge
Erstellt am: 24.12.2012 um 10:31 Uhr
Da es mit dem Weltuntergang ja wiedermal nichts geworden ist...

Frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch und viel Glück und vor allem Gesundheit für das neue Jahr 2013

--------------------------------------------------- ---------------------------
Lernen ist nicht schädlich, ich lerne fast jeden Tag etwas neues,
bisher hat es mir noch nicht geschadet.

Übrigens: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

My System

Autor eine ziemlich dumme Frage...
der echte joker
(Administrator)
Treiber-Gottvater

13785 Beiträge
Erstellt am: 18.12.2012 um 19:08 Uhr
Erst macht´s nur "Puff", wenn du den Schwefel riechst, dann weist es ist vorbei...


Autor eine ziemlich dumme Frage...
Achim069
(Chief Admin)
Treiber-Gott

7923 Beiträge
Erstellt am: 18.12.2012 um 12:26 Uhr
Jetzt sein doch nicht so neugierig, wart´s ab, die drei Tage wirst Du´s jetzt auch noch aushalten.



--------------------------------------------------- ---------------------------
Lernen ist nicht schädlich, ich lerne fast jeden Tag etwas neues,
bisher hat es mir noch nicht geschadet.

Übrigens: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

My System

Autor eine ziemlich dumme Frage...
Jacob McAllean
Geselle

749 Beiträge
Erstellt am: 06.11.2012 um 23:51 Uhr
21 Dezember ? Es soll ja angeblich das Ende der Welt sein oder verwechsle ich da etwas ? Wie wird es denn aussehen ? Wird es plötzlich alles leer und weiss ? Ohne Luft, Raum, Zeit ?

MfG Jacob

Autor eine ziemlich dumme Frage...
buzz243
Meister

1787 Beiträge
Erstellt am: 02.11.2012 um 10:48 Uhr
nach dem 21 dezember hat sichs ja eh erledigt

Video games dont cause violence! LAG DOES!!!

Autor eine ziemlich dumme Frage...
SebWagner
(Administrator)
Treiber-Gott

7035 Beiträge
Erstellt am: 20.10.2012 um 00:34 Uhr
Weiter kann`s nicht mehr gehen...

http://de.wikipedia.org/wiki/Totes_Meer


PS.: Was man nicht im Kopf hat, hat man im Computer!

Unsere Feuerwehr im Laufe der Zeiten<<< >>>Unsere neue Seite der Feuerwehr

Autor eine ziemlich dumme Frage...
Achim069
(Chief Admin)
Treiber-Gott

7923 Beiträge
Erstellt am: 03.10.2012 um 19:10 Uhr
Schaut so aus, war aber abzusehen, geht hier schon seit geraumer Zeit berg ab.

--------------------------------------------------- ---------------------------
Lernen ist nicht schädlich, ich lerne fast jeden Tag etwas neues,
bisher hat es mir noch nicht geschadet.

Übrigens: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

My System

Autor eine ziemlich dumme Frage...
SpecialM
Gast
1 Beiträge
Erstellt am: 25.09.2012 um 20:58 Uhr
dit war es dann wohl hier

Autor eine ziemlich dumme Frage...
SpecialM
Gast
1 Beiträge
Erstellt am: 23.07.2012 um 07:05 Uhr
i hoab gar koin Avantar

Zuletzt bearbeitet von SpecialM am 23.07.2012 um 07:12 Uhr.


© 2012 treiber.de